"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12169
neuester Beitrag: 07.05.21 15:20
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 304205
neuester Beitrag: 07.05.21 15:20 von: Galearis Leser gesamt: 24993881
davon Heute: 14187
bewertet mit 361 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12167 | 12168 | 12169 | 12169   

02.12.08 19:00
361

5866 Postings, 4923 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12167 | 12168 | 12169 | 12169   
304179 Postings ausgeblendet.

07.05.21 11:12
1

7138 Postings, 2842 Tage warumistSkandal

https://t.me/TrumpComesBack/6724  

07.05.21 11:16
3

9066 Postings, 3768 Tage farfarawayMan muss die Wahrheit Mantra mäßig

immer wieder aufweisen, um nur angehend gegen die Lügen und Verblendungen der Presse angehen zu können.

Das folgende Video habe ich bereits Dutzend weise schon verteilt, die Resonanz ist wohl deutlich.

Der bekannte Linzer Infektiologe Martin Haditsch reiste mit einem ServusTV-Filmteam um die ganze Welt und traf ausgewiesene Experten, Ärzte, Wissenschaftler, Nobelpreisträger. Und was in dem aufwändigen Dokumentarfilm zu Tage befördert wird, könnte die offizielle Corona-Version der Mainstream-Medien in Europa tatsächlich ins Wanken bringen.

Im Interview hat Dr. Dr. Haditsch unter anderem folgende Fachleute: (Alle wurden von den Medien gemobt, ausgeschlossen, ausgegrenzt wie es eben in heutigen "Demokratien" üblich zu sein scheint. Wenn das andere Länder machen nennt man das Autokratien und Faschistisch angehaucht. Diese Menschen verdienen Nobelpreise, nicht irgend welche Volltrottel in Brüssel oder sonst wo.)

Professor Dr. Michael Levitt – Nobelpreisträger Stanford University
Dr. Pierre Kory – New Yorker Intensivmediziner und Forscher
Professor Dr. Roland Wiesendanger – Universität Hamburg
Professor Dr. Klaus Stöhr – Virologe und Epidemiologe
Professor Dr. Klaus Püschel – Gerichtsmediziner
Professor Dr. Kurt Zatloukal – Leiter des Forschungsinstitutes für Pathologie und Mikrobiologie in Graz
Dr. Thomas Ly – berät die größte Krankenhauskette Thailands im Kampf gegen die Pandemie und betreut Persönlichkeiten wie seine Heiligkeit den Dalai Lama
Professor Marco Confalonieri – Chefarzt Lungenstation Cattinara Krankenhaus Triest

https://www.wochenblick.at/...em-film-die-corona-luegen-zum-einsturz/

https://www.servustv.com/corona-auf-der-suche-nach-der-wahrheit/

 

07.05.21 11:27
2

5342 Postings, 3710 Tage toni1111Die Zukunft liegt in Ihren Händen

Diese Plattform ist die Anlaufstelle der Konferenz zur Zukunft Europas. Dies ist Ihre Gelegenheit, sich Gehör zu verschaffen und mitzuteilen, in welchem Europa Sie leben möchten, um so unsere Zukunft mitzugestalten.

Aktueller Status der Konferenz zur Zukunft Europas
7.770
Teilnehmer
10
Themen
1.534
Ideen
2.763
Kommentare
414
Veranstaltungen
7.779
Unterstützungen

jetzt könnt ihr hier teilnehmen und nicht nur meckern!
hab den link schon 19,0421 gepostet hat aber anscheinend niemand so richtig wahrgenommen darum jetzt ein 2mal.

https://futureu.europa.eu/?locale=de  

07.05.21 11:33
5

102 Postings, 3763 Tage KleinDagobertfarfaraway: servusTV

Sonntagabend in ServusTV der Dr. Wegscheider ca 22:10 ist auch immer sehenswert, sowie die anschl. Diskussion mit tatsächlich pro und contra

 

07.05.21 11:45
2

26445 Postings, 3808 Tage charly503warumist Du wahrer Informer!Danke nochmal

über Deinen 90 min. Beitrag Servus.tv #4159, den ich gestern nicht mehr zu Ende sehen konnte. Soviel Info aus aller Welt war kaum zu verkraften. Herausragender Informationsfluß aus meiner Sicht Weltweit.
Zum Ausdruck kam eindeutig, das man offensichtlich in Europa nicht an der Bekämpfung der Krankheit interessiert ist, sondern an der Vertickung der Vorbeugung zu den schlimmen Wirkungen der Krankheit, nämlich das impfen selbst nur, favorisiert. In weiten Teilen der Welt, überlässt man den Menschen zum einen sich zu informieren und seine Gesundheit selber in die Hand zu nehmen, wie zum Beispiel Schweden.
Ziemlich zum Schluß kam ein amerikanischer Azt zu Wort, der in den Usa ein Medikament empfohlen hat.
Ivermectin, habe ich noch nie gehört. Europa hat es wie zu erfahren war, abgelehnt.Sind die da drüben anders krank oder woran liegt es.  

07.05.21 11:58
3

26445 Postings, 3808 Tage charly503dazu noch das hier,

vor allem die Kommentare darunter bitte auch lesen!
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/...rationale-skeptiker  

07.05.21 11:59
3

1878 Postings, 2843 Tage barmbekerbrietNun nehmen...

die sich also mal das Silber vor . Das könnten interessante Tage werden. Und mal abwarten wie lange derSpuk diesmal anhält.

https://www.goldreporter.de/...-pusht-silberpreis/hintergrund/101476/

Gruß in die Runde
barmbekerbriet  

07.05.21 12:02
3

26445 Postings, 3808 Tage charly503aha, jetzt kommt es doch?

https://ganzemedizin.at/...in-der-eu-als-corona-behandlung-zugelassen  

07.05.21 12:03

21863 Postings, 2713 Tage Galearis#179 Tomtom

Danke für die Tips. Ich hol mer einen  W  ...123 124
Auf dem MAN mit Wichserschaltung habe ich beim Bund den LKW Schein gemacht.  

07.05.21 12:04

2755 Postings, 638 Tage KK2019Alles hat ein Ende

nur die Bockwurst hat zwei:

https://m.youtube.com/watch?v=8g4_AaMaRPc  

07.05.21 12:06
1

26445 Postings, 3808 Tage charly503au sorry lieber farfaraway,

war so in Lesewut, das ich Deinen Beitrag zu spät gelesen habe und da kam meiner hinterher. Sorry, aber doppelt hält besser.  

07.05.21 12:28

7138 Postings, 2842 Tage warumistFakten,Fakten,Fakten

Bitte unbedingt anschauen !

https://t.me/TrumpComesBack/6735  

07.05.21 12:33

41860 Postings, 7324 Tage Dr.UdoBroemmeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.05.21 12:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

07.05.21 12:45

98 Postings, 3979 Tage Lothar53@ Galearis #189

Auf dem hab ich auch meinen Führerschein gemacht und ihn dann ein ganzes Jahr gefahren. Ich war bei den Ferrnmeldern.  Waren das noch Zeiten.
Ich hab noch einen Golf II. Der ist jetzt 30 Jahre und wird demnächst Oldtimer. Der fährt mit allem.  

07.05.21 12:53

26445 Postings, 3808 Tage charly503habe den Akhenate lange nicht gelesen

wollte mit ihm noch ein wenig streiten. Hoffentlich ist er noch anwesend?  

07.05.21 13:29
1

21863 Postings, 2713 Tage GalearisMister Krall und Friedrich in neuem Gold .BitVideo

Quell: youtube.com
Lnk: https://www.youtube.com/watch?v=8g4_AaMaRPc
 

07.05.21 13:43
2

15323 Postings, 2996 Tage NikeJoeIvermectin als Medikament?

Sämtliche Behandlungsmöglichkeiten werden bisher von den Regierungen und Medien boykottiert, so lange man die Agenda nicht vollzogen hat --- ich meine den ersten Schritt der Agenda.

Also es müssen noch all die Impf-Dosen verkauft werden, das sollte klar sein. Die Leute müssen das Gefühl bekommen man gibt ihnen ein wenig Freiheit zurück -- was natürlich als Argument absurd ist, weil Freiheit hat man oder man hat sie in einer Diktatur eben nicht! Verstehen aber die ungebildeten Leute in ihrer Angst gar nicht.

Ich schätze, dass bald, wie nach einem Wunder, Medikamente auf den Markt kommen. Damit kann dann Big-Pharma nochmals sehr viel Geld machen. Am Besten als Prophylaxe, da muss man das dann permanent nehmen. Das sollte dann nochmals ein gigantisches Geschäft werden.

Spätestens wenn der Mobilitäts-Lockdown (also die Radfahrverordnung in der EU) von den Grünen verabschiedet wurde, wird das Viren-Narrativ obsolet sein.


Die Radfahrverordnung der Grünen (meine Erwartung im Herbst): Beschränkung der Verwendung von Autos mit Verbrennungsmotor, Verbot von Inlands-Flugreisen (in Frankreich bereits teilweise umgesetzt). Beschränkung der Fahrten mit Diesel-Lkws, mit drohenden Lieferengpässen.

All das wird natürlich vorher penibel über die übliche MS-Medien-Propaganda vorbereitet werden. Klimakatastrophe, Klimakollaps, Klimanotstand, Klima am Abgrund, ...all das werden die Schlagworte sein, die wir täglich über den Sommer zu hören und sehen bekommen.

Ein wenig argumentative Probleme wird eventuell das ganz ungewöhnlich kalte Jahr 2021 machen. Auch ein recht kalter Winter 21/22 kann kommen. Aber da wird man sicher eine pseudo-"wissenschaftliche" Erklärung dafür finden.

Es ist jetzt alles auf links-grüner Schiene.... die Uhr tickt, die Selbstzerstörung läuft!

 

07.05.21 13:54
3

2755 Postings, 638 Tage KK2019Galearis - Danke für den redundanten Post

Man weiss ja nie. Ich finde nach wie vor: Krall ist nicht oberflächlich. Das Youtube Video bringt das Dilemma der Geldpolitik in 36 Minuten auf den Punkt (auch wenn der Friedrich da wie ein Penäler sich auf Weihnachten bzw. den BTC freut - was nur eine Randnotiz ist bei dem was Krall in den 36 Minuten sagt).

Ich glaube es geht ein sonderbarer Virus in diesem Lande um, und der befällt immer breitere Schichten in der Bevölkerung:

https://www.welt.de/politik/deutschland/...uen-deutschen-Schisma.html

Wird mich dieser Virus auch bekommen bzw. ich ihn? Gott behüte!

 

07.05.21 14:00
1

2755 Postings, 638 Tage KK2019Krall wird mit seinen Büchern und Prognosen

in die Geschichte eingehen.

Es sei denn: Das Wahrheitsministerium wird seine Bücher als ketzerische Schriften verbrennen lassen. Aber ob sie auch alle Wissenden mit verbrennen können?

 

07.05.21 14:08

2755 Postings, 638 Tage KK2019Goldene Zeiten stehen uns entgegen

Für den, der es versteht ...  

07.05.21 14:13

9066 Postings, 3768 Tage farfarawayToni - schon recht

aber man muss erstmal dafür Sorge tragen, dass überhaupt eine recht große Schicht überhaupt richtig informiert wird. Der tägliche Wahnsinn, der nicht nur in Deutschen Medien, sondern auch in der Schweiz und Austria verzapft wird, kann ja wohl kaum keine Grundlage zu einer offenen Diskussion sein.

Erst müssen die Wahrheiten auf den Tisch kommen, dann kann man damit als Grundlage auch diskutieren. Aber die Medien und besonders die Politik hat ja keine besondere Interesse daran, dass man besser aufgeklärt wird. Deswegen die "bewährte" Politik des Divide et Impera, welches heuer genau fabelhaft den Machtmenschen, den Psychopathen Und Narzissten entgegenkommt.  

07.05.21 14:18

41860 Postings, 7324 Tage Dr.UdoBroemmeAußgerechnet mein sachlicher Beitrag in dieser

Unmenge von wahnwitzigen Posts wird gelöscht :-) Reife Leistung!
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

07.05.21 14:19
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

07.05.21 15:06
1

3922 Postings, 2510 Tage BrennstoffzellenfanGold-Preis-Entwicklung und Goldproduzenten

Der Goldpreis legt - nach dem klassichen Chart-Doppel-Boden und den heutigen US-Arbeitsmarktzahlen - wieder zu und festigt den Aufwärtstrend. Die aufkommende Inflation (post Covid-19) zusammen mit den Plänen von US-Präsident Biden zur Steuererhöhung für Reiche und Unternehmen (Gold + Goldbarren im Bankschliessfach als sichere Häfen) dürften den Goldpreis weiter stützen. Ein Übertreffen des August-2020-Hochs beim Goldpreis in den kommenden Monaten würde mich nicht überraschen.

Barrick Gold (GOLD) - der weltweit zweigrösste Goldproduzent - scheint ebenfalls bereit für die Fortsetzung des gestern begonnenen Ausbruchs:

https://finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD

Durchschnittliches Analysten-Kursziel für Barrick Gold (GOLD) aktuell bei $29,60 (zzgl. den vierteljährlichen Dividenden - nächstes Mal per 28.05.2021)................  

07.05.21 15:20

21863 Postings, 2713 Tage GalearisDr.Krall

Min. 27 aus dem Video
Die Verfassung , die er von der Gestaltung her sucht, gibt es bereits,  Verf. von 1871,  plus jeweilige Länderverv.assungen,  siehe Hajo Müllers Denkwerke.
Nur meine Meinung kein Rat.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12167 | 12168 | 12169 | 12169   
   Antwort einfügen - nach oben