Warum Trump die Mauer wirklich bauen will

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 26.01.17 16:15
eröffnet am: 25.01.17 08:58 von: BRAD P007 Anzahl Beiträge: 53
neuester Beitrag: 26.01.17 16:15 von: kiiwii Leser gesamt: 6881
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

25.01.17 08:58
9

17924 Postings, 5185 Tage BRAD P007Warum Trump die Mauer wirklich bauen will

Heute hat Trump ernst gemacht und den Startschuss  für seine Mauer gegeben, berichten die Nachrichten und der Spiegel.

Viele glauben dabei weiterhin, dass es ihm darum geht, die Einwanderung aus Mexiko zu stoppen.

Das stimmt mit Blick auf die Vergangenheit, vielleicht sogar teilweise. Mit Blick auf die Zukunft dürfte die Mauer aber dazu dienen, Amerikaner  von der Flucht aus den USA  abzuhalten.

Aus dem Land, in dem ein viertel aller weltweiten Gefängnisinsassen leben (jeder vierte Insasse weltweit !!)  und in dem, laut einem weiteren Bericht, (ebenfalls heute in Spiegel), Georg Orwells "1984" die Bestsellerlisten aktuell wieder anführen dürfte.  

http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-will-mit-mauerbau-an-der-grenze-zu-mexiko-beginnen-a-1131597.html

Donald Trump will mit Mauerbau an der Grenze zu Mexiko beginnen - SPIEGEL ONLINE
"Ich werde die Mauer bauen!" Donald Trump will am Mittwoch erste Schritte zur Abschottung gegen Einwanderer einleiten. Just an dem Tag, an dem die USA und Mexiko über ihre künftigen Beziehungen verhandeln.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...xiko-beginnen-a-1131597.html
 
Seite: 1 | 2 | 3  
27 Postings ausgeblendet.

25.01.17 12:06
4

26893 Postings, 4449 Tage hokainun rubens, wenn man keine political correctness

mehr anstrebt bekommt man sowas wie Trump, da hast Du schon recht  

25.01.17 12:06
1

32148 Postings, 6877 Tage BörsenfanSanktionen sind sei Steckenpferd..

25.01.17 12:14
1

13298 Postings, 7940 Tage TimchenGrupo Cementos Cihuahua

was jammert ihr hier denn alle rum.
Das ist ein Börsenboard, wir können alle reich werden,
dank oder wegen dem Trumpeltier.

-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

25.01.17 12:15

6709 Postings, 2202 Tage spekulatorAch ja...

#26 kann Spuren von Sarkasmus enthalten...  

25.01.17 12:15
2

19800 Postings, 3185 Tage Weckmann#27: Trump wird doch nicht in seinem Arbeitssessel

still rumsitzen und zugucken, wenn in irgendeinem Land US-Unternehmen Probleme bekommen oder seine Lieblingsgegner stärker werden.  

25.01.17 12:17
3

19800 Postings, 3185 Tage WeckmannWozu hat er denn frühere Generäle in seinem

25.01.17 12:19
2

6709 Postings, 2202 Tage spekulator#34

Wenn man eine Armee führen kann, kann man auch ein Land führen. Ist doch logisch ;-)
Die werden schon wissen, was gut für das Land ist!  

25.01.17 12:29
1

590 Postings, 3043 Tage showmeDer Osten ist zurueck

auf  westlicher Seite.
Der wird uns  noch einen neuen Krieg  bringen
 

25.01.17 12:41
1

3700 Postings, 2831 Tage warkla2nur mal so

die Mauer wird von Heidelberger Zement gebaut!!!!!  

25.01.17 12:57
1

46756 Postings, 5051 Tage Rubensrembrandt# 29 Die Alternative zu Trump

wäre Clinton gewesen. Die wollte Flugverbotszonen in Syrien, was zu einer direkten
Konfrontation mit Russland und der Gefahr eines 3. Weltkrieges in Europa geführt
hätte. Wer so einen Quatsch gut findet, der vertritt die Interessen der Rüstungskonzerne.
Aber einige sind so verbrettert, dass sie sich nur noch für angebliche Gedankenverbrechen
interessieren und die reale Produktion von Leichenbergen und Millionen Flüchtlingen
aufgrund tatsächlicher Kriegsverbrechen überhaupt nicht mehr sehen.
 

25.01.17 13:09
1

3062 Postings, 6757 Tage DisagioIslamistischen Terrorismus "auslöschen"

Wer hat das vor Kurzem noch gesagt?

Bin ja gespannt wie er das "friedlich" schaffen will.  

25.01.17 13:10
1

26893 Postings, 4449 Tage hokaiooohno..jetzt beginnt rubens Trump

zum Friedenspräsidenten zu stilisieren, Helm auf zum Gebet.  

25.01.17 15:29
2

17924 Postings, 5185 Tage BRAD P007:-((( Noch ein Arbeitstag von Trump

http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/sendung/usa-dakota-pipeline-100.html

USA - Weltspiegel - ARD | Das Erste
"Es geht um unser Wasser, unsere Rechte und unsere Menschenwürde", sagt der Stammesführer der Standing Rock Sioux ? und meint eine Pipeline. Die Dakota Access Pipeline soll Rohöl von North Dakota zur Raffinerie in Illinois transportieren.
http://www.daserste.de/information/...ng/usa-dakota-pipeline-100.html
 

25.01.17 15:41
1

19800 Postings, 3185 Tage WeckmannDas ist das ach so tolle "America first". Gemeint

sind damit wohl nur die Unternehmer.

Von den Natives war nicht die Rede.  

25.01.17 16:02

3700 Postings, 2831 Tage warkla2nur mal so

Heidelberger Zement plus 4,3%
Der Mauerbau beflügelt die Aktie!!!  

25.01.17 16:10

9144 Postings, 4597 Tage MulticultiNa ich frag mich nur

ob die Mauer bis Ende seiner Amtszeit fertig wird,sind ja ca. 7000 Km,der Typ is echt irre.  

25.01.17 16:23

11121 Postings, 4453 Tage bashpusher999Es gibt doch schon eine Mauer

Die ist zwar nicht ganz so massiv, wie Onkel Donald sie gern hätte, aber erfunden haben das Ding andere US-Präsidenten vor ihm. So leave the church in the village.
-----------
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil!

25.01.17 16:32
1

2875 Postings, 7925 Tage HillTrump dementiert die Absicht eine Mauer zu bauen.

25.01.17 17:09
1

164 Postings, 5511 Tage waldopepperWenn

man hier in D konsequenter wäre würde sich das Verhältnis der Weltweiten Gefängnisinsassen drastisch zu Gunsten der Amis verbessern....
Dort läuft keiner nach seinem Xten Einbruch wo man ihn erwischt hat ,feixend frei rum...;-)  

25.01.17 17:17
1

221416 Postings, 4052 Tage ermlitzman

muss grenze setzen    (( gibt es deutsche eigentümer die auch eine mauer haben ..........  

25.01.17 17:36

17924 Postings, 5185 Tage BRAD P007Drattle? Wieso schwarz für #1 ??

26.01.17 14:16
1

9144 Postings, 4597 Tage MulticultiWird Trumpi auch

den Rio Grande trocken legen?Da muss er ja mit seiner Mauer durch.Ja der schafft das.
Er  wird auch allen Farmern und Ranchern das Land abkaufen durch das er muss.
Er hat grosse Aufgaben vor sich aber er schafft das,er vergleicht sich schon jetzt mit Abe Lincoln
Wahrscheinlich führt er auch die 3. und 4. Amtszeit ein.Er hat sich bereits mit Erdogan
getroffen um sich zu informiern wies geht.Der schafft das.Es lebe Trumpi. :-)))  

26.01.17 16:11
1

34209 Postings, 7759 Tage DarkKnightzu #1: entscheidend wird sein, in welche Richtung

der NATO-Draht zeigt ...

Besipiel: in de FEMA-Camps, also in den Lagern, die für die Bevölkerung eingerichtet sind, um sie bei "Notfällen" versorgen zu können, zeigt der Stacheldraht nach INNEN. Sprich: der Feind (= das eigene Volk) sitzt DRINNEN.

Demgemäß wäre es nicht verwunderlich, wenn die Drahtvorrichtungen ebenfalls ins Landesinnere zeigen werden ...

Wir werden sehen.  

26.01.17 16:14

129861 Postings, 6585 Tage kiiwii51 - beim antikapitalistischen Schutzwall war das

meines Wissens auch so...und geschossen wurde drinnen, nicht draussen  

26.01.17 16:15
1

129861 Postings, 6585 Tage kiiwii...sorry.. "antifaschistischer" sollte das heißen

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben