schätze morgen ist CPU reif für einen mittleren Anstieg

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.11.99 14:38
eröffnet am: 10.11.99 23:17 von: HAHAHA Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 15.11.99 14:38 von: HAHAHA Leser gesamt: 1085
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

10.11.99 23:17

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHAschätze morgen ist CPU reif für einen mittleren Anstieg

ist aber nur so ein Gefühl - lässt sich charttechnisch nicht wirklich begründen !!  

10.11.99 23:21

4009 Postings, 7926 Tage erzengelRe: Wie hoch siehst Du einen mittleren Anstieg ??....

gehst wohl auch nie schlafen oder ?
Grüße aus München  

10.11.99 23:26

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHAist ja nicht mal 24:00

ad CPU: vergiss es - ist wirklich nur ein Gefühl (=schlecht an der Börse)

Gruss

HAHAHA  

11.11.99 12:21

482 Postings, 7949 Tage hmt1Ich vertraue Deinen Gefühlen !!! o.T.

11.11.99 12:40

185 Postings, 7862 Tage ASPMacna da!!!

.....hast wohl nen 6. sinn hahaha? gratuliere!!!
gruss
mac  

11.11.99 12:45

714 Postings, 7970 Tage FipsVorsicht !!!

Laut Intraday-chart war der Anstieg kurz vor 12.00 (IR von HAHAHA von 12.02) nur aufgrund einer einzige (!!!) Order von 1500 Stück in Frankfurt. Also, langsam !  

11.11.99 12:51

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHAFIPS hat recht: Umsätze noch zu gering - dennoch hier nochmal ein das CPU-IR-Mail:

Umsätze auf Xetra sind aber nicht so schlecht.

Was mir an CPU auch sehr positive aufgefallen ist: die Mitarbeiteroption ist am 18.10.1999 ausgelaufen - und der Kurs ging dennoch nicht runter - schätze die wissen natürlich mehr (Zahlen, ev. Übernahme).




From: Zenetti Joachim
To: "'Dr. XXX"
Subject: Ihre Anfrage
Date: Mon, 8 Nov 1999 16:32:10 +0100


Sehr geehrter Herr Dr. XXXXX,

der Vorstand Marketing, Herr Schleef, hat am Freitag  versucht, Sie
telephonisch zu erreichen. Da er heute für zwei Wochen geschäftlich
in die USA gereist ist, werde ich Ihnen nun Rede und Antwort stehen.

Ad I: Unsere Ziele 1999/2000 werden wir erreichen, sicher.
Ad II: Wir sehen einen allgemeinen Trend; viel Kapital floß in die
           Filmrechtetitel des NM  und in die Kapitalerhöhungen eta-
         blierter Gesellschaften ab.
Ad III: Am 18.Oktober endete die Haltefrist für die Altanleger. Bis
           auf einen Institutionellen Anleger, der -eventuell und
wenn,
           dann nicht vor Febr. 2000- seine Stücke veräussern möchte,
           halten alle anderen Anleger ihre Anteile.
Ad IV: Durch Roadshows, Mailingaktionen und Teilnahme an Messen
         (EBTF, Aktiengipfel auf der Systems`99, Comdex und CeBit)
       möchten wir Bekanntheitsgrad und Akzeptanz von Produkt und
             Unternehmen optimieren.
Ad V: Die CPU ist im NEMAX 50 und wir sehen nicht, warum das nicht
         so bleiben sollte. Davon abgesehen: Ein Unternehmen mit
gutem
         Produkt und überzeugender Marktstrategie, das Gewinn für
die
         Anleger abwirft ist unser Ziel, und das ist vom NEMAX 50
nicht
         abhängig.
Ad VI: Zum Thema "Crisp" kann ich Ihnen nur sagen, daß noch keine Ent-
         scheidung gefallen ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre CPU Softwarehouse AG

i.A. Joachim Zenetti
(Investor Relations)
         

Meine Einschätzung: Chart nicht eindeutig - zeigt aber nach Bodenbildung Tendenz nach oben. Wenn
die (hochgesteckten) Ziele für heuer und 2000 "sicher" eingehalten werden können - dann bin ich
sehr positiv eingestellt. Die derzeitigen Übernahmeverhandlungen mit der britischen Crisp  bergen
weitere Chancen.

(habe ein paar CPU)

Nach Höft & Wessel und heute Brain Int. dürfte meine erwartete "Softwareralley" aber doch erst
ein wenig später anlaufen.

Gruss
HAHAHA    

11.11.99 14:18

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHAXETRA-Umsätze deutlich gestiegen; Kaufsignal (!?) - Insider - oder nur die

bevorstehenden Zahlen ?

Gruss
HAHAHA  

11.11.99 14:30

5 Postings, 7832 Tage hqphRe: schätze morgen ist CPU reif für einen mittleren Anstieg

HAHAHA, hebe die IR mail gut auf denn die Ziele werden die nie erreichen. Bei CPU knallt es, und zwar ordentlich. mM wird der Kurs gepflegt.  

11.11.99 14:48

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHARe: hqph: woher weisst Du, dass der Kurs gepflegt wird ?

Denke nicht, dass man per IR ein mail versendet - wo - eine Woche VOR den Zahlen -  drinsteht, dass die (zugegeben hochgesteckten) Ziele "sicher"  erreicht werden.

Woher nimmst Du die INFo der Kurspflege.

Die Kurspflege KANN gar nicht stattgefunden haben: denn die Umsätze waren nach dem 18.10.1999  soooo gering, dass eigentlich keine Mitarbeiter verkauft haben KÖNNEN ! Denn dann wäre der der Kurs bei den läppischen Umsätzen tatsächlich abgesackt - und nur dann wäre Kurspflege überhaupt notwendig gewesen.

Woher Du von der Kurspflege zu wissen glaubst - würde mich daher schon interessieren.

Gruss
HAHAHA  

11.11.99 15:14

5 Postings, 7832 Tage hqphwas heißt kurspflege?

kurspflege kann doch auch, rein theoretisch, heißen, daß man den kurs nach oben bringt, oder?
aber warten wir es doch einfach mal ab. wenn die die zahlen erreichen entschuldige ich mich und gelobe besserung, wenn nicht, dann geht der kurs runter, nur da das niveau durch kurspflege vorher nach oben gebracht wurde.
 

11.11.99 15:59

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHARe: hqph - eine solche "Kurspflege" wäre dumm und fahrlässig - daher

und wegen sihe oben, glaube ich an gute Zahlen und/oder Übernahme.

Gruss
HAHAHA  

11.11.99 18:30

5 Postings, 7832 Tage hqphRe: HAHAHA, wir werden sehen o.T.

14.11.99 22:05

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHAwollte nur noch ein letztes mal den Thread hochholen o.T.

14.11.99 22:11

244 Postings, 7842 Tage Master_BWozu, dein 1000. Posting wurde doch schon gefeiert:-) - Glückwunsch o.T.

14.11.99 22:37

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHASorry - Skippi wollte im EM.TV-Medien-thread etwas über CPU erfahren o.T.

14.11.99 22:40

937 Postings, 7938 Tage SkippiWo siehst Du,

den Einstiegskurs bei CPU und wie ist Dein Kursziel !

Gruß
Skippi  

14.11.99 23:15

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHARe:

sorry - hängt jetzt alles von den Zahlen (oder ev. Übernahme).

Charttechnisch sieht es zwar nicht schlecht aus - dennoch ist es jetzt eine Spekulation wie die Zahlen jetzt aussehen werden.

Der jüngste Kursanstieg stimmt mich optistisch.

Einstiegskurs??
nachbörslich stieg die CPU deutlicher als andere Werte (siehe unter Lang u. Schwarz - daher bin ich mir sicher, dass es Montag weitergeht. Kann aber sein, dass Dienstag der bessere Einstiegstag ist  ??? Weiss nicht..



Ich selbst arbeite eigentlich eher selten mit Kurszielen:
orientiere mich da mehr an Stimmung, Chart - und klar auch fundamental - soweit man als Kleinanleger das wirklich kann.

Ich würde immer raten eine "Research" zu machen - angefangen bei ARIVA und www.aktiencheck.de  (suchen... dann Titel eingeben !)



aber hier die letzte Empfehlung mit Kursziel:

09.11.99
        CPU Ziel 90 Euro
        Brokerworld-Online
                                                                   


        Die Analysten von Brokerworld-Online raten dem Anleger derzeit zu einem
        Engagement in Aktien des Softwareherstellers CPU (WKN 545430).

        Am 19.04.99 seien die Aktien der CPU Software AG erstmals am Neuen Markt
        notiert worden. Nach einem Emissionspreis von 26,- Euro, dem oberen Ende der
        Bookbuilding-Spanne, habe der erste Börsenpreis mit 58,- Euro schon mehr als
        doppelt so hoch gelegen. Der Schlusskurs in Höhe von 80,- Euro habe dann
        auch das bisherige Jahreshoch dargestellt. Der Erlös der zu ca. 70 % aus einer
        Kapitalerhöhung stammenden 2,3 Mio. Aktien in Höhe von rund 48 Mio. Euro
        solle vornehmlich zur Finanzierung von Akquisitionen benutzt werden.  

        CPU entwickle und vertreibe Standardsoftware für das Finanzierungs- und
        Kreditwesen. Darüber hinaus erbringe das Softwarehaus mit einem eigenen
        Rechenzentrum auch Outsourcing-Dienstleistungen für Banken. Innerhalb der
        modular aufgebauten Software würden sowohl Frontoffice (Kundenbetreuung),
        Middleoffice (Bonitätsprüfung) als auch Backoffice (Rechenkern) abgedeckt.
        Daneben sei CPU auch in andere Geschäftsbereiche eingestiegen. Im Juni sei
        die CPU Venture GmbH als 100%ige Tochter gegründet worden. Sie solle für
        Unternehmen insbesondere aus dem Bereich e-Commerce und Internet im
        Vorfeld des Börsenganges Venture Capital zur Verfügung stellen. Im Oktober
        dann sei mit der Realisierung eines Internet-Lastschriftverfahrens für C&A der
        Einstieg ins e-Commerce-Geschäft gelungen.  

        Aber auch im Kerngeschäft sei CPU seit dem Börsengang nicht untätig
        gewesen. Neben zahlreichen Kooperationen und Partnerschaften, seien
        Akquisitionen bekanntgegeben worden und der Markteintritt in einigen
        europäischen Ländern sei gelungen.  

        So seien im Juni die Telesoft GmbH, Telecity GmbH und Telesell GmbH sowie
        das Softwarehaus T&R GmbH übernommen worden. Mit der Akquisition der T&R
        GmbH decke CPU das bisher fehlende Firmenkundengeschäft professionell ab
        und baue seine Marktposition weiter aus. Die im Juli gemeldete Beteiligung an
        der NewsNet Media AG diene dem Betrieb eines Finanzportals im Internet. Die
        CPU Softwarehouse AG und deren Tochter Telesoft GmbH würden die NewsNet
        Media AG mit der erforderlichen Software (E-Commerce, Digital Signatur und
        Webhosting) ausstatten.  

        Durch die Akquisition der MWB Beratungsgesellschaft im September runde die
        CPU ihr Gesamtleistungsprofil ab und stärke ihre Position als kompetenter
        Partner von Finanzdienstleistern.  

        Trotz der zahlreichen Akquisitionen seien die Mittel aus dem Börsengang noch
        nicht angetastet worden. Zur Finanzierung seien Aktien aus vor dem Börsengang
        genehmigten Kapital ausgegeben worden. Daher habe die CPU noch immer eine
        gut gefüllte Kriegskasse und könne ihre aggressive Wachstumspolitik weiter
        fortsetzen. Es seien auch schon weitere Übernahmeverhandlungen bestätigt
        worden.  

        Nachdem die CPU ihre Planzahlen nach oben korrigiert habe ergebe sich ein
        Umsatzwachstum von 116 % in 2000 bzw. 54% in 2001. Das Gewinnwachstum
        solle jeweils knapp 100% betragen.  

        Auf dem jetzigen Niveau, nachdem der Wert just seinen Tiefstand hinter sich
        gelassen habe, sehen wir die Aktie als klaren Kauf. Mit einer Ergebniserwartung
        je Anteilschein von 1,15 Euro für das Jahr 2000, ergebe sich bei 50,- Euro ein
        KGV von 43,5. Der Wert sei damit zwar nicht billig, aber aufgrund der guten
        Perspektiven halten die Analysten mittelfristig ein Kursziel von 90,- Euro für
        erreichbar.  

15.11.99 14:38

3839 Postings, 7936 Tage HAHAHACPjuhUUUUUU o.T.

   Antwort einfügen - nach oben