habt Ihr schon die schweren (aber berechtigten) Vorwürfe gegen CPU gelesen ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.11.99 23:05
eröffnet am: 17.11.99 16:57 von: HAHAHA Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 17.11.99 23:05 von: tgk1 Leser gesamt: 887
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.11.99 16:57

3839 Postings, 7935 Tage HAHAHAhabt Ihr schon die schweren (aber berechtigten) Vorwürfe gegen CPU gelesen ?

Erinnert Ihr Euch noch an das e-mail, dass man mir vor etwa 1 Woche geschrieben hat ?

...die Prognosen für 99 werden erreicht, sicher.

Bin zwar noch mit nettem Gewinn ausgestiegen aber die bekommen ein "nettes" mail zurueck.

Wenn der NM glaubhaft bleiben will, darf so etwas nicht passieren - jetzt meine ich die Verkuendigung der verfehlten ZAhlen via Pressekonferenz und Comdirekt. (Ich hatte zwar Riesenglueck - denn ich sehe sonst nie bei Comdirekt rein - Glueck in der Person des Edelmax, zum wiederholten male danke).

Ist eigentlich unfassbar, bin ein bisschen schockiert - auch im Zusammenhang mit Cybernet (obwohl die dortigen Anleger selbst schuld sind, seit Wochen/Monaten wird vor Cybernet gewarnt - und die Leute traden staendig zwischen 13 und 18 - da habe ich kein Mitleid.

Dennoch sollte man sich die Frage stellen, wie es denn moeglich ist, dass zur Zeit soviele ihre Prognosen verpassen - H&W, Brain, NSE,...hat da nicht auch die Börse (NM-Verantwortliche) versagt - die Konsortialbanken ohnehin - wie waren solche Prognosen überhaupt möglich ? Reine Abzockerei, um bei der IPO möglichst viel Geld zu machen.

Ausreden wie wegen Y2K kann ich gar nicht mehr hören/lesen - dass heuer der wechsel ins Jahr 2000 stattfindet, weiss man schon etwas länger..

Skandal !

CPU gibt als Begründung an, die Wachstumsstrategie sei schuld !!
Das ist ja der Gipfel !! Hat man die Strategie geändert - meines Wissens nicht - zumindest wurde nichts veröffentlicht !

Gruss
HAHAHA

Da lob ich mir Papiere wie Kinowelt, AT&S und Augusta
und mit EM.TV darf man eigentlich auch zufrieden sein.






 

17.11.99 18:25

5 Postings, 7931 Tage hofiRe: habt Ihr schon die schweren (aber berechtigten) Vorwürfe gegen CPU gelesen ?

Hallo zusammen,
bin neu hier im Board und möchte euch alle grüssen.
Ich habe CPU per mail mit der IR-mail von HAHAHA und dem Bericht
aus den Comdirect-Informer-News konfrontiert und um eine Stellung-
nahme gebeten. Ich bin auch der Meinung, dass man Firmen mit solchen
Praktiken ein bisschen Feuer unter dem Hintern geben sollte.
Ich hoffe, dass HAHAHA mir nicht böse ist.

Grüsse Hofi aus Basel
 

17.11.99 18:54

337 Postings, 7870 Tage friedlSkandal!

Es ist wirklich ein Riesenskandal, diese Sache mit CPU. Wie würde Trappatoni sagen: Was erlauben CPU? Die einzige Konsequenz kann nur lauten: RAUS AUS DEM NEUEN MARKT MIT CPU! Solche Firmen haben hier nichts verloren, denn damit verlieren die Anleger das Vertrauen auch zu guten Aktien, was auf Dauer großen Schaden für die Börse wäre.  

17.11.99 19:26

10682 Postings, 7880 Tage estrichRe: habt Ihr schon die schweren (aber berechtigten) Vorwürfe gegen CPU gelesen ?

kann mich jemand mal aufklären was da genau gelaufen ist, ich bin zwar nie in cpu investiert gewesen, außerdem glaube ich, daß eure e-mails das unternehmen nicht jucken und sie HAHAHA einfach eine Standardmail geschickt haben, ich würde eure Wut und Enttäuschung gerne nachvollziehen können.

gruß estrich

(wenn ein unternehmen seine anleger täuscht will man schließlich auch davon erfahren)  

17.11.99 22:13

4312 Postings, 7899 Tage Idefix1Ich hab sie auch immer wieder mal empfohlen

War Fan seit dem Börsengang, als sie so richtig abrauschten.
Tja, muß mich bei allen NSE-Fans entschuldigen, weil ich deren Aktie immer nieder gemacht habe und stattdessen auf CPU verwiesen habe.

Ich bin ziemlich betroffen - es geht in Händlerkreisen die Meinung um, daß Sanktionen unvermeidlich sind, wenn die Börse ernstgenommen werden will.


Zum Glück hab ich die Dinger nicht bekommen; manchmal haben zu enge Kauflimite auch ihr Gutes.  

17.11.99 22:55

3839 Postings, 7935 Tage HAHAHARe : CPU gehört hart bestraft !!

wenn ich nicht zufällig mittags reingesehen hätte - und Edelmax nicht die Comdirekt-news gepostet hätte - hätte ich am Abend wieder meinen Kaufkurs gesehen - oder nicht mal den. Dank Edelmax noch zu 57,5 verkauft (K49) bin wohl einer der wenigen, der noch mit Gewinn raus ist - jetzt abgesehnvon den CPU - Angestellten !

Per e-mail bin ich voll belogen worden - knall hart !!

Und daß die ad-hoc erst nach Börsenschluss kommt - nachdem den ganzen Tag bei Comdirekt (CPU-Kunde??) die Gewinnwarnung zu lesen ist - ist das eigentliche Vergehen.

Harte Geldstrafe - nicht für CPU (bestraft nur die noch verbliebenen - zu langsamen Kleinanleger) sondern die Verantwortlichen, Aufsichtsrat, Vorstand...

GRuss
HAHAHA
Dachte soetwas wäre nur in Russland möglich !!!

 

17.11.99 23:05

1061 Postings, 7946 Tage tgk1Holzmann...

Generell kann ich ja euren Unbill über eine schönredende Pressepolitik
verstehen, Kleinanleger werden von vorne bis hinten verarscht.

Man kann aber von Glück sprechen, dass die Unternehmen des NM noch nicht
die Größe einer Ph. Holzmann AG haben, wo es gar kein Problem ist über Jahre
hinweg einen Schuldenberg von 2.7 Mrd. DM anzuhäufen.

Wünsche Euch noch gute Trades füre das laufende Jahr (denn 2000 sind wir
alle auf der Gewinnerseite)(so viel optimismus......)

Gruß TGK  

   Antwort einfügen - nach oben