Vollgas beim Abschleppen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.05.05 15:59
eröffnet am: 02.05.05 14:42 von: Desaster_Ma. Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 02.05.05 15:59 von: utscheck Leser gesamt: 1931
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

02.05.05 14:42

1148 Postings, 6807 Tage Desaster_MasterVollgas beim Abschleppen

War schon mal hier? Macht nichts.

Mit 160 km/h auf der Autobahn abgeschleppt
Triptis. DPA/baz. Bei einem halsbrecherischen Abschleppmanöver auf der Autobahn A 9 in Thüringen hat ein Autofahrer Todesängste ausgestanden. Der 36-jährige Pole wurde mit Tempo 160 auf der Überholspur über die Autobahn gezogen.

Ein Mann aus Stendal (Sachsen-Anhalt) hatte ihm am Samstag angeboten, ihn bis zum nächsten Parkplatz abzuschleppen. Statt aber am Parkplatz anzuhalten, raste er an allen anderen Autos vorbei und liess sich von Hup- und Lichthupsignalen des Polen und Stoppzeichen der Autobahnpolizei nicht beeindrucken.

Auto beschädigt

Auf einer Autobahnbaustelle geriet das Gespann ins Schleudern. Nur durch grosses Glück seien beide Autofahrer unverletzt geblieben, heisst es im Polizeibericht vom Montag.

Der offensichtlich verwirrte Stendaler wurde in die Psychiatrie eingewiesen. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Strassenverkehrs ermittelt. Das Auto des Polen, der ursprünglich auf dem Seitenstreifen nur Kühlwasser nachfüllen wollte, ist massiv beschädigt.

 

02.05.05 15:28

21880 Postings, 7003 Tage utscheck*looooooooooooooooool* o. T.

02.05.05 15:32

51341 Postings, 7628 Tage eckiPolnisches Weichei!

Hammerhart....

Grüße
ecki  

02.05.05 15:35

7845 Postings, 7145 Tage all time highPS.


Wahrscheinlich hätte der pole diese geschwindigkeit ohne deffekt garnicht erreicht....
Scharf wäre gewesen, wenn sie den armen p. auch noch wg. geschwindigkeitsübertretung bestraft hätten.
mfg
ath  

02.05.05 15:37

16581 Postings, 6875 Tage MadChartjo ath *g*

Oder wegen schwerwiegender Nichteinhaltung des Mindestabstands...  

02.05.05 15:41

7845 Postings, 7145 Tage all time high@mad


up!!

PS. wahrscheinlich war der wagen auch noch gestohlen gemeldet  ;-)
Oder war der deutsche ein "schlepper" auf der flucht?

mfg
ath
 

02.05.05 15:41

36845 Postings, 6444 Tage TaliskerHehe,

so gehts aber auch nicht:

http://www.ariva.de/board/214847/thread.m?a=  

02.05.05 15:42

21880 Postings, 7003 Tage utscheckMad, bist wieder zu Haus? o. T.

02.05.05 15:44

16581 Postings, 6875 Tage MadChartJo, utscheck - aber nur drei Wochen o. T.

02.05.05 15:59

21880 Postings, 7003 Tage utscheckWozu...

hast du dir im Edeland nen Hundehütte hinstellen lassen, wenn du deine Knochen im Nirgendwo verbuddelst :-)

Gruß
utscheck  

   Antwort einfügen - nach oben