US-Zahlen sehr gut:Weg ist die Zinssenkungsfantasi

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.03.01 16:06
eröffnet am: 09.03.01 15:55 von: MaMoe Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 09.03.01 16:06 von: SchwarzerLo. Leser gesamt: 266
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.03.01 15:55

6422 Postings, 7951 Tage MaMoeUS-Zahlen sehr gut:Weg ist die Zinssenkungsfantasi

e

Wie weggeblasen und tschüsssssss
Alles festhalten ....

Alan braucht nichts zu senken ... zumindest gibt´s garnichts mehr vorm 20.März 01 vom Alan ....

Gefallene Arbeitslosenquote und gestiegene Löhne ...

Warum die Börse so blöd ist immer gleich alles einzupreisen ? Na ja, dann wieder runter mit den Kursen...

Grüße
MaMoe.  

09.03.01 16:06

13475 Postings, 7958 Tage SchwarzerLordImmer alles eingepreist?

Glaube ich nicht. Sind die möglichen Gewinne von Dt.Bank aus dem Jahre 2017 auch schon eingepreist? Nein, seht ihr. Das ist der Punkt. Behaupten kann man viel. Und um sich vor allzuschlechter Laune zu schützen und die Verluste im Depot zu rechtfertigen (betrifft Dich sicher nicht, MaMoe) ist alles recht, und man behauptet leierkastenartig jeden Tag, alles sei schon in den Kursen drin, natürlich nur positive Meldungen. Was natürlich nicht stimmt. Zinsen werden gesenkt, da nützt auch das Schielen jeden Tag auf irgendwelche mehr oder weniger großartig abweichenden Zahlen nichts. Die US-Wirtschaft lahmt, die Zinsen gehen weiter runter.  

   Antwort einfügen - nach oben