der.................. Ernst Thälmann .......Thread

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.10.07 11:04
eröffnet am: 11.10.07 17:11 von: DSM2005 Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 12.10.07 11:04 von: Heinz Leser gesamt: 252
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

11.10.07 17:11
1

8758 Postings, 5808 Tage DSM2005der.................. Ernst Thälmann .......Thread


Ich kann es einfach nicht mehr mit ansehen wie die Linksorientierten hier an Bord täglich von den Bordnazis angegriffen und in die Ecke getrieben werden. Es zerreißt mir das Herz und darum eröffne ich diesen Thread um zu zeigen, dass es auch noch Arivianer gibt die sich um das Wohl der anderen kümmern......


am 16.04.1886 wurde nun unser " Teddy " geboren


ein paar Jahre später musste er schon ins Pflegeheim weil seine Elter im Zuchthaus saßen......








--------------------------------------------------

Ich würde mich ja gerne geistig mit Euch duellieren - leider sehe ich das Ihr unbewaffnet seid......................................................


 

11.10.07 17:14
1

8758 Postings, 5808 Tage DSM2005..........


in der Schule verteilte er immer seine Wurststullen an die die nichts zu essen hatten. Ich hab das auch immer gemacht weil ich Wurststullen hasste........aber dies wurde bis jetzt in noch keinem Buch erwähnt....naja...kann ja noch kommen


1902 wird er eingezogen und kurze Zeit später wegen Untauglichkeit ausgemustert.......also tritt er in die SPD ein.....die nehmen ihn trotz seiner Untauglichkeit









--------------------------------------------------

Ich würde mich ja gerne geistig mit Euch duellieren - leider sehe ich das Ihr unbewaffnet seid......................................................


 

11.10.07 17:20

8758 Postings, 5808 Tage DSM2005...........



1915 muß er doch noch in die Armee......vermutlich gab es zu der Zeit keine besseren Soldaten......die haben da wohl alles genommen...ab nach Franreich ging es...

1918 geht er in den wohlverdienten Heimaturlaub und kehrt nicht mehr zurück...er hatte wohl was anderes vor


danach folgt eine undurchsichte Wandereung durch verschiedene rote Parteien

1920 - in der KPD findet er seinen richtigen Platz und schläft sich hoch

1932 - Thälmann wird als Kandidat der KPD für die Reichspräsidentenwahl nominiert







--------------------------------------------------

Ich würde mich ja gerne geistig mit Euch duellieren - leider sehe ich das Ihr unbewaffnet seid......................................................


 

11.10.07 17:21

4297 Postings, 7643 Tage Heinzmal was ganz anderes,

das mir schon so lange in den Augen wehtut:
Wenn man schon unter seine Postings einen solch markigen Spruch setzt, dann sollte man wenigstens keine Rechtschreibfehler drin haben.
Joh, nu isses mal gesagt - nix für ungut.
 

11.10.07 17:25

8758 Postings, 5808 Tage DSM2005ach Heinz ich schwelge in Erinnerungen



da muß doch die Rechtschreibung nicht zu 100% stimmen, oder?


ich muß doch auch erst selbst mal lesen was ich so tippe....






--------------------------------------------------

Ich würde mich ja gerne geistig mit Euch duellieren - leider sehe ich das Ihr unbewaffnet seid......................................................


 

11.10.07 17:30
1

2804 Postings, 7963 Tage NoTaxVorwärts und nicht vergessen worin unsere Stärke


Beim Hungern und beim Essen
Vorwärts, nie vergessen
Die Solidarität!

Auf, ihr Völker diser Erde!
Einigt euch in diesem Sinn:
Daß sie jetzt die eure werde
Und die große Nährerin.

2. Schwarzer, Weißer, Brauner, Gelber!
Endet ihre Schlächterei'n!
Reden erst die Völker selber,
Werden sie schnell einig sein.
          §3. Wollen wir es schnell erreichen,
Brauchen wir noch dich und dich.
Wer im Stich läßt seinesgleichen,
Läßt ja nur sich selbst im Stich.

4. Unsre Herrn, wr sie auch seien,
Sehen unsre Zwietrac ht gern,
Denn solang sie uns entzweien,
Bleiben sie doch unsre Herrn.

5. Proletarier aller Länder,
Einigt euch, und ihr seid frei.
Eure großen Regimenter
Brechen jede Tyrannei!

Schluß:
Vorwärts und nie vergessen
Und die Frage konkret gestellt
Beim Hungern und beim Essen:
Wessen Morgen ist der Morgen?
Wessen Welt ist die Welt?  

11.10.07 17:30

4297 Postings, 7643 Tage HeinzJa, erzähl' mal weiter von dem Thälmann

War das nicht eine von Erichs letzen Amtshandlungen, ihm ein Denkmal einzuweihen?
Glaube, das habe ich damals im Fersehen gesehen.
 

11.10.07 17:31

8758 Postings, 5808 Tage DSM2005..........



naja......ab 1933 ging es dann mit Karriere Thälmanns steil bergab


bis 1944 saß er in diversen Gefängnissen...er muß wohl was Schlimmes angestellt haben...

am 24.August 44 kommt er bei einem Bombenangriff ums Leben........*fg*


naja ......jedenfalls lebte er in der "Pionierorganisation Ernst Thälmann" wieder auf...


auch ich rief früher auf den Zuruf... SEID BEREIT.....ganz laut...IMMER BEREIT





--------------------------------------------------

Ich würde mich ja gerne geistig mit Euch duellieren - leider sehe ich das Ihr unbewaffnet seid......................................................


 

11.10.07 17:36

8758 Postings, 5808 Tage DSM2005es gibt eine Gedenkstätte in Hamburg




aber das die von Erich sein soll bezweifle ich doch stark.......




--------------------------------------------------

Ich würde mich ja gerne geistig mit Euch duellieren - leider sehe ich das Ihr unbewaffnet seid......................................................


 

12.10.07 11:04

4297 Postings, 7643 Tage HeinzHey, das gibt's sogar heute noch!

Und es steht in Berlin.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst-Th%C3%A4lmann-Denkmal

Wieso das Westfernsehen darüber berichtet hat, weiß ich aber nicht.
 

   Antwort einfügen - nach oben