Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 367 3045
Talk 315 2238
Börse 45 690
Hot-Stocks 7 117
Blockchain 6 110
Devisen 6 106

root me... oder warum ist Linux im kommen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.04.06 16:04
eröffnet am: 11.04.06 15:11 von: ToMeister Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 12.04.06 16:04 von: Tatanka-Yota. Leser gesamt: 555
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

11.04.06 15:11
2

3797 Postings, 5808 Tage ToMeisterroot me... oder warum ist Linux im kommen

Linux wächst stark in China
27 Prozent Wachstum beim Umsatz im letzten Jahr - Große Umstiege auf Kosten von SCO und Co.


  Wie eine neue Studie von IDC belegt darf sich das Open Source-Betriebssystem Linux am chinesischen Markt über satte Zugewinne freuen: So ist der 2005 damit generierte Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 27,1 Prozent auf 11,8 Millionen US-Dollar gewachsen.

Ursachen

Dafür verantwortlich sind laut dem Marktforscher vor allem Linux-Migrationen von Regierungsorganisationen und großen Banken, vornehmlich auf Kosten des Unix-Herstellers SCO. Auch würde Linux mehr und mehr für missionskritische Anwendungen zum Einsatz kommen, so IDC.

Wachstum

Für die Zukunft bleibt man trotzdem vorsichtig, zwar soll der Linux-Markt in den nächsten Jahren entsprechend weiterwachsen - für 2010 prognostiziert IDC einen generierten Umsatz von 51,1 Millionen US-Dollar - es gebe aber einige Faktoren, die ein noch stärkeres Wachstum behindern würden. Dazu gehören etwa der Mangel an ExpertInnen oder die vergleichsweise niedrige Akzeptanz des Open Source Betriebssystems.

und jetzt noch ein paar schöne Bilder
die belegen eindeutig warum !  

11.04.06 15:12
1

3797 Postings, 5808 Tage ToMeisterroot me o. T.



Moderation
Zeitpunkt: 02.05.12 11:03
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.04.06 15:12

3797 Postings, 5808 Tage ToMeisterja ich will o. T.

 
Angehängte Grafik:
linux11.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
linux11.jpg

11.04.06 15:13

3797 Postings, 5808 Tage ToMeisterg o. T.

 
Angehängte Grafik:
linux5.jpg
linux5.jpg

11.04.06 15:13

13393 Postings, 6578 Tage danjelshakeja ja...

linux ist das betriebssystem der zukunft!
und das schon seit 30 jahren...

mfg ds  

11.04.06 15:14

392 Postings, 5912 Tage verzocktIst die bei 3 nicht ein wenig zu jung ?! o. T.

11.04.06 15:17

478 Postings, 5748 Tage bobbycarJahresumsatz von 11,8 Mio USD,

na wenn das nichts ist?  

11.04.06 15:18
2

50890 Postings, 6585 Tage SAKUZu jung

gibt's nicht - nur zu eng und das is n dehnbarer Begriff.

Hab ich mal gehört ;o))
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

11.04.06 15:39

8215 Postings, 7519 Tage SahneWas sind denn missionskritische

Anwendungen?  

11.04.06 15:55

392 Postings, 5912 Tage verzocktSaku

nicht das irgendwann das SEK bei dir vor der Haustür steht und deinen Ariva-Rechner mitnimmt.  

11.04.06 15:59

50890 Postings, 6585 Tage SAKUHehehe

@ verzockt: Hunde die bellen, beißen nicht ;o)

Ich bekomme die schönsten Folter- und Mordphantasien, wenn ich von nem Kindesmißbrauch höre/lese. Bin einer der ersten, der für nix garantieren kann, wenn ich mal mit so nem Ar***loch für nen paar Mi nuten alleine wäre...
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

12.04.06 15:53

30988 Postings, 6120 Tage BackhandSmashTux o. T.

 
Angehängte Grafik:
Tux.png
Tux.png

12.04.06 16:04
1

751 Postings, 7831 Tage Tatanka-Yotanka#zu 5

Die Aussage istim Prinzip richtig, trifft aber abermehr oder wenig auf alle bekannten Betriebssysteme zu. Tatsache ist, dass die grundlegenden Ideen, die aktuellen Betriebsystemen zu Grunde liegen schon sehr alt sind. Wirklich Neues gibt es ehe auf der Oberfläche zu sehen.  

   Antwort einfügen - nach oben