es ist amtlich: Das Ende von Mobilcom !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.09.02 08:39
eröffnet am: 13.09.02 08:39 von: Kopi Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 13.09.02 08:39 von: Kopi Leser gesamt: 112
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.09.02 08:39

1712 Postings, 7790 Tage Kopies ist amtlich: Das Ende von Mobilcom !

France Telecom bestätigt Ausstieg bei Mobilcom

Der französische Telefonkonzern hat im ersten Halbjahr mehr als zwölf Milliarden Euro Verlust gemacht, Konzernchef Michel Bon ist zurückgetreten. Ein Ende des Engagements bei Mobilcom wurde bestätigt, dem Mobilfunkanbieter droht damit die Insolvenz.

France Telecom hat im ersten Halbjahr 2002 einen Nettoverluste in Höhe von 12,2 Millionen Euro erwirtschaftet. Das teilte die Telefongesellschaft am Freitagmorgen mit. Abschreibungen in Höhe von 11,1 Milliarden Euro hätten das Ergebnis belastet. Die Nettoverschuldung des Konzern belaufe sich auf 69,7 Milliarden Euro. Konzernchef Michel Bon erklärte darüber hinaus wie erwartet seinen Rücktritt. Seine Nachfolge ist noch offen.
Ein großer Teil davon gehe auf das Konto des Mobilcom-Engegements|MOB  1,80  - | , hieß es weiter. Die Investition in den deutschen Partner werde eingestellt. Damit bestätigte das Unternehmen Berichte aus Kreisen vom Vorabend. Die Franzosen halten 28,5 Prozent am Unternehmen. Beide wollten gemeinsam ein UMTS-Netz in Deutschland aufbauen. Mobilcom droht nach dem Ausstieg von France Telecom die Insolvenz. Rund 5000 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Mobilcom-Chef Thorsten Grenz hat bereits Schadenersatzklagen in Milliardenhöhe angekündigt. (nz)

 

   Antwort einfügen - nach oben