Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 178 663
Talk 159 582
Börse 15 65
Hot-Stocks 4 16
Blockchain 2 3
Rohstoffe 2 10

Trump: Merkel hat "katastrophalen Fehler" gemacht

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.01.17 23:32
eröffnet am: 16.01.17 23:02 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 16.01.17 23:32 von: Lucky79 Leser gesamt: 908
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

16.01.17 23:02
3

46806 Postings, 5059 Tage RubensrembrandtTrump: Merkel hat "katastrophalen Fehler" gemacht

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/...fehler-gemacht.html

Die deutsche Grenzöffnung in der Flüchtlingskrise bezeichnete er als "äußerst katastrophalen Fehler". "All diese Illegalen ins Land zu lassen", sei ein "sehr schlimmer Fehler" gewesen. Von den Folgen habe Deutschland mit dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Toten "einen deutlichen Eindruck" bekommen.  

16.01.17 23:09
2

46806 Postings, 5059 Tage RubensrembrandtWie man es hätte besser machen können

http://www.faz.net/aktuell/politik/...erview-in-zitaten-14666529.html

?Wir wollen nicht, dass Leute aus Syrien zu uns kommen, von denen wir nicht wissen, wer sie sind. Es gibt keine Möglichkeit für uns, diese Leute zu überprüfen. Ich will es nicht so machen wie Deutschland.?

?Ich finde, wir hätten Sicherheitszonen in Syrien einrichten sollen, das wäre wesentlich billiger gewesen. Und die Golfstaaten hätten dafür zahlen sollen, die haben doch schließlich Geld wie kaum ein anderer. Das Ganze wäre wesentlich billiger gewesen als das Trauma, das Deutschland jetzt durchmacht.?  

16.01.17 23:29
1

54796 Postings, 2751 Tage Lucky79@Rubens...

wer war denn gegen die Sicherheitszonen.

Bei dieser Syriengeschichte stimmt etwas nicht...
Wir erfahren nicht die Wahrheit in den Nachrichten...

 

16.01.17 23:32
2

54796 Postings, 2751 Tage Lucky79und zu #1 noch....

Trump hat einen Formulierungsfehler...
denn Merkel hat nicht nur einen Fehler gemacht...
die macht dauernd etwas falsches oder widersprüchliches...
sie verstrickt sich in Situationen, aus denen sie nicht mehr ohne
Gesichtsverlust rauskommen könnte, wären da nicht die Medien, die
ihr wieder "GoodNews" zur besten Sendezeit liefern... ;)  

   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: fliege77, qiwwi, skaribu, SzeneAlternativ