Zapf Creation attraktiv bewertet

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.05.02 14:10
eröffnet am: 17.05.02 14:10 von: das Zentrum. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 17.05.02 14:10 von: das Zentrum. Leser gesamt: 1303
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.05.02 14:10

3357 Postings, 7629 Tage das Zentrum der M.Zapf Creation attraktiv bewertet

17.05.2002
Zapf Creation attraktiv bewertet
Hanseatischer Börsendienst  

Die Experten des Börsenbriefes "Hanseatischer Börsendienst" sehen die Aktien von Zapf Creation (WKN 780600) als attraktiv bewertet an.

Das Unternehmen sei ein führender Hersteller von Spiel- und Funktionspuppen in Europa und besitze in Deutschland einen Marktanteil von 63%. Das bekannteste Produkt stelle wohl die Baby Born-Puppe dar, die bereits millionenfach verkauft worden sei. Das Unternehmen könne auf ein kontinuierliches Wachstum zurückblicken. Dabei habe der Umsatz im Geschäftsjahr 2001 um 17% auf 193 Mio. Euro und der Gewinn je Aktie von 1,93 auf 2,09 Euro gesteigert werden können.

Im ersten Quartal 2002 hingegen, habe Zapf Creation bei gestiegenem Umsatz einen Gewinnrückgang hinnehmen müssen. Grund hierfür seien vor allem gestiegenen Personalkosten. Der Quartalsüberschuss sei um 17% auf 1 Mio. Euro gefallen, wobei der Umsatz um 10% auf 29,4 Mio. Euro gesteigert werden konnte. Diese Zahlen seien jedoch nicht überzubewerten, da die Hauptumsätze des Unternehmens vor allem im 2. Halbjahr eines Geschäftsjahres erwirtschaftet würden.

Trotz des verhaltenen Starts erwarte das Management für das Gesamtjahr einen Umsatzanstieg von 15%, sowie ein Anstieg des EBIT von 15% (trotz höherer Abschreibungen). Das Wachstum solle zum einen durch die Fortsetzung der Internationalisierung erreicht werden. So werde in den USA in den nächsten drei Jahren eine Steigerung des Marktanteils von derzeit 4% auf dann 10% angestrebt. Zum anderen werde das Produktspektrum erweitert. Durch den Einstieg in das Minipuppen-Segment sollten neue Kunden hinzugewonnen werden. Da der Spielzeugmarkt insgesamt als relativ konjunkturresistent gelte, gehe man seitens der Experten von "Hanseatischer Börsendienst" davon aus, dass Zapf die selbst gesteckten Wachstumsziele erreichen werde.

Die Experten des Börsenbriefes "Hanseatischer Börsendienst" sehen die Aktien von Zapf Creation derzeitig als fundamental attraktiv bewertet an. Zudem sei sie auch aus charttechnischer Sichtweise chancenreich. Daher nehmen die Experten die Zapf Creation-Aktie in das Musterdepot des "Hanseatischer Börsendienst" auf.
 

   Antwort einfügen - nach oben