Wenn man Ariva als Massstab nimmt,

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.04.05 23:33
eröffnet am: 28.04.05 23:10 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 28.04.05 23:33 von: sportsstar Leser gesamt: 197
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.04.05 23:10

59073 Postings, 7467 Tage zombi17Wenn man Ariva als Massstab nimmt,

sollte man annehmen, dass Politik nicht wichtig ist. Die Deutschen haben keine Sorgen solange ein Tittenthreat die 10 fache Einschaltquote gegenüber einer politischen Grundsatzdebatte steht. Das ist die Botschaft der freien Sender und noch einen schönen Gruss an Pisa:-))  

28.04.05 23:33
1

31041 Postings, 7163 Tage sportsstarSeh´s mal so Zombi

die Grundsatzdebatten sind doch immer die selben. Hier im Board wirst du keinen aber auch nur ansatzweise von seiner politischen Meinung abbringen oder gar bekehren.

Aber in puncto "Titten" gibt´s da halt weitaus unterschiedlichere.Die Meinungen und Vorlieben sind da nicht ganz so festgefahren..und der ein oder andere lässt sich sogar noch umstimmen und definiert seinen Geschmack neu.

gruss
sports*

PS. Wieso sollte man eigentlich Ariva als Massstab nehmen?  

   Antwort einfügen - nach oben