Überholverbot für LKWs.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.05.05 09:47
eröffnet am: 06.05.05 08:13 von: taos Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 06.05.05 09:47 von: taos Leser gesamt: 279
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.05.05 08:13

9046 Postings, 7467 Tage taosÜberholverbot für LKWs.

Ich fahre zur Zeit recht viel auf den Autobahnen durch Deutschland. Die ewig lang dauernden Überholvorgänge der Lastwagen stören mich natürlich, aber ich verstehe auch die LKW Fahrer.

Nur wo es gefährlich wird, da sollte unbedingt ein Überholverbot für LKWs bestehen. So ist es manchmal fast unmöglich von der Autobahn abzubiegen, weil rechts eine LKW Kolonne ist, die fast ohne Abstand fährt, und vor mir mich ein LKW am überholen hindert.

Deshalb sollte für LKWs in einem Bereich von 2km vor Ausfahrten ein Überholverbot besten.

Taos
 

06.05.05 08:28

900 Postings, 6789 Tage frigenfahr rechtzeitig los

so das du kein zeitstress hast,und kutschier einfach hinter der kollone.
dann ärgerst du dich auch nicht drüber...
  wir haben auf den strassen genug verbote.#
  wenn noch mehr verbote kommen,dann weiss
  niemand mehr was er darf oder nicht..
gruss frigen

 

06.05.05 08:33

36845 Postings, 6442 Tage TaliskerDu bist offensichtlich noch nie

LKW gefahren. Denn dann wüßtest du, wie häufig bereits für LKW Überholverbot besteht. 2km Überholverbot vor jeder Ausfahrt? Kannste gleich ein generelles Überholverbot aussprechen. Ausgebremst von einem überholenden LKW, also bereits auf deren Geschwindigkeit, sollte es wohl jedem möglich sein, noch rechts rüber zu kommen.
Gestern hinten an einem Truck gesehen: "Ohne mich wäre die Autobahn leerer. Genau wie Ihr Kühlschrank." (Jaja, ich bin auch für mehr Verlagerung auf die Schiene)
Gruß
Talisker  

06.05.05 08:42

21368 Postings, 7256 Tage ottifantFahrverbot von 6-20 Uhr

wäre mal nicht schlecht!  

06.05.05 08:49

Clubmitglied, 46325 Postings, 7544 Tage vega2000Die verursachten Schäden durch LKW`s

auf dem deutschen Streckennetz, stehen im keinen Verhältnis zu dem was von den Eignern gezahlt werden muß.
Ein generelles Überholverbot für LKW`s halte ich für Sinnlos, da sich dann auf der rechten Fahrbahn die L`s stauen & auf der linken F. die P`s (ein starres System zerbricht).
 

06.05.05 09:47

9046 Postings, 7467 Tage taosVon einem generellem Überholverbot

halte ich auch nichts, aber 2km vor den Ausfahrten, das würde die Situation entscharfen.

Taos
 

   Antwort einfügen - nach oben