fluxx

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.11.03 09:40
eröffnet am: 13.11.03 09:40 von: klecks1 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 13.11.03 09:40 von: klecks1 Leser gesamt: 232
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.11.03 09:40

8554 Postings, 7537 Tage klecks1fluxx

Ad hoc-Mitteilung der fluxx.com AG:


fluxx.com steigert 9-Monatsumsatz auf 9,3 Mio. Euro


- vermittelte Lotto- und Wetteinsätze + 60 % auf 48,2 Mio. Euro
- Bruttoumsatz + 58 % auf 57,5 Mio. Euro
- positives EBT im 3. Quartal

Die Kieler fluxx.com AG (ISIN DE0005763502), führender Dienstleister für die
Vermittlung von Lotto und Wetten, hat nach den vorliegenden, untestierten
HGB-Zahlen in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2003 (1.1.-30.09.)
ihren Nettokonzernumsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um
48 % von 6,2 auf 9,3 Mio. Euro gesteigert. Damit übersteigen die Nettoerlöse
bereits nach neun Monaten den Gesamtumsatz in 2002. Die über die eigen- und
fremdvermarkteten Lotto- und Wettplattformen vermittelten Spieleinsätze
erhöhten sich um 60 % von 30,1 auf 48,2 Mio. Euro. Der Bruttokonzernumsatz
stieg um 58 % von 36,4 auf 57,5 Mio. Euro.

Das Konzernergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA)
verbesserte sich in den ersten neun Monaten von -1,1 Mio. Euro im Vorjahr
auf + 0,6 Mio. Euro in 2003. Der EBIT-Verlust konnte von -2,5 Mio. Euro auf
-60 Tsd. Euro reduziert werden.

Im dritten Quartal 2003 (1.7.-30.9) erzielte die fluxx.com Gruppe
Nettoumsätze in Höhe von 3,4 Mio. Euro, was einem Wachstum von 53 %
gegenüber dem dritten Quartal 2002 entspricht. Die vermittelten
Spieleinsätze konnten um 53 % auf 16,2 Mio. Euro gesteigert werden, die
Bruttoumsatzerlöse ebenfalls um 53 % auf 19,6 Mio. Euro. Das EBITDA lag im
dritten Quartal bei 511 TEuro (Vorjahr: -281 TEuro). Erstmals konnte
fluxx.com im Berichtsquartal ein positives Vorsteuerergebnis erwirtschaften:
Das EBT betrug im 3. Quartal 279 TEuro (Vj: -868 TEuro).

Für das vierte Quartal rechnet der Vorstand der fluxx.com AG mit einem
saisonbedingten starken Anstieg der Lottoumsätze sowie mit zusätzlichen
Erlösen aus der Zusammenarbeit mit den neuen Partnern AOL Deutschland und
Lotto Mecklenburg-Vorpommern. Der Vorstand hält weiterhin an seinem Ziel
fest, für das Gesamtjahr 2003 ein ausgeglichenes EBIT zu erreichen.

Ein Quartalsbericht wird von der im General Standard notierten fluxx.com AG
nicht veröffentlicht; die Vorlage des Jahresabschlusses 2003 nach IAS ist
für Ende März 2004 vorgesehen.

Kontakt: fluxx.com AG, Investor Relations, Stefan Zenker, Tel.:
0431-8810484, mailto: zenker@fluxx.com
 

   Antwort einfügen - nach oben