Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 194 711
Talk 175 628
Börse 15 67
Hot-Stocks 4 16
Blockchain 3 4
Rohstoffe 2 10

zu guter Letzt der Euro / Yen LONG - Thread....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.12.04 12:51
eröffnet am: 08.06.04 12:41 von: börsenfüxlein Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 14.12.04 12:51 von: börsenfüxlein Leser gesamt: 379
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

08.06.04 12:41
1

18298 Postings, 7564 Tage börsenfüxleinzu guter Letzt der Euro / Yen LONG - Thread....

dann sind alle 3 Währungspaar mit Put/Call abgedeckt....

08.06. 08:42
EURO/JPY ? Entscheidende Phase
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)
EUR/JPY

Euro gegenüber dem japanischen Yen

Kursstand: 135,38

Aktueller Tageschart (log) seit dem 13.11.2003( 1 Kerze = 1 Tag )

Diagnose: Der Euro befindet sich seit dem Hoch aus dem Mai 2003 bei 140,90 in einer groß angelegten Seitwärtsbewegung zwischen diesem Hoch und der Marke bei 124,08, dem Tief aus dem November 2003. Im April 2004 fiel der Euro auf ein Tief bei 125,73. Von diesem zog er in einer steilen Bewegung bis 17.05 auf ein Hoch bei 137,84 an. Diese Aufwärtsbewegung korrigierte er dann in einer potentiellen Bullflag, aus der er am 03.06 nach oben ausbrach, um dann einen Tag später ein Hoch bei 136,80 zu markieren. Im gestrigen Handel musste der Euro einen deutlichen Rückschlag hinnehmen und fiel sogar per Tagesschlusskurs in die Flagge zurück. Im heutigen Handel behauptet sich der Euro aber wieder fast komplett oberhalb. Die obere Begrenzung liegt heute 134,89. Das rechnerische Ziel aus der Bullflag liegt bei 142,50. Auf dem Weg dorthin stehen dem Euro allerdings einige schwere Hürden im Weg. Dies ist zunächst das Hoch vom 17.05 bei 137,84, dann der Abwärtstrend über den Hochpunkten aus dem Mai 2003 und März 2004 bei heute 138,43, das Hoch aus dem März 2004 bei 139,04 und dann zu guter letzt das Hoch aus dem Mai 2003 bei 140,90.

Prognose: Solange sich der Euro oberhalb der oberen Begrenzung der Bullflag bei heute 134,89 behaupten kann, ist trotz des gestrigen Rückfalls von einem weiteren Anstieg auszugehen. Auf dem Weg zum Ziel bei 142,50 liegen aber einige schwere Hürden im Wege. Diese liegen bei 137,84, 138,43, 139,04 und 140,90



Chart erstellt mit Tradesignal

aktueller Kurs 135,20+...würde bei ca. 135 glatt kaufen mit SL bei der Bull-Flag Begrenzung (134,89)

Scheinchen: CB16EG

mfg

füx

 

08.06.04 15:27

18298 Postings, 7564 Tage börsenfüxlein....

Kauf CB16EF zu 3,08 (134,94)

1 Support bei 134,89
2 Support bei 134,78 (Tagestief in Tokio)

SL bei ca. 134,55

mfg
füx  

08.06.04 15:28

18298 Postings, 7564 Tage börsenfüxleinsorry hab mich vertippt

KK war 3,05 (bei 134,94)...jetzt schon etwas darunter...

mfg
füx  

08.06.04 17:23
Einstiegszeitpunkt war nicht gerade berauschen...aktuell 134,55+...bei 134,50-60 verläuft auch noch ein "alter" Widerstand...habe (mentales) SL daher etwas darunter auf um den Bereich 134,30-35 "gesetzt"...ist dann aber schon die Schmerzgrenze....

Intradayverletzungen sind ja oft nicht so schlimm; entscheidend ist der Schlusskurs und der sollte wenn möglich über 135 liegen...

sonst mit Verlust raus...

mfg
füx  

09.06.04 11:24
mein erster großer Fehler seit längerem...Overnight und heute Vormittag Arzttermin, welcher länger als erwartet gedauert hat...

hoffe jetzt auf technische Reaktion um halbwegs gut rauszukommen...

megashit

mfg
füx

 

14.06.04 09:12
heute scheint wohl die technische Erholung zu beginnen...eigentlich sollte/wollte ich jetzt raus...schau mir das ganze aber noch an...sollten wir über 132,75 bleiben und auch 133 übersteigen (Schlusskurse), dann könnte es auch nur eine Konsolidierung im Aufwärtstrend gewesen sein...

mfg
füx  

14.06.04 09:13

13786 Postings, 8096 Tage Parocorpich bin long, seit freitag abend. o. T.

14.06.04 09:14

13786 Postings, 8096 Tage Parocorpschaun mer mal...


http://www.ariva.de/board/197420/thread.m?a=&jump=1538448&#jump1538448

 

14.06.04 09:15

18298 Postings, 7564 Tage börsenfüxlein@zizo

gratuliere; viel besser gemacht als ich...

wäre froh halbwegs aus dem Schein zu kommen..

mal sehen

mfg
füx  

14.06.04 12:44
VK CB16EF zu 2,11 (-30,82%)

ok bin froh halbwegs rausgekommen zu sein...

mfg
füx  

16.06.04 11:04

18298 Postings, 7564 Tage börsenfüxlein....

132,55

Kauf CB1CLW zu 2,79

mfg
füx  

29.06.04 08:18
halte diesen Schein jetzt schon seit 2 Wochen und schön langsam könnte sich eine Trendwende abzeichnen...aktuell kratzt Euro/Yen an der 132er Marke...die letzten Tage waren eher langweilig und eine größere Bewegung sollte bevorstehen...gestern schon stark heute morgen stark...also es könnte doch noch klappen !

bei Euro/Yen bedeutet eine "größere Bewegung" meist 3-4% Kursgewinn in einigen Tagen !

134/135 könnte also drinnen sein (vorausgesetzt natürlichdie Richtung bleibt so wie sie seit gestern morgen ist)

still long
füx  

30.06.04 12:48
132,30+...endlich mal ein starker Tag, aber leider mit dem Problem der Zinsentscheidung und daher relativ großer Unsicherheit was danach passiert...

bleibe aber "vorsichtshalber" noch drinnen...

mfg
füx  

30.06.04 15:31

18298 Postings, 7564 Tage börsenfüxlein132,59

VK CB1CLW zu 2,74 (-1,79 % Verlust)

hab mein Glück mit diesem Schein schon genug strapaziert...Euro/Yen schaut zwar megabullish aus, aber Risiko der Zinsentscheidung tu ich mir heute nicht mehr an...

mfg
füx  

14.12.04 12:51

18298 Postings, 7564 Tage börsenfüxleinaktuell fast schon bei 140...

12.10.2004 - 23:54
EUR/JPY - Chance auf riesigen Ausbruch
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)
EUR/JPY

Euro gegenüber dem japanischen Yen

Kurs: 135,18 JPY

Aktueller Wochenchart (log) seit dem 15.03.2002 (1 Kerze = 1 Wochen).

Diagnose: Mit dem beigefügten langfristigen Wochenchart sei das übergeordnete Chartbild dargestellt. Ende Mai 2003 wurde bei 140,91 JPY das Alltimehigh ausgebildet. Das Kursgeschehen seitdem zeigt eine hochkomplexe Seitwärtskorrektur in einem gigantischen symmetrischen Dreieck. Ober- und Unterkante des Dreiecks sind im beigefügten Chart rot markiert. Im Bereich von 137,00-137,80 JPY liegt ein charttechnisches Widerstandscluster, das eine zähe Konsolidierung einleiten kann. Das Cluster definiert sich über die Oberkante des Dreiecks, ein wichtiges Retracementlevel und einen klassischen simplen, aber wichtigen Horizontalwiderstand.

Prognose: Das entscheidende Kaufsignal entsteht dann, wenn der EUR/JPY über 137,80 JPY ansteigen kann; und zwar auf Wochenschluß. In diesem Falle dürfte es zu einem ersten schnellen Anstieg bis 140,91 JPY kommen. Ein Anstieg über 141,00 JPY würde mittelfristig erhebliches Kurssteigerungspotential bis in den Bereich von 156,00-158,00 JPY bedeuten. Für das konkrete Handeln des EUR/JPY ist die Beachtung der angegeben Triggermarken von großer Bedeutung. Ein antizyklischer Kauf vor Anstieg über die benannten Triggermarken ist mit der Gefahr verbunden, dass in eine zähe vorgeschaltete Seitwärtskorrektur gekauft wird.

Kleine Zusatznote. Innerhalb des Dreiecks liegt ein breites Unterstützungsband bei 134,50-1350,00 JPY. Von besteht eine gute Chance auf Start einer erneuten Attacke der 137,00-137,80 JPY.

Hinweis in eigener Sache. Zusammen mit FXdirekt (IBAS) veröffentlicht die BörseGo GmbH den Godmode Devisen Report. Bitte hier klicken. Über diesen Report sind Sie jederzeit topaktuell über den gesamten Devisenmarkt im Bilde. Konkrete Signale und Kurszielangaben.


Chart erstellt mit TeleTrader Professional

mfg

füx

 

   Antwort einfügen - nach oben