UMS Jahresziel bereits jetzt schon erreicht!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.11.03 09:24
eröffnet am: 14.11.03 09:24 von: gvz1 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 14.11.03 09:24 von: gvz1 Leser gesamt: 221
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

14.11.03 09:24

7947 Postings, 7294 Tage gvz1UMS Jahresziel bereits jetzt schon erreicht!!

DGAP-Ad hoc: UMS AG  
14.11.2003 08:56:00


   


UMS veröffentlicht 9-Monatsbericht 2003

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

UMS veröffentlicht 9-Monatsbericht 2003

EPS- Jahresziel bereits nach den ersten neun Monaten erreicht / Erhöhung des
Cash-Bestandes

Hamburg, 14. November 2003. Die UMS- Gruppe hat die zu Jahresanfang 2003
veröffentlichte EPS- Schätzung in Höhe von 0,17 EUR pro Aktie (exkl.
Firmenwertabschreibung) bereits nach Abschluss des dritten Quartals des
laufenden Geschäftsjahres erreicht Dies ist das erfreuliche Ergebnis der im
zweiten Quartal abgeschlossenen Restrukturierungsmaßnahmen zur
Geschäftsoptimierung.
Die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2003 zeigen eine konsolidierte
Umsatzsteigerung von 21% auf 47,8 Mio. EUR (Vj. 39,4 Mio. EUR).
Währungsbereinigt ergäbe sich auf Basis des Vorjahres-Wechselkurses ein
Umsatzwachstum von rund 37% auf 54,1 Mio. EUR. Die Umsätze in den ersten neun
Monaten 2003 verteilen sich auf die einzelnen Geschäftsfelder wie folgt:
Urologie 19,4 Mio. EUR (Vj. 18,3 Mio. EUR), Onkologie 13,5 Mio. EUR (Vj. 3,2
Mio. EUR), Radiologie 8,3 Mio. EUR (Vj. 12,0 Mio. EUR), Gynäkologie 6,0 Mio. EUR
(Vj. 5,9 Mio. EUR), Sonstige 0,5 Mio. EUR (Vj. 0 Mio. EUR).
An die positiven Ergebnis-Effekte zum Abschluss des ersten Halbjahres 2003
konnte UMS auch im dritten Quartal anknüpfen. Das kumulierte Ergebnis vor Zinsen
und Steuern (EBIT) beträgt für die ersten drei Quartale 2003 2,4 Mio. EUR,
wechselkursbereinigt 3,0 Mio. EUR und weist in dieser Darstellung einen Zuwachs
von 1,2 Mio. EUR im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (1,8 Mio. EUR) aus. Mit
einem Quartalsüberschuss von 366 TEUR erzielte die UMS- Gruppe ihr bestes
Quartalsergebnis seit zwei Jahren. Weiterhin erfreulich ist die Verbesserung des
Cash-Bestandes von 4,7 Mio. EUR auf 5,4 Mio. EUR.
Insgesamt kann die UMS- Gruppe von weiteren organischen Wachstumssteigerungen
berichten, wobei sich der europäische Markt weitaus verhaltener entwickelt als
der nordamerikanische. Der US-Markt erfüllt die Management Erwartungen in allen
Bereichen vollständig.
Der Quartalsbericht zum 30. September 2003 ist auf den UMS Internetseiten unter
http://www.umsag.com als pdf-Datei abrufbar.

 

   Antwort einfügen - nach oben