was haltet Ihr von OHB ???????????????

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.03.01 09:41
eröffnet am: 06.03.01 12:10 von: Brain Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 08.03.01 09:41 von: Garribaldi Leser gesamt: 240
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

06.03.01 12:10

1337 Postings, 7968 Tage Brainwas haltet Ihr von OHB ???????????????

OHB Teledata AG    http://www.ohb-teledata.de  
Kenn-Nr.: 593612
Status: Handel per Erscheinen
Bookbuilding: EUR 8,00 - EUR 10,50
Emissionspreis: noch nicht bekannt
Zeichnungsfrist: 06.03.2001 bis 09.03.2001
Erster Börsen-Handelstag: 13.03.2001
Voraussichtliche Valuta: 14.03.2001
Konsortialführer: Sal. Oppenheim
Weitere Konsorten: Delbrück & Co., Sparkasse Bremen
Börseneinführung: Düsseldorf, Freiverkehr
Frankfurt am Main, Neuer Markt

 
Weitere Informationen
Zur Zeichnung werden 2,3 Mio. Aktien aus einer Kapitalerhöhung angeboten. Als Greenshoe stehen zusätzlich 300.000 Aktien zur Verfügung, die von Altaktionären abgegeben werden.  
Unternehmensinformationen:
Die OHB Teledata hat im Bereich Verkehrstelematik Lösungen geschaffen, die Kommunikation, Datentransfer und Datenverarbeitung rund um den Globus ermöglichen. Zu den Basisfunktionen der Software zählen u.a. Positionserfassung der mobilen Objekte, Statuserfassung - bidirektionale Nachrichtenübertragung, Übertragung von Zieladressen in Fahrzeug-Navigationssysteme , Visualisierung der Fahrzeugposition auf Vektorkarten sowie Archivierung aller ein- und ausgehenden Daten.  
Konzerninformationen:
2000 2001e
Umsatz: 13 Mio. DM 20 Mio. DM



 

06.03.01 12:15

13475 Postings, 7959 Tage SchwarzerLordZeichnen

Zum einen deuten die Graumarktkurse auf ein großes Interesse hin, zum anderen mag zwar OHB wie von vielen belächelt, eine kleine "Klitsche" sein, aber für mich stimmen die Kennzahlen und das Modell der Firma, leider sind die Konsortialbanken nicht die Banken, über die ich zeichnen kann. Vielleicht dann an den ersten Handelstagen zugreifen.  

06.03.01 12:20

3862 Postings, 7379 Tage flexoZeichnen

wenn möglich.  

06.03.01 12:21

417 Postings, 7756 Tage b2210GoingPublic - IPO im Focus (OHB-Teledata)

GoingPublic - IPO im Focus (OHB-Teledata)  
Ohne Umwege an die Börse


Vom 6. bis zum 9. März können die Aktien des Telematik-Anbieters OHB-Teledata AG (WKN 593 612) gezeichnet werden. Die Bookbuilding-Spanne wurde mit 8,00 bis 10,50 Euro festgelegt. Die Erstnotiz am Frankfurter Neuen Markt ist für den 13. März vorgesehen.

Unter der Führung von Sal. Oppenheim und unter Mitwirkung des Bankhauses Delbrück und der Sparkasse Bremen werden 2,3 Mio. Inhaberaktien, die aus einer Kapitalerhöhung stammen, an die Börse gebracht. Zusätzlich steht ein Greenshoe in Höhe von 300.000 Aktien aus dem Besitz der Altaktionäre bereit. Der Free Float nach IPO wird damit maximal 34,8 % betragen.

Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und gehört zu der ebenfalls in Bremen ansässigen Fuchs-Gruppe. 1995 erhielt OHB-Teledata mit dem Projekt CATS für das Güterverkehrszentrum Bremen den ersten Großauftrag. Seitdem konnten namhafte Kunden wie Kühne&Nagel, Danzas und MAN gewonnen werden. Derzeit beschäftigt die Gesellschaft 39 Mitarbeiter, von denen 30 in der Entwicklung tätig sind.

Im Gegensatz zu anderen Unternehmen bietet OHB-Teledata vor allem Gesamtlösungen im Bereich der Telematik an. So wurde z. B. für die Logistik-Firma Danzas ein Überwachungssystem entwickelt, bei dem sowohl die Standorte der Transporter und deren Entfernung bis zum Ziel als auch die aktuellen Daten der Fracht (z. B. Temperatur bei Kühltransporten) automatisch gemessen, dann über unterschiedliche Kanäle (z. B. Satellit) an die Zentrale übermittelt und dort weiterverarbeitet werden können. Das zweite Standbein des Unternehmens ist die Nutzung des aus den Projektaufträgen gewonnenen Know-hows, was sich z.B. in der Entwicklung der als Standard-Software konzipierten ?TIPS?-Produktfamilie niederschlägt.

In den vergangenen drei Jahren konnte OHB-Teledata beim Umsatz jeweils um etwa 100 % pro Jahr auf 6,4 Mio. Euro im Jahr 2000 wachsen. Dabei arbeitete das Unternehmen jeweils leicht profitabel. Für die kommenden ein bis zwei Jahre erwartet der Vorstandsvorsitzende Marco Fuchs ein überdurchschnittliches Wachstum im Bereich von etwa 80 % p.a. Mit dem Emissionserlös will OHB-Teledata zum einen in die Entwicklung neuer UMTS-basierter Lösungen investieren. Zum anderen soll das Vertriebsnetz vor allem in Europa, den USA und Brasilien weiter ausgebaut werden.




2000e
2001e
2002e
 

Ums. (Mio.)
6,4
11,6
22,2
KUV´02e: 3,5*

EPS
0,00
0,19
0,41
KGV´02e: 25,6*


(Quelle: GoingPublic-Research; alle Angaben in Euro; *am oberen Ende der Preisspanne)

Der Markt für Telematik-Dienstleistungen ist derzeit erst im Entstehen und weist daher überdurchschnittliche Wachstumsraten aus. Aufgrund der Phantasie, die der Markt für Telematik birgt, ist OHB-Teledata ein vielversprechendes Unternehmen, das durch sein eher konservatives Geschäftsmodell nicht das expansive Wachstumspotential, aber auch nicht das entsprechende Risiko z. B. einer ComROAD aufweist. Die relativ hohe Bewertung erscheint durch das interessante Geschäftsmodell und das hohe mittelfristige Wachstum gerechtfertigt. Dennoch wäre ein höherer Bewertungsabschlag als Zeichnungsanreiz wünschenswert gewesen. Die Aktie ist dennoch als Depotbeimischung interessant. GoingPublic rät daher zur Zeichnung.

Einen ausführlichen Beitrag zu dieser Neuemission können Sie im aktuellen GoingPublic Magazin 3/2001 03/2001 auf Seite 18/19 lesen.



 

06.03.01 12:47

1337 Postings, 7968 Tage Brainich glaube das bei OHB 30-50% kurzfristig

möglich sind ....(1-2 Handelstag)  

06.03.01 13:20

3516 Postings, 7670 Tage baanbruchSind irgendwelche Direktbroker mit dabei?


Ich bin ja prinzipiell gegen dieses Zeichnen-Abgezocke.
Aber falls ich doch noch hysterisch werden sollte:
Ist bei irgendeiner Direktbank ein Zeichnen möglich (ohne von vorne
herein aussichtslos zu sein)?
 

06.03.01 13:46

198 Postings, 7411 Tage snoopytsDAB

wie da die Aussichten sind, weiss ich allerdings nicht, good luck!  

07.03.01 20:46

1337 Postings, 7968 Tage BrainOHB o.T.

07.03.01 20:46

1337 Postings, 7968 Tage BrainOHB für meike o.T.

08.03.01 09:41

293 Postings, 7546 Tage GarribaldiOHB hat ein 01-KGV von 55!!!

Das ist mir viel zu teuer. Kann doch auch gut sein, dass der Schuppen genau wie zweidrittel aller nemaxklitschen seine Zahlen verfehlt, daher ist mir der Risikoabschlag viel zu gering.Bei Emikurs von 3-5 euro würde ich mir nen Einstieg überlegen, aber so nicht.

Gruß Garribaldi  

   Antwort einfügen - nach oben