sieht so der arabische Frühling in Zukunft aus?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.12.12 18:42
eröffnet am: 03.12.12 12:22 von: king charles Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 06.12.12 18:42 von: bauwi Leser gesamt: 505
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

03.12.12 12:22
6

15373 Postings, 4844 Tage king charlessieht so der arabische Frühling in Zukunft aus?

Nigeria: Boko Haram schlachten Christen wie Schafe ab
'Abgeschlachtet wie Schafe': Bei neuen Angriffen auf Christen sind am Wochenende im Norden  Nigerias mindestens zehn Menschen getötet worden. Die Täter waren
http://nachrichten.t-online.de/...ten-wie-schafe-ab/id_61163670/index
 

03.12.12 12:31
1

25551 Postings, 7434 Tage Depothalbiererja, genauso. also besser atheist wern.

übrigens unter assad in syria konnten die christen auch relativ unbehelligt leben.

aber wen interessieren schon ain paar 100000 christen, wenn es um so wichtige dinge wie große gasvorkommen und deren transport geht.....


-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

03.12.12 12:39

32130 Postings, 6811 Tage BörsenfanAllah Akbar ... kotzen könnt ich, kotzen !

03.12.12 13:08

25551 Postings, 7434 Tage Depothalbierernee, laß dir nich die laune verderben.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-11/syrien-damaskus-anschlag-2
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

06.12.12 18:29
1

3196 Postings, 6011 Tage DahinterschauerAnstatt Demokratie, Gottesstaaten

Was hatte die westliche Welt erwartet, und wie hat sie die Opposition in all den Ländern unterstützt.!  Langsam merken wir, daß es einiger Generationen bedarf, bis die Leute reif zu einer Demokratie werden´.
Aber hatten wir in den finsteren Zeiten des Mittelalters nicht auch einen Gottesstaat?
Die Fürstbischöfe durften doch mit ihren Untertanen nach Belieben umgehen. Für alles mußte die Bibel herhalten und sie wurde zurecht gerückt. Im Islam ist es der Koran.War man sich einer Frau überdrüssig, so wurde sie zur Hexe erklärt und verbrannt. Im Islam wird sie der Untreue beschuldigt und gesteinigt.  Das Internet hat da bisher auch nicht viel ausrichten können, weil noch zu wenige Menschen aufgeklärt sind.  

06.12.12 18:37

29684 Postings, 3980 Tage finaleDas Internet

hat schon was bewirkt und es geht weiter.  

06.12.12 18:42
1

9291 Postings, 7998 Tage bauwiDeshalb wünschen sich so viele das Paradies, da es

auf Erden wie in der Hölle zugeht!

Die Moral des Westens ist sogar für unsereins schwer zu verstehen!
Was wir tun, ist aus vielen Widersprüchen gespeist.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

   Antwort einfügen - nach oben