! pSivida erhält neues Patent in Europa !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.06.04 19:03
eröffnet am: 01.06.04 12:43 von: parasitez Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 01.06.04 19:03 von: parasitez Leser gesamt: 2262
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

01.06.04 12:43
1

125 Postings, 6616 Tage parasitez! pSivida erhält neues Patent in Europa !

ASX/Medienveröffentlichung                                                              1.Juni 2004

Neues europäisches Patent gewährt - Resorbierbares BioSiliconTM
Zusätzliche Patente auch in Singapur und Neuseeland gewährt

pSivida Ltd. verkündet, dass seine britische Tochtergesellschaft pSiMedica Limited ein weiteres Patent im wichtigen europäischen Markt erhalten hat.

Das europäische Patent Nr. 1071398 liefert Schutz für Siliziumimplantate, die Gewebe-kompatibles biologisch abbaubares Silizium zur Medikamentenabgabe umhüllt. Diese Erfindung basierte auf der Demonstration in Modellsystemen, dass es Langzeit- BioSiliconT-Implantaten an Toxikologie fehlt und sie sich im Körper kontrolliert abbauen. Es beansprucht auch die Ladung von BioSiliconT-Implantaten verschiedener Porösität und Struktur mit unterschiedlichen Medikamenten.

pSividas Geschäftsführer Gavin Rezos sagte: "Dieses Patent baut unsere früher gewährten sehr breiten Ansprüche aus, die die Besonderheiten der Medikamentenabgabe in einer Vielzahl von BioSiliconT-basierten Geräten umfassen. Dieses europäische Patent folgt 6 früheren Patentgewährungen in den Schlüsselgerichtsbarkeiten von Europa und den Vereinigten Staaten und stärkt pSiMedica's Healthcare Ansprüche an der BioSiliconT-Technologie weiter.

pSiMedica wurden kürzlich zwei weitere Patente in Neuseeland für die Nutzung von BioSiliconT in oral-verabreichten pharmazeutischen Produkten, einschließlich Produkten von speziellem Wert in der Behandlung von Überdosis Patienten, und für die Fabrikation von BioSiliconT Produkten, einschließlich luftdicht versiegelter Kapseln, gewährt. Ein viertes Patent, das Schutz bei der Abgabe von Medikamenten durch Nutzung von BioSiliconT über den Magen-Darm-Trakt liefert, wurde daneben in Singapur gewährt.

pSiMedicas Portfolio an geistigem Eigentum umfasst 21 Patentfamilien, 14 gewährten Patenten und über 85 Patentbewerbungen. pSiMedia besitzt sämtliche geistigen Eigentumsrechte für die Anwendung von BioSiliconT (frei von jeglichen Ertragsabgaben).

Durch Patente und Patentbewerbungen geschützte Produkte im Besitz von pSiMedica beinhalten bioaktives, resorbierbares und biokompatibles Silizium umfassende Materialien, die in der Fabrikation neuer Generationen intelligenter Geräte zur Medikamentenabgabe, orthopädischer Implantate und intelligenter Diagnostiktools von Wert sind.

-ENDE-


Herausgegeben von:
Josh Mann            
Investor Relations
pSivida Limited
Tel: + 61 8 9226 5099
joshuamann@psivida.com.au            

§
ANMERKUNGEN FÜR REDAKTEURE:

pSivida Limited
pSivida ist ein australisches Biotechnologieunternehmen, das sich auf biomedizinische Anwendungen der Nanotechnologie spezialisiert hat und seinen Kernfokus auf die Entwicklung und Kommerzialisierung von nanostrukturiertem porösen Silizium (BioSiliziumTM) in biologisch kompatiblen und abbaubaren Formen der Nutzung zur menschlichen und tierischen Gesundheit durch seine britische Tochtergesellschaft pSiMedica Limited und in Verbindung mit der im Eigentum der britischen Regierung befindlichen QinetiQ plc gelegt hat. Als echte Plattformtechnologie hat BioSiliziumTM  eine Vielzahl potenzieller Anwendungsmöglichkeiten im stark wachsenden Gesundheitssektor, einschließlich kontrollierter Medikamentenabgabe, Brachytherapie, Tissue Engineering und Orthopädie.
pSivida notiert an der Australischen Börse (ASX) unter dem Code PSD. pSivida wird daneben in Deutschland an der Frankfurter Wertpapierbörse und Xetra sowie in Berlin, München und Stuttgart geführt (Tickersymbol: PSI; WKN 358705).
www.pSivida.com.au

pSiMedica Limited (UK)
pSimedica hat eine biologisch kompatible und abbaubare Form von Silizium (BioSiliziumTM) identifiziert. Die Technologie basiert auf Anwendung einer modifizierten Form des Siliziumchips (porösifiziertes oder nanostrukturiertes Silizium) in einer Vielzahl von Gesundheitsanwendungen, die von kontrollierter Medikamentenabgabe, Brachytherapie, Tissue Engineering und Orthopädie bis Biofiltrierung und klinische Diagnose reichen. pSiMedica's Marktstärke liegt in seinem internationalen Management- und Forschungsteam, das den früheren Vorsitzenden von SmithKline & French Research, Dr Roger Brimblecombe, den früheren CEO von PepTech, Dr. Roger Aston und den weltweit angesehenen Forscher und Erfinder von BioSiliziumT, Professor Leigh Canham einschließt.  Das Unternehmen hat durch OinetiQ (vormals DERA), die Agentur der britischen Regierung und größte Forschungs- und Entwicklungsinstitution in Europa, Zugang zu den renommiertesten Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen. pSiMedica besitzt die weltweiten geistigen Eigentumsrechte an nanostrukturiertem porösem Silizium, bekannt als BioSiliziumTM, für den Gebrauch in oder an Menschen und Tieren und hat sich der Realisierung des Potenzials von porösen Siliziumprodukten in Gebieten wie kontrollierter Medikamentenabgabe, Diagnose und Orthopädie gewidmet.

 

01.06.04 13:27

61 Postings, 6555 Tage j23mdeweiß jemand...

... wann die ersten Testergebnisse zu den Versuchen am Menschen (Lungenkrebs) zu erwarten sind?
Grüße j23mde  

01.06.04 17:07

1170 Postings, 6587 Tage andy1964Psivida News!!

News: pSivida Ltd. (ASX: PSD; WKN 358705) Neues europäisches Patent gewährt - Resorbierbares BioSiliconTMZusätzliche Patente auch in Singapur und Neuseeland gewährt pSivida verkündet, dass seine britische Tochtergesellschaft pSiMedica Limited ein weiteres Patent im wichtigen europäischen Markt erhalten hat.  Das europäische Patent Nr. 1071398 liefert Schutz für Siliziumimplantate, die Gewebe-kompatibles biologisch abbaubares Silizium zur Medikamentenabgabe umhüllt. Diese Erfindung basierte auf der Demonstration in Modellsystemen, dass es Langzeit- BioSiliconT-Implantaten an Toxikologie fehlt und sie sich im Körper kontrolliert abbauen. Es beansprucht auch die Ladung von BioSiliconT-Implantaten verschiedener Porösität und Struktur mit unterschiedlichen Medikamenten.  pSividas Geschäftsführer Gavin Rezos sagte: "Dieses Patent baut unsere früher gewährten sehr breiten Ansprüche aus, die die Besonderheiten der Medikamentenabgabe in einer Vielzahl von BioSiliconT-basierten Geräten umfassen. Dieses europäische Patent folgt 6 früheren Patentgewährungen in den Schlüsselgerichtsbarkeiten von Europa und den Vereinigten Staaten und stärkt pSiMedica's Healthcare Ansprüche an der BioSiliconT-Technologie weiter.  pSiMedica wurden kürzlich zwei weitere Patente in Neuseeland für die Nutzung von BioSiliconT in oral-verabreichten pharmazeutischen Produkten, einschließlich Produkten von speziellem Wert in der Behandlung von Überdosis Patienten, und für die Fabrikation von BioSiliconT Produkten, einschließlich luftdicht versiegelter Kapseln, gewährt. Ein viertes Patent, das Schutz bei der Abgabe von Medikamenten durch Nutzung von BioSiliconT über den Magen-Darm-Trakt liefert, wurde daneben in Singapur gewährt.  pSiMedicas Portfolio an geistigem Eigentum umfasst 21 Patentfamilien, 14 gewährten Patenten und über 85 Patentbewerbungen. pSiMedia besitzt sämtliche geistigen Eigentumsrechte für die Anwendung von BioSiliconT (frei von jeglichen Ertragsabgaben).  Durch Patente und Patentbewerbungen geschützte Produkte im Besitz von pSiMedica beinhalten bioaktives, resorbierbares und biokompatibles Silizium umfassende Materialien, die in der Fabrikation neuer Generationen intelligenter Geräte zur Medikamentenabgabe, orthopädischer Implantate und intelligenter Diagnostiktools von Wert sind.    

01.06.04 17:08

1170 Postings, 6587 Tage andy1964Sorry leider doppelt vieleicht hilft es was ;-) o. T.

01.06.04 19:03

125 Postings, 6616 Tage parasitezwirklich super news.

deutsche anleger reagieren leider kaum mit käufen...  

   Antwort einfügen - nach oben