Teurer Euro und keiner macht was dagegen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.04.05 09:53
eröffnet am: 29.04.05 09:37 von: luckylukeaug. Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 29.04.05 09:53 von: Kritiker Leser gesamt: 196
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.04.05 09:37

626 Postings, 6603 Tage luckylukeaugsburgTeurer Euro und keiner macht was dagegen


Wieso unternímmt die EU nichts gegen den teuren Euro. Jetzt sind wir schon vereint und verfügen über gewisses Kapital und Stärke. Doch trotzdem wird nichts, bzw. wenig gegen den teuren Euro unternommen.

Das einzige was ich so mitbekommen habe war die Lockerung des Stabilitätspaktes. Die Amis lachen sich dumm und deppert über uns, mit unserer tollen starken Währung. Und unsere Exporteure bekommen gerade mal den Selbstkostenpreis im Ausland, wenn überhaupt.

 

 

 

 

 

 

29.04.05 09:43

7336 Postings, 6694 Tage 54reabnicht meckern, nicht jammern, bringt

alles nichts. was sollte die eu tun und was würdest du denn tun?



 

 

29.04.05 09:53
Ich werde dafür nicht bezahlt, mir darüber Gedanken zu machen, wie unsere Herrn Politiker  ariva.de

Aber Geld drucken ist mal ein guter Anfang, Zinsen runter - evtl. Stützungskäufe

Nicht zu vergessen den Stabilitätspakt weiter zu lockern, sonst geht garnichts.

Da gibt es bestimmt noch mehrere Möglichkeiten. Sicherlich ist dies mit anderen negativen Konsequenzen verbunden.

Man müßte die Risiken abwägen, ob sich das ganze lohnt.

Ich denke mal schon.

Aber stillschweigend dasitzen, und auf ein Wunder hoffen ??????

Die Amis sind total verschuldet, und denen gehts besser als uns, weil die von unserem Geld leben.

Wie das ganze mal enden wird, weiß niemand, aber unbeschadet kommen wir da auch nicht raus.  

29.04.05 09:53

7114 Postings, 7214 Tage KritikerWieso habt ihr was gegen steigende Kurse?

Der Vorgang zeigt, daß die Wirtschaft in der EU ständig höher bewertet wird als in den USA.
Soll dies nicht aufgezeigt werden?
Experten raten längst zum Einstieg in EU-Werte. - Kritiker.  

   Antwort einfügen - nach oben