eBookers.com startete heute an der Nasdaq mit +47% !!! morgen am NM !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.11.99 21:46
eröffnet am: 11.11.99 22:27 von: Wiener30 Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 15.11.99 21:46 von: Wiener30 Leser gesamt: 1550
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.11.99 22:27

253 Postings, 7850 Tage Wiener30eBookers.com startete heute an der Nasdaq mit +47% !!! morgen am NM !

seit ihr euch bewußt, was da morgen abgehen kann ?
heute erste notiz an der nas. und dieser start, morgen am nm, was meint ihr ?

ps: ich werde einsteigen, bestens um den fun zu erhöhen ;-)  

11.11.99 22:50

3839 Postings, 7933 Tage HAHAHARE

schnelle LINK ?  

12.11.99 00:16

253 Postings, 7850 Tage Wiener30Re: eBookers.com startete heute an der Nasdaq mit +47% !!! morgen am NM !

Symbol Market Last Sale Net Change %Change Share Volume  

EBKR Nasdaq-NM $ 26.625 = Höchststand! 8.625 = Steigerung in $ 47.92% = Steigerung zum EP 5,096,600 = Stk.  
hoffe damit gedient zu haben....
ach ja, außerbörslich stehen sie auf
30$ !!!!

alles klar ?  

12.11.99 00:29

1174 Postings, 7939 Tage cosinusRe: eBookers.com startete heute an der Nasdaq mit +47% !!! morgen am NM !

ehm in internetstoxx wird davor gewarnt!

Interstoxx-Portrait: Neuemission Ebookers.com

Mit dem Internet-Reisebüro Ebookers.com strebt das erste Unternehmen aus Großbritannien an das Frankfurter Wachstumssegment. Daneben ist eine Parallelnotierung an der US-Technologiebörse Nasdaq geplant.

Auf der firmeneigenen Internetseite www.ebookers.com können komplette Reisen gebucht und organisiert werden. Das Unternehmen war in den vergangen drei Jahren als Online-Tochter der Firma Flightbookers auf der Insel tätig. Im September 1999 erfolgte die Ausgliederung der Londoner in die unabhängige Gesellschaft ebookers.com. Als besondere Stärke bezeichnet der Online-Anbieter den hohen Wert seiner abgeschlossenen Transaktionen. Mit durchschnittlich 800 Dollar liegt diese Summe über dem internationalen Schnitt.

Der Börsenneuling ist mit aktuell rund 100 Mitarbeitern neben dem Heimatstandort London in Paris, Dublin, Bonn und Genf mit Niederlassungen vertreten. Die Online-Dienstleistungen der Briten finden vor allem jenseits des Ärmelkanals ihre Kundschaft. Allerdings sollen schon bald Seiten in Frankreich und Deutschland online gehen. Auf mittlere Sicht möchte Ebookers auch den amerikanische Markt aufrollen.
Geschäftszahlen
Mit Angaben zur Geschäftsentwicklung halten sich die Briten vornehm zurück: Ebookers erwirtschaftete im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 1999 einen Umsatz von 15,6 Mio. Mark. Im Gesamtjahr 1998 gingen nach Unternehmensangaben 11,7 Mio. Mark durch die Bücher des Novizen.
Ebookers.com verzeichnete im ersten Halbjahr 1999 einen Verlust von knapp 4,5 Mio. Mark. Über die Umsatz- und Ergebnisaussichten werden keine Angaben gemacht.
Ausblick
Neben der europaweiten Expansion soll der Emissionserlös - immerhin bis zu 51 Mio. US-Dollar - in Marketingmaßnahmen zur Steigerung des Bekanntheitsgrades fließen. Bis Ende 2000 sollen 95 Prozent aller Europäer Ebookers.com kennen und so als potentielle Nutzer "erschlossen werden" - ein wahrlich hochgestecktes Ziel.
Emissionsdaten
Die 3,4 Mio. Aktien des Online-Reise-Anbieters stehen in der Zeit vom 28. Oktober bis zum 10. November zur Zeichnung bereit. Die Preisspanne liegt zwischen 13 und 15 Dollar (24 bis 27,75 Mark). Die Erstnotiz soll an der Nasdaq am 11. November und am Neuen Markt einen Tag später stattfinden.

Die angebotenen Aktien (Kennummer: 928715) stammen ausschließlich aus einer Kapitalerhöhung. Über das erste Angebot hinaus stellen die Altaktionäre für eine Mehrzuteilungsoption 510.000 Papiere zur Verfügung.

Nach dem Börsengang unter der Federführung der Investmentbank J.P. Morgan werden rund 23 Prozent der Anteile frei handelbar sein. Weitere Mitglieder des Emissionskonsortiums sind die Commerzbank sowie die US-Investmenthäuser Salomon Smith Barney und SG Cowen.
Bewertung
Ebookers.com erschwert eine objektive Bewertung ungemein. Die Informationspolitik des Unternehmens lässt stark zu wünschen übrig: Von einer Ankündigung des IPO´s auf der eigenen Internetseite, immerhin das Aushängeschild der Firma, ist weit und breit nichts zu sehen. Außerdem macht uns die auffällige Zurückhaltung des Unternehmens sowie die hohe Bewertung schon beim Börsendebüt mißtrauisch.
Da auch die Unternehmensziele mehr an Augenwischerei, als an seriöse Planungen erinnern, raten wir nachdrücklich von einer Zeichnung ab.

Fazit: Finger weg!



       

© 1999 Interstoxx AG (www.interstoxx.de) 04.11.1999 - 10:05  

12.11.99 00:29

253 Postings, 7850 Tage Wiener30eBookers Außerbörslich !!! Der Hammer!

928716  Ebookers.com      27.85   31.83  EUR  11.11.99  21:57:03  
566481  Ebookers.com      27.96   31.96  EUR  11.11.99  21:57:03  

dann mal gute nacht....
bis morgen  

12.11.99 00:34

1174 Postings, 7939 Tage cosinusdazu verschieden Analysten bei www.aktiehcheck.de

10.11.99 ebookers.com Absturzgefahr Prior Börse
08.11.99 ebookers.com spekulativ EURO am Sonntag
04.11.99 ebookers.com nicht zeichnen  Der Aktionärsbrief
01.11.99 ebookers.com nicht zeichnen GoingPublic
29.10.99 ebookers.com Preisspanne Handelsblatt
27.10.99 ebookers.com interessant Hoppenstedt
 

12.11.99 00:38

1174 Postings, 7939 Tage cosinussorry, natürlich muß es heißen www.aktiencheck.de o.T.

12.11.99 06:51

253 Postings, 7850 Tage Wiener30Re: eBookers.com startete heute an der Nasdaq mit +47% !!! morgen am NM !

ich sgt nie etwas von einem langfristigen investment, sondern ich spreche von heuteu nd montag!!!  

12.11.99 08:11

3839 Postings, 7933 Tage HAHAHARE

man kann sicher einiges Cash machen - da ich aber fundamental nicht informiert bin und die AG rote Zahlen schreibt lasse ich . Auch wenn es heute+30% gibt - gewissen Gundsätz sind einfach auf Dauer sehr wichtig um nicht unter die Räder zu kommen.

Viel Glück Wiener - thear. kann nicht viel schiefgehen.

HAHAHA  

13.11.99 15:15

3839 Postings, 7933 Tage HAHAHAhoffe Du hast Dich nicht verzockt, Landsmann ! o.T.

14.11.99 04:34

253 Postings, 7850 Tage Wiener30bei 27? gekauft, bei 31 zugesehen, bei 25 mich gewundert und bei 27,50$ Schlußkurs

an der Nasdaq, mich wieder gefreut!
jetzt warte ich auf den montag und wer weiß, evtl. auch noch dienstag, denn 30-35? sind durchaus drinnen.  

14.11.99 10:24

3839 Postings, 7933 Tage HAHAHARe: Wiener

Alter Zocker !

Will nur ein bisschen zur Vorsicht mahnen, wenn es wieder 2,3 schlechtere TAge gibt - und die werden sicher demnächst wieder kommen (einfach als normale notwendige kleine Konsolidierung) - dann werden Werte wie die EBookers überproportional verlieren !

GRuss
HAHAHA
 

14.11.99 13:56

4312 Postings, 7897 Tage Idefix1Kann mir jemand sagen, was

dieser Laden hat, um solche Kurse zu rechtfertigen ?

PS: Diese Frage habe ich übrigens bei artnet (um 50 EUR) auch gestellt ?

 

14.11.99 14:05

3839 Postings, 7933 Tage HAHAHATeile Deine Skepsis zu 100%, Idefix o.T.

15.11.99 21:02

939 Postings, 7855 Tage Wulfman Jackwas dieser laden hat läßt sich leicht beantworten

gar nichts.
den us markt wollen die aufrollen ? zum pipen.
herr Wiener30 hat bei diesem graumarktwert
schlicht die kommasetzung vergessen. das "," muß vor die 3

so long

Wulfman Jack  

15.11.99 21:46

253 Postings, 7850 Tage Wiener30ebookers und ....

zu eurer freude, habe mir auch mit ebookers die finger verbrannt, werde morgen sicherlich mit verlust verkaufen!
tja, die schattenseite der medaille!
;-)  

   Antwort einfügen - nach oben