der perfekte Dax-Call ????

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.09.02 11:22
eröffnet am: 13.09.02 10:54 von: börsenfüxlein Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 13.09.02 11:22 von: Zick-Zock Leser gesamt: 251
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.09.02 10:54

18298 Postings, 7335 Tage börsenfüxleinder perfekte Dax-Call ????

wie sieht der mittelfristige (ohne SL) optimale Dax-Call unter Berücksichtung des Chancen/Risiken Profils eurer Meinung aus?

nach längerer Überlegung hab ich mich für folgende Variante entschieden:


Basis: ca. 25% aus dem Geld
LZ   : 9 - 12 Monate


ergibt:

Omega von 6,5 (auch zum traden in volatilen Zeiten wie diesen geeignet)
Aufgeld von: ca. 25%  = ok
Delta von  : ca. 0,35 = ok
impl. Vola : durch Laufzeit ok
Wochentheta: durch Laufzeit ok
Risiko     : durch Laufzeit ok
Spread     : ok


sollte der Dax auf 3250 fallen, kann man, meiner Meinung nach, folgende OS kaufen:

668027/562465/581772

Meinungen? Verbesserungsvorschläge?

mfg
füxlein
 

13.09.02 10:56

10682 Postings, 7881 Tage estrichDer perfekte Dax-Call ????

Ist das nicht ein Widerspruch in sich?

MfG

Puttrich  

13.09.02 10:57

18298 Postings, 7335 Tage börsenfüxleinwie sieht er deiner Meinung nach aus? o.T.

13.09.02 11:01

10682 Postings, 7881 Tage estrichMein perfekter Dax Call

wäre ein Put. Außerdem bezweifle ich einen nachhaltigen Aufstieg im Dax, wie wir es nioch vor einem Jahr erlebt haben. Ich erwarte eine Seitwärtsbewegung, dann machen auch Langläufer keinen Sinn, weil nur der Zeitwert aufgefressen wird.

Mit anderen Worten: Kurze Zocks mit OS in den nächsten 6-9 Monaten.

MfG

Eastrich  

13.09.02 11:02

580 Postings, 6949 Tage sash2811@füxlein

Sind alle drei in Ordnung. Nur mit dem Kauf würd ich noch ein wenig warten. Kann heute Nachmittag noch bös ins Auge gehen. Sollten die Daten in USA wieder nicht passen, gehts heute schnell unter die 3300. Dann liegt die Unterstützung erst wiedre bei 3230. Kann durchaus aber noch bis 3000 runtergehen im September. Ab KW 39 würd ich sagen grünes Licht für Calls.

Aber : Ist nur meine Meinung.

Sash  

13.09.02 11:02

7885 Postings, 7791 Tage Reinyboy@

Zwischen 3350 und 3250 Punkten wird der DAX einige Zeit rumzuckeln, bevor Panikverkäufe nach Bruch der Unterstützung den DAX unter 2700 Punkte treiben.

Dann kannste nen Call, besser aber Turbo-Zertifikat knock-out 2500 P. z.B. 681943 LZ 12.2003 kaufen. Der nachfolgende Anstieg dürfte bis 3200 Punkte laufen.

Falls wider erwarten, das Heutige GAP im DAX schnell geschlossen werden sollte, dann heißt es auch wieder nur shorten.


 

13.09.02 11:03

9439 Postings, 7198 Tage Zick-Zockwarum meckert estrich in letzter zeit soviel ?

hast doch gesehen, wie mit schwankungen
im bereich von 1-2 tagen auch calls sinn
machen. füxlein beweist es doch täglich.

und jeder stetige fall, hat eine technische
korrektur zufolge. immer.

unabhängig von den sicher weiter fallenden
mittelfristigen kursen...

ihr redet da gerade an euch vorbei.

*hihi*
 

13.09.02 11:05

10682 Postings, 7881 Tage estrichZickizocki

Ich vermute es liegt an meinem unbefriedigendem Sexualleben.

MfG

Eastrich  

13.09.02 11:06

18298 Postings, 7335 Tage börsenfüxlein@all

es geht mir jetzt nicht um den perfekten Einstieg im Dax, sondern um den perfekten Dax-Call...

 

13.09.02 11:07

9439 Postings, 7198 Tage Zick-Zockdann wird mir einiges klar....

13.09.02 11:07

20520 Postings, 7454 Tage Stox Dudevor Mitte Oktober wuerde ich nicht callen

der 681943 den Reiny erwaehnte wuerde passen  

13.09.02 11:14

18298 Postings, 7335 Tage börsenfüxlein@Reinyboy

warum einen Hebel von 3, wenn ich ein Omega von 6,5 haben kann? Warum es riskieren, dass der Schein bei 2500 (Anschlag/Flugzeugabsturz....) wertlos wird, wo ich bei den von mir erwähnten Scheinen bis 23.06.03 Zeit habe meinen Gewinn zu erreichen...soooo viel macht die impl. Vola (vor allem bei diesen Scheinen) dann auch wieder nicht aus

füxlein  

13.09.02 11:17

10682 Postings, 7881 Tage estrichGuckst Du mal hier

Der DAX ist gestern um 162,82 Punkte oder 4,54% auf 3.421 Punkte abgefallen.

Diese Meldung in Anlehnung an den ausführlichen aktuellen Kommentar mit dem Titel "Nasdaq Composite - "Bladerunner"".

Seit 8 Wochen oszilliert der Kurs vom DAX im Bereich eines extrem wichtigen Supportkurskorridors bei 3.380 - 3.540 Punkten seitwärts. Hier liegt ein wichtiger langfristiger Fibonacci Retracementlevel und die Nackenlinie einer mehrjährigen S-K-S Formation ...

Langfristiger Monatschart mit Tageschartausschnitt.



MfG

Eastrich  

13.09.02 11:17

9439 Postings, 7198 Tage Zick-Zockgleich wird´s zeit für 681942 *g* o.T.

13.09.02 11:20

10682 Postings, 7881 Tage estrichZackizucki

die 3301 hat neulich einmal gehalten, eine solche Zahl macht das kein zweites mal.

MfG

Eastrich  

13.09.02 11:21

18298 Postings, 7335 Tage börsenfüxleindt. Bank heute sicher schwer short...

@zizo: Zeit zum Einstieg oder Zeit zur Beerdigung ????????

füxlein  

13.09.02 11:22

9439 Postings, 7198 Tage Zick-Zockschau mer mal, welche dynamik bei 3310 herrscht o.T.

   Antwort einfügen - nach oben