Wen schützt das Wahlgeheimnis wirklich ???

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.05.16 06:17
eröffnet am: 25.05.16 05:48 von: boersalino Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 25.05.16 06:17 von: Kryptomane Leser gesamt: 378
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

25.05.16 05:48
3

52412 Postings, 3975 Tage boersalinoWen schützt das Wahlgeheimnis wirklich ???

Das Wahlgeheimnis schützt den Wähler bei einer geheimen Wahl davor, dass seine Wahlentscheidung beobachtet wird oder nachträglich rekonstruiert werden kann. Die Sicherung des Wahlgeheimnisses ist einer der Wahlrechtsgrundsätze einer Demokratie. Ziel ist es, die Einschüchterung von Wählern und den Verkauf von Stimmen zu erschweren.
https://www.google.de/...s&usg=AFQjCNGCOLeg8Ihef1mbrZ4kVvsBgAUZ6Q

Solche "Schutzbehauptungen" kann ich für eine Demokratie nicht nachvollziehen.
Anlass: Österreich &
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/...n-bei-vorwahl-vor/  

25.05.16 06:17

27178 Postings, 4761 Tage KryptomaneWem nützt es? Wer hat einen Vorteil?

Wenn man nicht hingeht, wird man als Nichtwähler registriert.
Wo bleibt da das Wahlgeheimnis?  
-----------
Erlaubt sind maximal 100 Zeichen.

   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Gaertnerin, goldik, hokai, Philipp Robert, qiwwi, SzeneAlternativ