Teles Strong buy

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.09.02 15:43
eröffnet am: 10.09.02 15:15 von: Gustav Gans Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 10.09.02 15:43 von: Happy End Leser gesamt: 851
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.09.02 15:15

386 Postings, 7429 Tage Gustav GansTeles Strong buy

...und der Kurs sinkt ...
die Börse ist eine rein psychologische Angelegenheit -- trotz solidem Wachstum, genügend flüssigen mitteln und guten Produkten wird eine solche Aktie verschmäht

dafür wird wie irr in Titel wie Web.de investiert ... um nur einen solchen Schwachsinn zu erwähnen  

10.09.02 15:38

102018 Postings, 7707 Tage KatjuschaTeles enttäuscht mich jedes Quartal


Bisher gabs in jedem Quartal Stilllegungen von Geschäftsbereichen, und der Vorstand gibt daher immernur die weitergeführten Bereiche in der GUV an! Ich finde das eigentlich sinnvoll, jedoch nicht bei Teles! Denn als ich vor etwa 9 Monaten in Teles investiert war, glaubte ich auch noch an Einmaleffekte, seitdem kam in jedem Quartal irgendwas dazwischen! Letztes Quartal KPN, was sich nach Schindlers Angaben auch noch aufs nächste Quartal negativ auswirken wird, und im Interview hat man auch schon angekündigt, was in dem Falle passiert, wenn die übriggebliebenen Bereiche nicht profitabel arbeiten! Ich hab jetzt nicht den vollständigen Wortlaut, aber man würde dann Konsequenzen ziehen! Natürlich werden die Prozeßkosten gegen die Dt.Telekom auch belasten, ...

Mir kommt das einfach spanisch vor! Andauernd werden Gründe gesucht und gefunden, um die Profitabilität (Nettogeweinn im Gesamtkonzern) weiter zu verzögern! Ich schließe daraus, daß Teles lediglich versucht Cash zu machen, anstatt dafür zu sorgen, daß das Geschäft wieder in Schwung kommt! Jedenfalls kann ich bisher keinerlei der seit mehreren Quartalen angekündigten Erfolge erkennen!

Teles hat im 1.Halbjahr 19 Cents pro Aktie Minus gemacht, und wird auch im 3.Quartal kein Plus erwirtschaften! Wie man da noch im Gesamtjahr ins Plus kommen will, ist mir ein Rätsel!

Die Aktie mag durch die hohe Cashquote nach unten abgesichert sein, aber wenn man diese nur durch Verkäufe von lebenswichtigen Organen erreicht, dann bleibt vielleicht bald nichts mehr übrig! Sollten die weitergeführten Bereiche irgendwann wirklich Gewinne abwerfen, und es keine "Sondereffekte" mehr gibt, dann kann man über einen Einstieg nachdenken! Bis dahin wird Teles um die 200-Tage-Linie herumdümpeln (Range zwischen 1,75-2,30)! Maximales Potenzial (6 Monate) bis 2,6 Euro!


katjuscha


 

10.09.02 15:43

95441 Postings, 7408 Tage Happy EndHmmmm

http://www.ariva.de/board/3/....m?a=&tempallpostings=1&no_deny_list=0  

   Antwort einfügen - nach oben