recht gute Zahlen für Adlink....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.05.01 14:38
eröffnet am: 02.05.01 09:39 von: Realer Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 02.05.01 14:38 von: luiza Leser gesamt: 260
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

02.05.01 09:39

4515 Postings, 7540 Tage Realerrecht gute Zahlen für Adlink....

wann gehts RICHTIG nach oben???  

02.05.01 09:49

6045 Postings, 7635 Tage jack303@realer o.T.

02.05.01 09:49

6045 Postings, 7635 Tage jack303@realer

bitte posten  

02.05.01 09:54
1

14203 Postings, 8008 Tage LalapoZahlen

Meine auch das nach der Konsilidierungsphase Adlink als der Player im Zukunfsmarkt spielen wird, Cash und Marktstellung stimmen ,was mir gefällt ist das SOFORT reagiert wird wenn sich Vorgaben nicht nach den Erwartungen entwickeln , gutes Controlling , und das ist VIEL wert .....

Gruß
LALAPO




AdLINK Internet Media AG präsentiert Jahresergebnis 2000 und Quartalsergebnis 2001

Nach hoher Umsatzsteigerung in 2000, reduziertes Wachstum im 1. Quartal 2001

Montabaur, 2. Mai 2001. Die AdLINK Internet Media AG stellte heute in einer Bilanzpressekonferenz und Analystenkonferenz die detaillierten Zahlen ihres Abschlusses für das Jahr 2000 und die Ergebnisse des ersten Quartales 2001 vor. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2000 einen Umsatz von Euro 30,0 Mio. Gegenüber dem Proforma-Umsatz 1999 von Euro 12,04 Mio. bedeutet dies eine Umsatzsteigerung um 149 Prozent, gegenüber dem Ist-Umsatz 1999 von Euro 8,1 Mio. sogar eine Stei-gerung um 270 Prozent. Damit lag das Umsatzwachstum deutlich über dem Wachstum des Online-Werbemarktes. Das operative Ergebnis (EBIT) des Jahres 2000 nach US-GAAP lag mit einem Verlust von Euro 16,0 Mio. (inkl. Euro 2,5 Mio. Goodwill- Abschreibungen) im Rahmen der ursprünglichen Planungen. 1999 betrug der Pro-Forma-EBIT Euro -6,4 Mio. und der Ist-EBIT -4,3 Mio. Deutlicher Investitionsschwerpunkt war der weitere Ausbau der europäischen Präsenz, die Mediaforschung sowie die Entwicklung neuer Werbeformate. Das Bilanzvolumen der AdLINK hat sich 2000 auf Grund der Eigenkapitalerhöhung durch den Börsengang und der Geschäftserweiterung um 406 Prozent auf Euro 117,9 erhöht (l999: Euro 23,3 Mio.).

Auch im ersten Quartal 2001 erreichte das Unternehmen trotz des schwachen Marktumfeldes seine Planungsvorgaben. Mit EUR 7,0 Mio. steigerte AdLINK ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 27 Prozent. Auch der operative Verlust (EBIT) lag mit EUR -5,4 Mio. (inkl. Euro 0,7 Mio. Goodwill- Abschreibungen) innerhalb des Planungszieles. Aufgrund der rückläufigen Konjunktur geht die Geschäftsleitung davon aus, dass die geplanten Wachstumsraten für 2001 nicht erreicht werden können und hat daher das Umsatzziel auf EUR 35 bis 40 Mio. neu festgesetzt. Die EBIT-Planung ändert sich ebenso und liegt jetzt bei EUR -12 bis -15 Mio.

Nach einer Phase raschen Wachstums legt das Unternehmen nun den Schwerpunkt auf Maßnahmen zur Kostenoptimierung und Konsolidierung gesetzt. Als eine der ersten Maßnahmen wurde die Schließung der Tochtergesellschaft in Finnland durchgeführt, denn aufgrund der schwachern Marktentwicklung sieht sich die finnische Gesellschaft außerstande, die Gewinnschwelle in überschaubarer Zeit zu erreichen. Trotz dieser Maßnahme wird AdLINK auch in Zukunft in ausgewählte Mäkte und Unternehmen investieren. Die neuen Bausteine Internet Key Word und AdLINK eMail stellen wichtige Meilensteine dar, durch die eine Konzentration auf hochmargige Produkte und eine Diversifizierung der Umsatzströme erreicht werden soll.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.adlink.net oder: AdLINK Internet Media AG Jutta Weigang Elgendorfer Str. 57 D-56410 Montabaur Tel.: 02602 96 - 13 19 Fax: 02602 96 - 18 10 E-Mail: InvestorRelations@adlink.net

Ende der Ad-hoc-Mitteilung, © DGAP 02.05.2001

 

02.05.01 10:09

2719 Postings, 7812 Tage luizaAdlink geht heute noch nach oben, die Zahlen

sind für dieses Umfeld Spitze. Sobald Intershop buy abgeschlossen werden adlink als nächstes gehen.  

02.05.01 10:11

2719 Postings, 7812 Tage luizaAdlink gerade noch unter 2? klarer Einstieg! o.T.

02.05.01 10:17

14203 Postings, 8008 Tage LalapoSehe ich auch so ...

die verhehrenden Zahlen der Konkurenten zeigen ganz klar wer hier der GEWINNER werden wird ,,, Adlink wird sich wohl auf Kosten der Mitbewerber und dessen Worst Case den Kuchen vergrößern ..... Doubelclick in USA , Adlink in Europa ..... mal sehn ob Adlink nicht auch für ne Doubelclick interessant wird, wenn ihr versteht was ich meine ....


LALAPO  

02.05.01 11:28

2719 Postings, 7812 Tage luiza(Noch) verkannte Perle am NM, die Zahlen beweisen

daß bessere Zeiten ins Haus stehen. Und nur die guten überleben!Unter 2,5? strong buy  

02.05.01 11:38

4515 Postings, 7540 Tage RealerIch traue denen sehr sehr viel zu! S.u.!

Erfolgreiche Kundenakquisition mit AdLINK eMail

                                  Angebot an digitalen Kommunikationslösungen um neuen
                                  Baustein erweitert: Permission Marketing Solutions

                                  Montabaur, 26. April 2001. Die AdLINK Internet Media AG,
                                  einer der führenden europäischen Anbieter digitaler
                                  Kommunikationslösungen, ergänzt mit AdLINK eMail die
                                  strategische Produkt-Palette um einen weiteren zentralen
                                  Baustein. AdLINK eMail zielt vor allem auf die Direkt
                                  Marketing Branche, die zunehmend das Internet in ihre
                                  Neukunden-Akquisitionsmaßnahmen integriert. Das
                                  Produkt ermöglicht die direkte Ansprache von
                                  Internet-Nutzern via eMail. Die Selektion erfolgt aus ca. 300
                                  Interessenskategorien, zu denen sich die Nutzer freiwillig
                                  eingetragen haben. Dabei stellen konsequent und
                                  durchgängig eingesetzte Permission-Marketing
                                  Mechanismen (Double-opt-in) höchste Akzeptanz auf Seiten
                                  der Mail-Empfänger sicher.

                                  Hohes Marktpotential

                                  In Anlehnung an das klassische Offline-Adreßbroking (ohne
                                  Adreßweitergabe) bietet AdLINK der europäischen Direkt-Marketing
                                  Industrie die Möglichkeit, ihre Kampagnen um eMail bzw.
                                  SMS-Kommunikation an klar eingrenzbare Zielgruppen schnell und
                                  komfortabel zu ergänzen. AdLINK eMail wird parallel in nahezu allen
                                  europäischen AdLINK Ländern eingeführt und besetzt einen neuen
                                  Markt mit hervorragenden Perspektiven: es wird erwartet, daß der
                                  Anteil von eMail-Marketing am klassischen Online-Marketing weltweit
                                  von heute 6% in 2000 auf 18% in 2003 wachsen wird (eMarketer).
                                  Vor allem auf Kosten traditioneller Medien wie z.B. Direct Mail wird
                                  damit ein Volumen von mehr als 6 Milliarden USD weltweit erzielt
                                  werden (Forrester).

                                  Der Kunde ist König: maximale Akzeptanz durch 100%
                                  Permission Marketing  

02.05.01 14:38

2719 Postings, 7812 Tage luizaSchon 1,91? Tendenz steigend!!!!!! o.T.

   Antwort einfügen - nach oben