Tournigan: 3000%- CHANCE - Der ZOCK beginnt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.06.04 21:47
eröffnet am: 02.06.04 14:06 von: Davebb Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 02.06.04 21:47 von: joker67 Leser gesamt: 1846
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

02.06.04 14:06

431 Postings, 6794 Tage DavebbTournigan: 3000%- CHANCE - Der ZOCK beginnt

TOURNIGAN WKN 898464 (TSX:TVC), http://www.tournigan.com , ein Goldexplorationsunternehmen mit Projekten in Curraghinalt, Nordirland und Kremnitz, Slowakei kann eine atemberaubende Entwicklung vorweisen. Gestartet als kleines Unternehmen Anfang vergangenen Jahres sind dem Unternehmen in der bisher kurzen Unternehmensgeschichte schon sehr große Meilensteine gelungen. Hatte man zunächst nur eine Option auf das Projekt in Nordirland, ist man nun schon 100%iger Eigentümer des Curraghinalt-Goldprojekttes.

Nicht nur das: Sämtliche Bohrungen, die in Irland durchgeführt wurden, waren absolute Volltreffer!


Auszüge aus den Pressemitteilungen:
"Die Tournigan Gold Corporation ("Tournigan") ist während der jüngsten Testbohrung im Curraghinalt-Goldprojekt in Nordirland in zwei Diamantbohrlöchern auf Erzadern mit hohem Goldvorkommen gestoßen. Bohrung CT-13 ergab Testwerte von 68,07 Gramm Gold pro Tonne (g/t) über 3,43 Meter, u.a. 183,23 g Gold/t über 1,26 Meter, während CT-14 42,66 g/t über 4,06 Meter ergab, einschließlich 103,22 g Gold/t über 1,55 Meter. CT-12 umfasste außerdem eine Ader von 57,16 g Gold/t über 1,92 Meter in einer benachbarten Erzader."

"Tournigan Gold Corporation (TSX VENTURE:TVC) (BERLIN:TGP) (FRANKFURT:TGP) ernennt Mr. James Walchuck mit sofortiger Wirkung zum Vizevorstand für die Sparte Bergbau. Mr. Walchuck war bis vor kurzem der Manager Mining für Barrick in der Bulyanhulu Goldmine in Tansania. Er leitete den Aufbau einer Untertagebaumine mit einem Vorkommen von mehreren Millionen Unzen innerhalb von 24 Monaten und erzielte über 2 Millionen Mannstunden ohne Verletzte mit Arbeitsausfall. Seine direkten Erfahrungen bei der Inbetriebnahme von Goldminen sind für Tournigan, die in Kürze mit der Produktion in Curraghinalt und Kremnica beginnen möchte, extrem nützlich."

Tournigan Gold wird also bald mit dem Goldabbau in Nordirland beginnen und positiven Cash-Flow erzielen. So wird Tournigan in der Lage sein, weitere projekte in Produktion zu bringen, so z.B das Millionen-Unzen-Projekt in Kremnitz. Wenn man das alles mitberechent, sind Kurse von 15$ pro Aktie keine Utopie. In Kanada ist der Kurs in den letzten Tagen stark gestiegen, mehr als 32% in nur 2 Tagen, ohne News. Man darf also davon ausgehen, dass sich hier einige eindecken, die mehr wissen als wir.

Mit einer Marktkapitalisierung von gerade mal 12-15 Mio. Euro ist das Risiko bei dieser Aktie extrem gering. Der Kurs hat gestern in Kanada bei 0,50C4 geschlossen, in Frankfurt sind noch immer Aktien zu 0,27?zu haben, eigentlich ein Witz. Ich vermute, Tournigan wird in Kanada den Trend der letzten Tage fortsetzen und weiter steigen. Alle Zeichen zeigen in Richtung Norden. Die Chancen sind gigantisch.

Ich habe noch einmal schön nachgelegt.
 

02.06.04 14:12

431 Postings, 6794 Tage DavebbChart!

02.06.04 14:16

2973 Postings, 6644 Tage Optimalschmunzel, schmunzel :-)

ich spiel mal kurz etwas Miesepeter und hebe den Zeigefinger :

glaubt nicht alles was ihr lest und den frei erfundenen Kurszielen ...
wenn das schon so sicher wäre, wären sie bereits deutlich teurer

Zeigefinger wieder runter


SSSSSSSSSTTTTTTTTTTTTTTTTEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIGGGGGGGGG­GGGGGGGGGGGGGG !

 

02.06.04 14:20

431 Postings, 6794 Tage Davebb1,77C$ pro Aktie bei einem Kurs von 50 Cents

Optimal: Ich weiß, es klingt utopisch, aber schau Dir mal das hier an!

Aus einer Pressemitteilung: Alleine das Projekt in Kremnitz hat umgerechnet einen Wert von 1,77C$ pro Atie!

"Die Möglichkeitsstudie prognostiziert eine durchschnittliche Jahresproduktion Anzeige

von 89.324 Unzen Goldäquivalent pro Jahr über einen Zeitraum von über zehn Jahren zu Betriebskosten von 189 USD pro Unze. Der Kapitalwert des Sturec-Vorkommens in Kremnica beträgt bei einem Diskontsatz von 5 Prozent 62 Mio. CAD nach Steuer, was 1,77 CAD pro Tournigan-Aktie entspricht (ausgehend von ausgegebenen und ausstehenden Aktien). "

 

02.06.04 14:29

885 Postings, 6807 Tage QADSANGenauer gesagt

sind es 35% dei TVC in den letzten 2 Tagen gestiegen ist!

Tournigan Gold konnte auch gestern in Kanada erneut zulegen und auf 0,50 schließen!

Wärend der Kurs in Frankfurt eigentlich bei 0,30 sein müsste wird immer noch zu 0,26 ausgeführt!

Selten wird eine Aktie so weit unter ihrem Wert gehandelt. 1,77$ pro Aktie ist allein der Wert für das Kremnica. Rechnet man den Wert von Curraghinalt dazu, würde sich ein Aktienpreis von weit über 2$ ergeben.
Diese Werte sind nicht aus der Luft gegriffen, sondern müssen von einer sogenannten "qualifizierten Person" gemacht worden sein, der dafür gerade stehen muss. (Auflage der BCSC , Brithis Columbia Securities Commission)

Und die Projekte sind allesamt weit fortgeschritten, sodaß man mit einer Goldproduktion in absehbarer Zukunft rechnen kann!

QADSAN

 

02.06.04 14:32

2973 Postings, 6644 Tage Optimalsind da die 10 Mio neuen Aktien auch schon mit

drin ?
die Meldung ist doch schon etwas älter ...

naja - mir ist es egal ... mich wundert einfach nur, das die ganzen Superpositiven News den Kurs bisher noch nicht groß beflügelt haben (ok, kann am Goldcrash liegen) - und das läßt die Vermutung nahe, das da vielleicht noch irgendetwas nicht ganz passt

die Börse ist (meistens) schneller bzw. schon vorher informiert wenn irgendwo was richtig abgeht


 

02.06.04 14:40

431 Postings, 6794 Tage Davebbdeshalb steigt ja auch der Kurs in Kanada

weil die Börse schneller informiert ist, wenn irgendwo richtig was abgeht!!!

Natürlich musst Du mit den neuen Aktien umrechnen.  

02.06.04 14:48

885 Postings, 6807 Tage QADSANDie Firma hat:

genug Geld
genug Gold
gutes Management


Jetzt zeichnet sich der Durchbruch ab indem die Aktie von einer sehr tiefen Basis ausbricht!

QADSAN  

02.06.04 14:50

1 Posting, 6569 Tage ZhangwuAchtung !!!

Ich bin immer sehr skeptisch, was die Infos der "Analysten" betrifft,da ich z.B.
vor Jahren mit RAMROD Gold,( mehrfach umbenannt, heute Doublestar Resource)total auf die Nase gefallen bin.
Kennt denn jemand das Firmenumfeld ??!  

02.06.04 15:04

431 Postings, 6794 Tage Davebbselbst analysieren, selbst entscheiden o. T.

02.06.04 21:02

89 Postings, 6406 Tage John SabataGebe dir voll und ganz Recht, denn ...

diese Aktie geht momentan wegen den Zockern auf und ab, aber langfristig sehe ich hier Potential. Gründe sind oft genug genannt worden (Minen Kremnica, Curringh., Unterbewertet, etc...). Muss auch nicht näher eingehen. Will auch definitiv NICHT pushen. Wie sagte #10Davebb -"Selbst analysieren, selbst entscheiden."

Daher verstehe ich die Leute nicht, die abgesprungen sind. Ich werde nicht abspringen. NEVER

Was passiert, wenn die ersten Nuggets in der Hand sind??? Denke, dies wird bald (kurz- oder mittelfristig) der Fall sein!! Dies ist meine ganz persönliche Meinung ok?  

02.06.04 21:47

45572 Postings, 6723 Tage joker67Genau, diese Superaktie bricht immer wieder

mal mit 30% aus.
Das ist, so glaube ich, mindestens der 15 thread den Davebb wegen tvc eröffnet.

Gebracht hat es nichts.

Immer wieder diese 10000% Ankündigungen, da fällt doch kein "normaler" Anleger mehr drauf rein.

Schade das eine solche Aktie wie tvc von solchen Leuten immer wieder in die Zockerecke geschoben wird.

Eigentlich haben die das nicht nötig wenn sich die erfolgreichen Bohrungen in Kremnitza und Curraghinalt bestätigen sollten.

Aber, wie gesagt, leider immer wieder diese Dummpusher, die 10000 oder bald vielleicht noch mehr ankündigen.

Schade...

greetz joker  

   Antwort einfügen - nach oben