das proxicomische Universum oder warum

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.05.04 22:08
eröffnet am: 30.05.04 18:45 von: DarkKnight Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 31.05.04 22:08 von: kiiwii Leser gesamt: 423
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

30.05.04 18:45
1

34209 Postings, 7767 Tage DarkKnightdas proxicomische Universum oder warum

ariva nie zu der Ausgewogenheit eines Miracoli-Fertig-Menüs findet.

Wer kennt das nicht? Man wacht morgens auf und denkt sich: "Es wäre jetzt endlich mal an der Zeit, den Kopfverband abzunehmen"?

Tagtäglich scheitert man am selben Problem: Wo ist der Kopf?

Es muß so etwas wie Mietkopfagenturen geben, die heimlich nachts unser wertvollstes Stück abschrauben und irgendwo in Indien mittels einer US-Leasingfirma vermieten. Anders kann ich mir nicht vorstellen, warum wir Diskussionen über den Peniszustand von Franz Beckenbauer, der Frisur von Angela M. oder der Frage führen, warum wir mit einer 35-Stunden-Woche plötzlich nicht mehr die Wachtstumsweltmeister sind?

Um noch einmal auf den Kopfverband zurückzukommen: der Kopfverband an sich ist ja keine schlechte Erfindung. Er schützt die Umwelt vor unseren Gedanken. Und was hatten wir schon für Gedanken, wir Deutsche: ewiger Urlaub an der Krim, soziale Gerechtigkeit (okay, der Erich H. wurde zwar nicht gekreuzigt wie sein Vorgänger Jesus, aber es hat ihn auch erwischt), ein Europa, das für uns knechtet, während wir ohne Arbeit die Früchte des Lebens geniessen dürfen ...


Ja, all das haben wir gewollt, und unsere Motive waren ehrenrührig: wir haben einen Eid geleistet auf den Führer.

MAN STELLE SICH DAS VOR: EINEN EID. Ein paar blasse Worte, die uns befähigt haben, Millionen von Menschen umzubringen.

Und jetzt stellen wir uns hin, und verlangen unsere Besitztümer in den Ostgebieten zurück ...

Es ist schon ein proxicomisches Universum, in dem wir leben ...

Ich hoffe, das hat irgendwann mal ein Ende, dieses ewige Lügengeschwätz und dieses Sich-Drücken-Vor-Verantwortung.  

30.05.04 18:48

9123 Postings, 7736 Tage ReilaStuß!

"Und jetzt stellen wir uns hin, und verlangen unsere Besitztümer in den Ostgebieten zurück ..."

Wer so etwas wollte ist doch krank. Wozu verschwendest Du Deine Kraft, Don Quichotte?  

30.05.04 18:50

34209 Postings, 7767 Tage DarkKnight@reila: wohin soll sie

denn sonst hin, die Kraft?

Nach innen?

Das führt nur zu Bluthochdruck und Herzinfarkt.

Willst du meine Dulcinea sein?  

30.05.04 18:51

4690 Postings, 7751 Tage proxicomiFAMOS, anscheinend bin ich Dein Fixstern

in diesem so menschenverachtenden universum.


ich verstehe immer nicht, bei diesen ganzen kübeln von verbalgülle, die über meine person vergossen werden, die aufregung.

eigentlich ist die botschaft dieser linken hasspostings, daß meine postings non-postings sind.



###################
gruß
proxi  

30.05.04 19:00

34209 Postings, 7767 Tage DarkKnightkaum zwei Tage nicht gesperrt

und schon wieder ein Schwarzer.

Das ist das Schlimme an dieser Welt, proxi:

SIE IST BERECHENBAR.


Setz auf die größtmögliche Dummheit, und Du hast immer Recht.

Leider tut das weh, das verträgt nicht jeder.  

30.05.04 19:44

69031 Postings, 6606 Tage BarCodeBin immer noch auf der Suche nach der Beleidigung

im Eingangsposting. Wer hilft?

Gruß BarCode  

30.05.04 19:48

26159 Postings, 6483 Tage AbsoluterNeulingVielleicht Beleidigung der Fertigmenues?

Ansonsten hilft hier sicher eine Beschwerde, damit der Moderator bald Ex-Moderator ist.  

30.05.04 19:50

4690 Postings, 7751 Tage proxicomiWieso, auch eine ID von Dir?

zewa, wisch und weg!
trockne deine krokodilstränen, diese gemeinen rechten immer....


ein zweischneidiges schwert, dieser mißbrauch der sterne, durch deine klientel..sssss



##############
gruß
proxi  

30.05.04 19:52

26159 Postings, 6483 Tage AbsoluterNeulingWer jetzt, DarkKnight?

DarkKnight ist der Meister.

Wir anderen sind Staub.  

30.05.04 20:47

287 Postings, 6418 Tage AlabamaBetr.: Bewertung Posting 1

Nach gründlicher Analyse des Eingangspostings und dessen Bewertung ergibt sich folgende Sachlage:

Die negative Bewertung bezieht sich auf die "Ausgewogenheit eines Miracoli-Fertig- Menüs". Ein Miracoli-Fertig-Menü kann nicht als ausgewogen bezeichnet werden, da die Menge der beigefügten Tomatensauce nicht für die Menge an beigepacktem, geformten Hartweizengriess ausreicht. Das durch dieses Defizit ausgelöste Kindheits- und Jugendtrauma, konnte z.B. bei mir nur dadurch überwunden werden, indem der zentrale Einkauf angewiesen wurde, sämtliche Rohstoffe einzeln zu besorgen. Weiterhin wurde die Entwicklung angewiesen, die Rezepte mengenmäßig zu überarbeiten und anzugleichen und die Produktion entsprechend umgestellt. Es kann einerseits aufgrund der allgemeinen Sparmassnahmen davon ausgegangen werden, dass beim o.g. Produkt der Mangel auch weiterhin besteht und andererseits die allgemeine Managmentqualitäten in diesem Lande, die Lösung eines derartig komplexen Themas zur Jahrhundertaufgabe werden lassen. Es ist davon auszugehen, dass das Produkt auch weiterhin psychologische Nebenwirkungen hervorruft. Der Moderator wollte darauf hinweisen, konnte jedoch bei den Bewertungen keinen entsprechenden Eintrag finden, der seine Aussage korrekt umschreibt. Er war vielmehr gezwungen seinen Unmut mit der zu geringen Auswahl an Möglichkeien zum Ausdruck zu bringen.  

30.05.04 22:30

4690 Postings, 7751 Tage proxicomiHappyendabsoluterneulingalabambarcodealphaalpha123

du mußt dich befreien, gehe auf deinen therapeuten zu.

öffne dich, du bist nicht alleine.

auch ein schwarzer stern ist kein weltuntergang......



###########
gruß
proxi  

31.05.04 21:18

34209 Postings, 7767 Tage DarkKnight@alabama, wo Du Recht hast, hast Du

Recht. Die Frage ist nur: bin ich wirklich so tiefgründig?

Egal, ich  will es nicht wissen.

By the way: selbstverständlich habe ich KEINEN Einspruch gegen die Bewertung eingelegt, und nach Deinem Posting erscheint mir das ganz und gar unmöglich.

Ach ja, noch was: echt witzig. Durch und durch gelungen ... echt ein Genuß, das zu lesen.

Zumindest für einen Minderbemittelten wie mich.  

31.05.04 21:54

287 Postings, 6418 Tage Alabama@DarkKnight

Ein Lob aus der Feder (Tastatur) des Meisters ist mir eine grosse Ehre. Vielen Dank.

Vielen Dank ebenfalls für folgende Aussage weiter oben im Thread:

"Setz auf die größtmögliche Dummheit, und Du hast immer Recht"

Treffender hätte man es nicht formulieren können. Hut ab.  

31.05.04 22:08

129861 Postings, 6593 Tage kiiwiiHey you guys, look at this:

?What luck for the rulers that men do not think.?

In welcher geistigen Nachbarschaft lebt Ihr eigentlich?
 

   Antwort einfügen - nach oben