Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 309 2981
Talk 258 2179
Börse 43 685
Hot-Stocks 8 117
Blockchain 7 109
Devisen 7 105

Trotz BSE und MKS ....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.05.01 23:08
eröffnet am: 01.05.01 23:01 von: taos Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 02.05.01 23:08 von: taos Leser gesamt: 137
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

01.05.01 23:01

9052 Postings, 7677 Tage taosTrotz BSE und MKS ....

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Moksel-Konzern verbessert Ertragslage - vorläufige Zahlen zum 1. Quartal 2001 Die Moksel-Gruppe, Buchloe, hat in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres die Ertragslage verbessert und den Umsatz leicht gesteigert. Nach dem Ergebnis- einbruch in 2000 konnte der Konzern im unverändert schwierigem Branchenumfeld seine Marktposition festigen. Der Gewinn vor Körperschaftsteuer zum 31. März 2001 verbesserte sich im Vergleich zum 1. Vierteljahr des Vorjahres in der Moksel-Gruppe um 8,6 Mio. DM auf 5,1 Mio. DM (Vorjahreszeitraum: 3,5 Mio. DM Verlust). Positiv haben sich im 1. Quartal die Ende 2000 eingeleiteten Maßnahmen zur Kostensenkung und zur Optimierung im Be- und Vertrieb in wichtigen Konzernbereichen ausgewirkt.

Einfluß auf das Ergebnis hatte auch der kürzlich ausgesprochene Forderungsver- zicht der Banken, der für das Geschäftsjahr 2000 bilanzwirksam ist. Hieraus ist im Quartalsergebnis eine Ertragsverbesserung in Höhe von ca. 1,5 Mio. DM auf- grund verringerter Abschreibungen eingeflossen. Dem stehen jedoch Rückstel- lungszuführungen für weitere mögliche Restrukturierungsmaßnahmen des laufenden Jahres in gleicher Höhe gegenüber.

Der Umsatz der Moksel-Gruppe stieg im 1. Quartal 2001 um knapp 3% auf 894 (Vj. 868) Mio. DM. Die A. Moksel AG erzielte bei einem Umsatz von 51,8 (Vorjahres- zeitraum: 69,6) Mio. DM ein Quartalsergebnis von -0,3 Mio. DM. Im Vorjahres- zeitraum war noch ein Verlust von 4,6 Mio. DM angefallen.
Die Moksel-Gruppe hat sich damit in den ersten Monaten 2001 wirtschaftlich deutlich behauptet und bei branchenweit rückläufigen Schlachtungen ihre Markt- stellung im Rind- und Schweinefleischgeschäft in etwa gehalten. Der Absatz ging aufgrund der Geschäftsentwicklung im Inland leicht zurück. Erhebliche Zuwächse konnte der Moksel-Konzern im Export innerhalb und außerhalb der Europäischen Union verzeichnen.
Im Geschäftsjahr 2000 war der Umsatz der Moksel-Gruppe nach vorläufigen Zahlen um gut 10% auf 3,71 (Vj. 3,37) Mrd. DM gestiegen, während der Absatz der Produk- tionsbetriebe um knapp 2% zulegte. Die A. Moksel AG schloss, wie bekannt, nach vorläufigen Zahlen das Geschäftsjahr 2000 mit einem ausgeglichenen Ergebnis von -0,1 (Vj. +0,04) Mio. DM ab.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung, (c) DGAP 27.04.2001
--------------------------------------------------
WKN: 662230; Index: Notiert: Amtlich Handel in Frankfurt, München und Berlin; Freiverkehr in Hamburg und Stuttgart
270747 Apr 01

 

02.05.01 23:08

9052 Postings, 7677 Tage taosGut, es waren heute nur 9,84% o.T.

   Antwort einfügen - nach oben