----------blaubärs kleine EVOTEC Ecke-------------

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.08.00 10:23
eröffnet am: 12.08.00 10:23 von: cap blaubär Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 12.08.00 10:23 von: cap blaubär Leser gesamt: 2506
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.08.00 10:23

21160 Postings, 8167 Tage cap blaubär----------blaubärs kleine EVOTEC Ecke-------------

Pressemitteilung

Ausgabe neuer EVOTEC-Aktien zum 18. August 2000 wirksam

Hamburg, 11. August 2000 - EVOTEC BioSystems AG (Neuer Markt: EVT) gab heute bekannt, daß die von der ordentlichen Hauptversammlung am 26. Juni 2000 beschlossene Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln gegen Ausgabe neuer Aktien mit der Umstellung der Börsennotierung der EVOTEC-Aktie zum 18. August 2000 erfolgen wird. Ähnlich eines Aktiensplits im Verhältnis 1:2 steigt durch die Kapitalerhöhung die Anzahl der EVOTEC-Aktien von derzeit 12.078.000 Aktien auf 24.156.000 Aktien. Jedem Aktionär des Unternehmens wird aufgrund seines bisherigen Aktienbesitzes je alter EVOTEC-Aktie jeweils eine zusätzliche neue Aktie kostenfrei gutgeschrieben.

Jörn Aldag, Finanzvorstand der EVOTEC BioSystems AG, kommentiert: ?Der Aktiensplit erhöht die Liquidität unserer Aktie und trägt zu einer Verbreiterung unserer Aktionärsbasis bei. Darüber hinaus wird der Einstiegspreis der EVOTEC-Aktie gesenkt. Damit unterstreichen wir unser Bestreben, die Attraktivität des Wertes besonders für Privatanleger weiter zu verstärken.?

Eine entsprechende Mitteilung wird am 12. August 2000 im Bundesanzeiger Nr. 151 veröffentlicht.

EVOTEC ist ein Biotechnologieunternehmen, das innovative Technologien entwickelt und anwendet, die die Identifizierung von neuen pharmazeutischen Wirkstoffen schneller und kostengünstiger als bislang gestalten. EVOTECs Technologieplattform ist weltweit das erste integrierte und auf einen Mikroliter miniaturisierte System, das im gesamten Bereich der Wirkstoffforschung Anwendung findet: von der Targetfindung, über die Assayentwicklung und das Hochdurchsatz-Screening (uHTS) bis hin zu ADME/Toxikologiestudien. EVOTECs erfahrenes Team von Wissenschaftlern verschiedenster Disziplinen bietet Life-Science-Unternehmen Dienstleistungen im Bereich der pharmazeutischen Wirkstoffforschung an. Darüber hinaus forscht EVOTEC in eigenen Projekten nach neuen Arzneistoffen gegen Alzheimer sowie nach neuen Antibiotika und Krebstherapeutika. Zu EVOTECs Pharmapartnern gehören Novartis Pharma AG, SmithKline Beecham, Pfizer, BASF Pharma, Roche, SUGEN/Pharmacia und Trega. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 234 Mitarbeiter und erzielte 1999 einen Umsatz von 19,1 Millionen DM. EVOTEC-Aktien sind seit dem 10. November 1999 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.


 

   Antwort einfügen - nach oben