die zinsen bleiben gering

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.02.17 14:20
eröffnet am: 03.02.17 06:57 von: Juto Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 03.02.17 14:20 von: harryhambur. Leser gesamt: 1147
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

03.02.17 06:57
6

35159 Postings, 6028 Tage Jutodie zinsen bleiben gering

die schuldenberge werden grösser
staatlich und privat.
alles ist auf konsum ausgerichtet.
die banken machen minus
und geld ist nix mehr wert
die inflation steigt
rubens: jetzt kommst du!  

03.02.17 07:06
3

4175 Postings, 2491 Tage vinternetAktien !

03.02.17 07:18
1

53294 Postings, 4052 Tage boersalinoBazooka

03.02.17 09:03
3

26893 Postings, 4460 Tage hokai#1 äh Zinsen bleiben niedrig

abba in Germanski nehmen die Staatsschulden seit einigen Jahren ab und private Vermögen waren noch nie so hoch..hm
Geldvermögen wachsen weiter: Private Haushalte trotz Niedrigzins immer reicher | Frankfurter Neue Presse
Aktien und Fonds bringen, anders als Tages- oder Festgeld, noch Rendite – doch die Menschen machen um die Börse weiterhin einen weiten Bogen.
http://www.fnp.de/nachrichten/wirtschaft/...er-reicher;art686,2408423
 

03.02.17 09:08
4

12996 Postings, 6126 Tage WoodstoreUnd auf Konsum war der Kapitalismus...

... schon immer ausgerichtet.

Das Geld ist, statistisch betrachtet noch fast genauso viel wert, wie vor
5 Jahren.

Also für einen die neue Weltordnung offenbarenden Eröffnungsthread
ziemlich lame, vong Inhalt her.
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

03.02.17 09:19
1

26893 Postings, 4460 Tage hokaimein Mitleid mit den Banken

hält sich in Grenzen

2 Mose 22:25
22:24 Wenn du Geld leihst einem aus meinem Volk, der arm ist bei dir, sollst du ihn nicht zu Schaden bringen und keinen Wucher an ihm treiben.

..das die Wuchertreiberei der Bänker ( nicht der kleinen Bankangestellten) ein Ende findet, nun es offenbart sich doch am deutlichsten bei der Deutschen Bank, dass das unsaubere Spiel zu Recht auf sie zurück fällt.  

03.02.17 09:20
4

54250 Postings, 5783 Tage Radelfan#1 Rubens wird uns den Weg aus dem Elend weisen!

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

03.02.17 09:28

14444 Postings, 5625 Tage gogolwas sind Schulden ?

Guthaben der ,,Anderen,,
also werden Sie NIE verschwinden.
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

03.02.17 13:57

35159 Postings, 6028 Tage Jutofazit

die threaderöffnung war ziemlich dürftig.
wir sind noch lange nicht am ende.
hokai zitiert die bibel.  

03.02.17 14:20
Das die Staatsschulden abnehmen ( nicht seit Jahren, Neuverschuldung nimmt nicht zu )
liegt daran das der Staat dank EZB keine Zinsen mehr auf seine neuen Schulden zahlt.
Dafür wird schon über Steuererhöhungen diskutiert.
Und was heißt private Vermögen waren noch nie so hoch?
Wenn ich 100 Daimler - Aktien habe und die steigen von 35 auf 70 Euro so habe ich theoretisch
mehr Geldvermögen, bloß nur auf dem Papier, genauso verhält es sich mit Häusern.
Interessant ist doch das in Staaten wie z.B Italien das Privatvermögen viel höher ist.  

   Antwort einfügen - nach oben