Wer ist die schlechteste Bank Deutschlands?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 21.03.13 18:43
eröffnet am: 05.12.12 20:34 von: Oesterwitz Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 21.03.13 18:43 von: Randomness Leser gesamt: 6078
davon Heute: 3
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

05.12.12 20:34
5

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzWer ist die schlechteste Bank Deutschlands?

Wer ist die schlechteste Bank Deutschlands?

Commerzbank 33.33% 
Deutsche Bank 7.84% 
Sparkassen 17.65% 
Volksbanken 15.69% 
Postbank 17.65% 
Hypo Vereinsbank 5.88% 
Comdirect 0.00% 
Ing Diba 1.96% 

Seite: 1 | 2  
8 Postings ausgeblendet.

07.12.12 08:21
2

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzDein kleiner Türkenfreund

hat dich nun für all seine Postings gesperrt Lars. Dann kannst du in Zukunft mit dir selbst stänkern.

Noch immer unentschieden ob nun die Coba oder die Sparkassen die schlechteste Bank Deutschlands ist. Schon schwer zu entscheiden.  

08.12.12 10:44

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzDie Postbank holt ganz schön auf

Irgendwo geben sich die Filialbanken ja auch alle nicht viel. Da Kunden hier immer nur beschissen werden kein Wunder wenn sie aussterben. Ich bereue jede Beratung in einer Filialbank. Empfehle in meinem Freundeskreis auch nur die Direktbanken.

Bankfilialen könnten nur überleben wenn sie sich ändern würden. Das wird nicht geschehen. Da die Menschen nicht dumm wie scheiße sind und merken, dass ihnen nur Dreck angedreht wird, ist es in zehn Jahren mit diesem Dreck vorbei.  

08.12.12 10:51
1

15373 Postings, 4837 Tage king charlesCommerzbank ist bester Emittent des Jahres 2011

Zertifikate Award :  Commerzbank ist bester Emittent des Jahres 2011 - Nachrichten Geld - DIE WELT
Zum fünften Mal in Folge hat die Commerzbank den Zertifikate Award gewonnen. Er gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen der Branche.
http://www.welt.de/finanzen/article13733698/...t-des-Jahres-2011.html
 

08.12.12 11:54

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzCommerzbank holt gewaltig auf

Der Sieg ist der Coba wohl nicht mehr zu nehmen. Grund?  

08.12.12 11:58
3

53957 Postings, 5699 Tage RadelfanCoBank teuer und schlechte Beratung

Ich habe vor einigen Jahren vollständig von dort gewechselt und habe Onlinebanking bisher nicht bereut!

Hohe Depotgebühren für nix und auch eine individuell reduzierte Provision kann mit den Onlineangeboten keinesfalls mithalten!

Außerdem hasse ich es, jedes Jahr als Bittsteller dort aufzutreten und auf das Wohlwollen der Angestellten angewiesen zu sein.
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und Entfernung ALLER Bilder, weil sie nur vom Text ablenken.

08.12.12 12:38

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzBeratung und Mitarbeiter

Worum ging es bei Deiner Beratung konkret? Mir hat man gar nicht zugehört. Es wurde nur versucht mir etwas aufzuquatschen was gar nicht zu meiner Anlagementalität passte.

Die Mitarbeiter der Coba finde ich auch arrogant und extrem dominant. Einer der vielen Gründe, warum ich da weg bin.  

08.12.12 13:06
1

9081 Postings, 4524 Tage MulticultiIch erteilte diesen Ignoranten

einen Fondskauf nur über die Börse,nannte auch dieselbe,was machen die sie
kaufen beim Emitenten alo 5%Ausgabe aufschlag,das wars dann bei mir mit diesen
Abzockern,ignorieren die Vorgaben eines langjährigen Kunden um den Kickback
einzustreichen.  

08.12.12 21:47
1

11076 Postings, 4857 Tage badtownboyWerbevideo Spardabank

scheinen Nachwuchssorgen zu haben

 

10.12.12 15:24

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzTrotzdem

Commerzbank schlechter als die vergammelten Sparkassen... man kann es auch übertreiben!

Aber was will man in einem Forum erwarten wo über die Hälfte der User NPD wählen...
http://www.ariva.de/forum/...Sonntagsfrage-Wen-waehlt-Ihr-2013-473900  

10.12.12 17:17
5

19522 Postings, 7539 Tage gurkenfredCoBa-erfahrung von gurkenfred:

GF: Herr filialleiter, kann ich bei ihnen goldmünzen kaufen?
FL: das ist unsicher und teuer. wir hätten da dieses zertifikat.....
GF: ich möchte aber physisches edelmatall.
FL: das ist schwierig aufzubewahren, herr GF.
GF: ja, ja. ich hätte aber trotzdem gern.......
FL: wie wäre es mit goldminenaktien?
GF: ich möchte mein konto bei ihnen auflösen.
FL: wieso das denn? sind sie mit unserer beratung nicht zufrieden?


wahnsinnsladen.........
-----------
Wir brauchen mehr Guidos!!!

10.12.12 17:39

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzIm Ernst?

War das jetzt ein Scherz oder ist das echt so passiert?  

10.12.12 17:54

3457 Postings, 5568 Tage ablasshndlerja, coba

kostet geld, unklar bleibt wofür. werde die näxtes jahr wechseln. vllt. zur sparda.
pobank is ok für online. aber vor ort die hanseln, die rufen im zweifelsfall die eigene hotline an, um sich schlau zu machen. und das mit der hotline, das dauert ...  

10.12.12 17:57

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzComdirect ist sehr gut

Kann ich empfehlen.  

10.12.12 18:01
2

53957 Postings, 5699 Tage Radelfan#21 Sparda ist grundsätzlich nicht empfehlenswert

Zwar sind die Gebühren dort moderat (meistens jedenfalls), aber aus Kollegenkreisen ist mir bekannt, dass die Beratung dort schwach ist und für Sonderleistungen langen die gebührenmäßig auch ganz gut zu.

Wenn du schon hier online bist, dann sollte es nur ein kleiner Schritt zu einer Online-Bank sein. Ich kann ING-DiBa empfehlen.
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und Entfernung ALLER Bilder, weil sie nur vom Text ablenken.

10.12.12 18:03

53957 Postings, 5699 Tage Radelfan#22 Da die comdirect ja noch mit der CoBank

verbandelt ist, ist ein Wechsel dorthin nur halbherzig. Wenn man schon von der CoBank weggeht, dann sollte man es auch vollständig machen!

Das ärgert die noch mehr!!
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und Entfernung ALLER Bilder, weil sie nur vom Text ablenken.

10.12.12 18:06
4

4887 Postings, 4418 Tage ridgebackDKB. Bin ich seid Jahren.

Vorher auf'm Dorf die Volksbank. Scheiß Laden. Da war ich schon mit 12 Jahren Kunde. Kannte den Filialleiter persönlich. Meine Eltern sind dort gewesen...
Altbacken und für jede Scheiße Gebühren haben wollen.

Sparkase ist übrigens der selbe Mist.
-----------
Chartlesen ist eine Wissenschaft, die vergeblich sucht, was Wissen schafft. (André Kostolany)

10.12.12 18:07
1

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzJa toll und was mache ich wenn ich mal Geld

einzahlen will? Da hab ich bei der ING gelitten. Bei der Commerzdirekt gibt es wenigstens diese Geldeinzahlungsautomaten.  

10.12.12 18:37

3457 Postings, 5568 Tage ablasshndlerthx, für den input!

ja, die diba ist gut, habe nen depot bei denen. komme mit denen gut klar.

will näxtes jahr von den großbanken weg, das ganze aber nur zu häusern mit filiale vor ort. deswegen werde ich wohl von coba zu sparda und von pobank zur volksbank oder naspa wechseln, sparda werde ich mir jetzt aber mal genauer ansehen - will ja nich nach dem wechsel gleich wieder ...  

10.12.12 18:39

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzNaspa hat mal bei Stiftung Finanztest

gewonnen. Vorletzten Platz bei der Beratung. Da bist Du genauso gearscht wie vorher.  

10.12.12 18:46

53957 Postings, 5699 Tage Radelfan#27, 28: Es ist ja sowieso immer zu hinterfragen

was denn so eine "Beratung" überhaupt bringt. Ich meine, wenn man sich vorher im Netz informiert - nicht nur bei Ariva! -, dann kann man auf eine Beratung sowieso verzichten.

Ich habe vor einem Wechsel auch lange mit mir gerungen, aber dann doch den "großen Sprung" gewagt.
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und Entfernung ALLER Bilder, weil sie nur vom Text ablenken.

10.12.12 18:53

3457 Postings, 5568 Tage ablasshndlerja, das is so nen ding mit den tests -

die greifen ein zwei leute raus und haben ein testgespräch
und ich glaube da gibt es kein institut das je immer gut
abgeschnitten hätte und beratung is nich mein problem -
ich kann mich schon selber kundig machen und im fall
der fälle mir von überall angebote einholen.

ich will vor ort, online und im zweifelsfall, wenn mal
was schief läuft einen ansprechpartner und keine hotline
und auf gar keinen fall länger kunde bei den großen sein.  

10.12.12 19:16
1

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzIch kann von der Naspa nur dringend

abraten. War selbst jahrelang da Kunde und habe es bereut. Dann 1000x lieber Sparda Bank.  

11.12.12 09:27
1

19522 Postings, 7539 Tage gurkenfred@oesterwitz: mit sowas scherzt

man nicht...:-))

war wirklich so. der hat nicht zugehört und war doof.
hinterher habe ich von einer bekannten, die ebenfalls bei der coba ist, erfahren, was der grund ist:
zertifikate gehen auf die performance der filiale (und damit auf seine objectives), goldmünzen nicht.....seitdem ist der laden für mich gestorben.
-----------
Wir brauchen mehr Guidos!!!

12.12.12 09:11

1786 Postings, 3537 Tage OesterwitzGurkenfred

Hart. Die Filialbanken sind derzeit einfach nur noch dreist.

Ich zahle bei der Naspa einen größeren Betrag ein. Die Tussi am Schalter sofort: "Was haben Sie denn mit dem Geld vor? Auf dem Girokonto bringt es keine Zinsen..."

Meine Antwort "Beim Tagesgeld auch nicht!" :D

Letztlich wird bei den Filialbanken immer einer dahinter stehen der gute Zahlen sehen will. Das heisst Gebühren die Du zu zahlen hast. Deswegen Comidrect und gut iss.  

21.03.13 18:43

3472 Postings, 3859 Tage RandomnessAuch eine interessante Umfrage

aus der Vergangenheit.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben