Trauriges "Anniversary" fuer Investoren

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.03.01 10:47
eröffnet am: 09.03.01 08:24 von: Stox Dude Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 12.03.01 10:47 von: Hans Dampf Leser gesamt: 536
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

09.03.01 08:24
1

20520 Postings, 7447 Tage Stox DudeTrauriges "Anniversary" fuer Investoren

Morgen wird der Tag markiert von einem "Traurigen Anniversary" fuer
Millionen von Investoren.
Der Tag an dem der Nasdaq Composite Index ein historische "Hoch"
verzeichnete ,naemlich "5,048.62"
Der Barometer der USA, welcher weltweit als Barometer fuer Technologie
Aktien diente, erreichte 5,048.62 Punkte.
Gestern schloss der Nasdaq bei 2168,73 Punkte, ca. 56% unten.
Der grosse Bullen Run in US Tech Stoxx startete 1998, wobei die meisten
Investoren erst 1999 einstiegen bzw. in den letzten Monaten des Bullen
Runs. Die Investoren waren davon ueberzeugt, das noch limitierte Gewinne
zu erzielen seien und nicht hohe Verluste.
Investoren wurden eines besseren belehrt. Sie realisierten schmerzhafte
Verluste (Papierverluste oder realisierte Verluste) und hofften auf eine
Mirakel, den Umschwung am Nasdaq.
Traurig aber wahr, der Index wird wahrscheinlich die 5000 Marke nicht
so schnell wiedersehen. Es wird ca. 3-5 Jahre dauern anstatt den erhofften
6 Monate,laut Aussage der meisten Analysten.
Der grosse Bullen Run war basierend auf einer Serie von Erwartungen die
sich als "Myth" herausstellten.Es wurde erwartet, das die Techfirmen
immun gegen den Business Cycle und den Zinserhoehungen waren.
Von Ikonen, wie Cisco Systems und Sun Microsystems,wurde erwartet, das sie
in der Lage sind 50%ige Wachstumsraten verzeichnen, egal unter welchen
Umstaenden. Diese Firmen sind diejenigen unter 100 anderen, die gewarnt
hatten, das sie nicht die Erwartungen der Analysten erfuellen koennen,
sowie der eigen gesetzten "lofty" Erwartungen, aufgrund der Stagnierung
der US Wirtschaft.
Der sogenannte run-up in Richtung 5000 wurde begleitet mit der dramatischen
Energie des Internet Massenmarkets und Tools of Communications. Es war
eine magische Wand die ueber die Welle der Investoren kam, welche die
normale Regel des Aktienkaufs vernichtete.
Einige Analysten (mich bedingt eingeschlossen)haben als Cheerleaders agiert
und "Price Earning Ratios" wurden als Dinosaurier der Aktienkaufregel verschrien. Was wichtig wurde, waren "Price Sales Ratios",z.B. die Nummern
der Kilometer von Fibre Optic Cables die gelegt wurden.
Nur was jetzt tun, vertan, Fehler eingestehen?
Der einfache Weg waere, zurueckzukehren zu der Madness oder Magic die
den Markt wie eine Rakete bewegte.
Jedoch sollten wir den Weg der Realitaet beschreiten, naemlich zurueck
zu den Ruten des Aktienhandels. Um den Nasdaq wieder auf die 5000 Marke
zu bewegen, geht nur ueber "Earnings" .Hoehere Gewinne wuerden den Aktien-
kurs anheben ohne zurueckzukehren zu den Himmelhohen P/E'Multiples vom
letzten Jahr.
Wir duerfen nicht vergessen, das der Nasdaq immer noch 100 times last
years earnings traded und der Fair Value bei ca. 1800-1900 Punkte liegt.
Falls sich einige Arivaner noch erinnern koennen, unrealistische Erwartungen
hatten den Nikkei Index bis zu 38,915 Punkte in 1989 gebracht. Ein Stand
der bis heute nicht annaehernd erreicht wurde.

Nur ein Gedanke den ich mit Euch teilen moechte.
Stox  

09.03.01 08:44

20520 Postings, 7447 Tage Stox DudeAnnex zum Vergleich "Nikkei Index"

Sollte der groesste Pessimist den Vergleich Nasdaq - Nikkei stellen,
koennen wir den Punktestand von 5000 (NSDQ-Index) in der Zukunft
streichen, da der Nikkei selbst nach 12 Jahren weniger als die Haelfte
darstellt.
Truebe Aussichten fuer Pessimisten (BWLer koennte evtl. Recht behalten)
 

09.03.01 08:50
1

59073 Postings, 7442 Tage zombi17Hoch lebe BWLer.....

....so hoch , das keiner mehr dran kommt.
BWLer ist an allem schuld , er hat die ganze Aktienkultur kaputt
gemacht.lol
Wenn man ehrlich ist, lag er mit den meisten Prognosen gar nicht so
schlecht.
Mfg Zombi  

09.03.01 08:55

33875 Postings, 7531 Tage DarkKnight@zombie17: das ändert nichts an der Tatsache,

daß er bisher jegliche Begründung schuldig geblieben ist ... meine Wenigkeit selbst hat diesen Vergleich mit dem Nikkei bereits vor einem halben Jahr hier reingestellt ... mit dem entsprechenden Hohn als Antwort ... jetzt gibt's Sternchen dafür

Fazit: die Moderatoren hier sind auch nicht besser als Analysten, wenn erst mal das Baby geboren wurde, wird die Schwangerschaft festgestellt ... und um dabei auf die gestrige Diskussion vom sog. Niveau des Boards zurückzukommen ... ach, ich laß es lieber  

09.03.01 09:00

59073 Postings, 7442 Tage zombi17Ja Dark

Die Welt ist hart und ungerecht.
Wenn ich Sternchen verteilen dürfte , hätte ich dich das eine oder andere
mal schon bedacht.
Kopf hoch ,das Leben geht weiter.
Gruß zombi  

09.03.01 09:04

20520 Postings, 7447 Tage Stox DudeDarkKnight: Nehme an, das es den meisten vor

6 Monaten nicht bewusst war, daher der Hohn.
Wir antworten mit Zynischen Bemerkungen und werden von Besserwissern,
die vor 6 Monaten ihr Wissen nicht kund gaben, heute belehrt.
Fuer mich ist es ein absoluter Witz, sogenannte Anstands & Benimmregeln
von Personen zu lesen, die absolut keine Idee bzw. Plan haben was
auf uns zukommt.  

09.03.01 09:08

33875 Postings, 7531 Tage DarkKnight@stox: ich wußte es: ich bin nicht allein

PS: kommst Du aus Osnabrück?  

09.03.01 09:11

20520 Postings, 7447 Tage Stox DudeDK:Osnabrueck??? No way Jose o.T.

09.03.01 09:14

19522 Postings, 7384 Tage gurkenfredDK hat mir das wort aus der tastatur genommen...

er hatte (vielleicht) recht, aber die art und weise, wie er´s rübergebracht hat, war halt nicht so prall.
Der substanziellen Begründung v. Stox D. ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. alles andere ist pfeifen im dunklen wald / wunschdenken.

morgengrüße aus dem norden  

09.03.01 09:20

20520 Postings, 7447 Tage Stox Dudegurkenfred: Was fuer eine substanzielle

Begruendung? >(:-P)  

09.03.01 09:26

33875 Postings, 7531 Tage DarkKnight@zombie17: weißt Du was das schlimmste ist?

Ich bin seit einem Nemax-Stand von ca. 6500 hier am Board und habe eigentlich permanent als Bär gepostet ... und anstatt Puts zu kaufen, habe ich mich selbst von diesem permanenten kindischen Optimismus hier am Board verrückt machen lassen und bin nur auf Cash gesessen ... das schmerzt wirklich  

09.03.01 09:26

20520 Postings, 7447 Tage Stox Dudegurkenfred: Du verwechselst dies mit einer

Makelo(s)en Begruendung.  

09.03.01 09:29

20520 Postings, 7447 Tage Stox DudeDK: Dein Cash kannst Du ja jetzt fuer weitere Puts

einsetzen. Sollte der Yen bis 125-130 zum $ gehen, dann Gute Nacht
den Boersen weltweit.  

09.03.01 09:30

19522 Postings, 7384 Tage gurkenfredSD, nu lobt man dich mal, dann isses

auch nicht richtig.....da hilft nur eins: abwarten und tee trinken (ist doch bald soweit, oder???).

 

09.03.01 09:31

59073 Postings, 7442 Tage zombi17@ Dark

Das kenn ich ,bin seit den Höchsständen dabei und war auch immer Optimist.
Oh Mann , war das teuer.
In 10Jahren zahlt die Lebensversicherung , dann greif ich wieder an.
Bis dahin habe ich den Scheiß hier hoffentlich begriffen.
Gruß Zombi  

09.03.01 09:34

19522 Postings, 7384 Tage gurkenfredSD, bitte nix über Nippon, das versaut

mir die wochenend-stimmung. habe noch ein basket-zertifikat mit japanischen internet-werten im töpfchen und hab mich nicht rechtzeitig getrennt (=- 60 %).

versager-grüße  

09.03.01 09:44

20520 Postings, 7447 Tage Stox Dudegurkenfred: Sei froh, ansonsten waeren es -97% o.T.

10.03.01 04:48

20520 Postings, 7447 Tage Stox DudeWas fuer ein BITTERER GEBURTSTAG

Es war ein bitterer Geburtstag den Wallstreet & Nasdaq so schnell nicht
vergessen wird.Investoren sahen den ersten Geburtstag von Nasdaq 5000
mit einem Verfall im Technologie Sektor. Der Nasdaq Index befindet sich
auf einem 27 Monate "LOW" und es sieht nach keiner Besserung aus.
Firmen wie Intel & Cisco, einst einer der "most valuable companies"
on the planet, haben gestern Nachmittag bekanntgegeben das sie
die Arbeitnehmerzahlen um 17% verringern werden.
Micrsofts CFO John Connors hatte gestern bereits ein Signal gegeben,
das der Softwaregigant "nur" 42-43cents EPS melden wird. Dies ist 1 cent
short of expectation. Man hat ja bei Cisco im 4 Quartal'00 gesehen was
1 cent ausmachen kann. Ebay wurde aufgrund eines "Baeren" Kommentares
auch runtergepruegelt. Wo werden uns diese negativen Meldungen noch
hinfuehren, bis 1500 ? Tiefer ?
Wir mussten es ja leider feststellen,wie einfach der Support Level von
2200-2100 durchbrochen wurde. Es gab ueberhaupt keinen Widerstand.
Jetzt werden naechste Woche evtl. die 1900 o 1850 sehen, oops, der einst
so hoch gelobet Nasdaq ist a street with no return (return=EPS).
Nur wenige die Short Sells plaziert haben, duerfen sich freuen, aber
wieviele unter Euch haben dies getan.
Stox

 

10.03.01 17:59

1737 Postings, 7713 Tage Hans Dampf@Stox Warum so pessimistisch?

Wenn ich mir die Wirtschaftsdaten aus den USA angucke, sieht es doch so aus, als ob die Rezession vermieden werden kann (Arbeitslosenzahl stagniert trotz Massenentlassungen, Lagerbestände nehmen ab etc.). Die Zinssenkungen werden auch in absehbarer Zeit ihre Wirkung zeigen.
Wenn die US-Wirtschaft (hoffentlich bald!) anspringt, werden auch die Techs wieder höhere Wachstumsraten aufweisen und damit ihre(im Augenblick hohen) Bewertungen rechtfertigen.
Die auf breiter Basis vollzogenen Maßnahmen zur Kostenreduktion und Effizienz der Unternehmen werden ebenfalls ihre Wirkung nicht verfehlen.

Also, auch wenn ich bestimmt kein Bulle bin, ganz so schwarz sehe ich für die nächst Zeit nicht, wenn nicht noch andere negative Effekte (Japan!) hinzukommen.


Gruß Dampf  

12.03.01 08:07

20520 Postings, 7447 Tage Stox DudeHansDampf: Bin so pessimistisch, da ich

$100K beim NSDQ Stand von 2200 investierte und bei diesem Kauf
nicht auf Short setzte.
Die Trader gehen davon aus, das evtl. die erwartete Zinssenkung
von 50 Basicpoints aufgrund der "guten Arbeitslosenzahlen" nicht
stattfinden wird.Wir werden sehen ob sie recht behalten.  

12.03.01 10:47

1737 Postings, 7713 Tage Hans DampfUm so besser, wenn sie davon ausgehen, dass die

Zinssenkung nicht stattfindet. Dann gehen die Kurse erst recht hoch, da sie selbstverständlich doch kommt :-))

Gruß Dampf  

   Antwort einfügen - nach oben