Tageszock - MWG Bio

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 20.06.06 11:05
eröffnet am: 09.05.05 09:13 von: newtrader20. Anzahl Beiträge: 46
neuester Beitrag: 20.06.06 11:05 von: Leser gesamt: 5321
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

09.05.05 09:13
1

7738 Postings, 6944 Tage newtrader2002deTageszock - MWG Bio

       ariva.de
     
RT 0,37
hier könnte heute richtig was gehen
nichts für ängstliche, ich bin drin  
Seite: 1 | 2  
20 Postings ausgeblendet.

10.05.05 08:00

4345 Postings, 6520 Tage falke65ich hoffe ihr seit noch alle mit on board o. T.

10.05.05 09:33

4345 Postings, 6520 Tage falke65vorbei mit Gewinnmitnahmen

es kann wieder hoch gehen
bid 0.47 ask 0.48  

19.06.05 15:21

622 Postings, 6269 Tage KleinGeldAuf Empfehlung von Newtrader bin ich auch dabei

Hier ist der aktueller Chart.

       ariva.de
     
Vor Sommeranfang sehen wir mindest 0,5?
KG  

14.10.05 14:32

3026 Postings, 5961 Tage TifflorRT 0,23

RT 0,23 heisst für mich eben kaufen ;-)

 

14.10.05 15:15

3026 Postings, 5961 Tage TifflorRT 0,24 o. T.

09.11.05 11:18

825 Postings, 6267 Tage hedgiwas ist da los

weis jemand mehr  

09.11.05 11:26

4345 Postings, 6520 Tage falke65Morgen gibts Zahlen... o. T.

09.11.05 13:10

3026 Postings, 5961 Tage TifflorWissen da, schon welche mehr :-) o. T.

14.11.05 15:14

825 Postings, 6267 Tage hedgirichtiger Downflyer

das Teil.Hoffe auf Kurse um die 0,15 Euro.Halte ich momentan für sehr wahrscheinlich.
Viel zu viel enttäuschte Anleger durch diese Geldvernichter.  

15.11.05 12:27

825 Postings, 6267 Tage hedgijetzt gehts gleich fett nach unten

mit dem Teil.200000 St. im Ask bei 0,20.jetzt sehe ich bald meine 0,15.Na los ,macht man.Zieht das Ding runter.Taugt eh nichts.  

15.11.05 12:50

3026 Postings, 5961 Tage TifflorDa schau her

Die 200k im Ask wird wohl eher eine
Fake-Order sein ;-)
Sollten wir die 0,15 wirklich sehen,
lege ich halt nach!!!

 

15.11.05 13:02

825 Postings, 6267 Tage hedgihallo Tifflor wir beide sind

wohl die einzigen die noch ein klein wenig Interesse an dem Laden zeigen.Der Rest hat wohl schon lange die Fliege gemacht.Gibt mir neue Hoffnung auf mein erklärtes Kursziel.Aber es kann keine Fakeorder sein,denn wenn einer kommt der Sie will hat sich´s ausgefegt.  

15.11.05 15:36

825 Postings, 6267 Tage hedgina sag ich doch

massive Verkäufe sind angesagt.So what,that´s 15Cent.  

15.01.06 18:09

622 Postings, 6269 Tage KleinGeld"Todgesagte lebt länger"?

...be happy and smileBin eingestiegen!KG  

24.02.06 15:33

120 Postings, 7267 Tage ArvidBodenbildung abgeschlossen 1000% Chance?

Hallo liebe Zocker!

Wollte nur mal ganz uneigennützig ;-) die MWG-Biotech wieder in Erinnerung rufen.
Bodenbildung ist meiner Meinung nach abgeschlossen, jetzt wird erstmal bis Sommer 1000% plus gemacht. Wenn die erstmal ins laufen kommt gibts so schnell kein halt mehr :-)
Bin gestern erstmal zu 0,175 rein.
Hier noch folgende Entwicklungserwartung die die positive Kursentwicklung nachhaltig nähren wird, sollte sie sich als wahr herausstellen.
Presseartikel einer Regionalzeitung:

Personalabbau bei MWG Biotech vorerst kein Thema mehr
Umsätze der Ebersberger Firma stagnieren, aber Margen steigen

VON MICHAEL SEEHOLZER Ebersberg - Schafft MWG Biotech endlich das, was den Aktionären immer wieder versprochen und bislang nie gehalten wurde? Insider glauben, dass das Unternehmen im Geschäftsjahr 2005 tatsächlich die "Schwarze Null" erreicht. Pressesprecher Stefan Eckhoff gab sich auf diese Frage gestern zugeknöpft. "Da werden Sie erst Gewissheit haben, sobald der Quartalsbericht rauskommt", meinte er knapp. Betriebsangehörige hingegen glauben: "Wir sind voll im Plan."



Das Unternehmen hält an den Zielen der Restrukturierung fest: "Fokussierung auf den Kernbereich und Erreichen der Profitabilität", bestätigt Eckhoff. Soll heißen, dass sich die Ebersberger Firma auf die Produktion von Oligonukleotiden, das sind kleine Genschnipsel, sowie auf die Gensequenzierung beschränken will. Das Modell des "Rundumservices", das den Roboterbau einschloss und auf den gescheiterten Vorstand Thomas Becker zurückgeht, ist kein Thema mehr. Becker saniert übrigens nach seinem glücklosen Intermezzo in Ebersberg jetzt die Firma Pandatel AG in Hamburg. Die Zahl der Mitarbeiter dort wurde prompt von 100 auf 30 reduziert.

Was die Räume in der Anzinger Straße betrifft, will der neue Mehrheitsanteilseigner, die Firma Eurofins, kleinere Brötchen backen. Die MWG Biotech AG hat im vergangenen Oktober eines ihrer drei Betriebsgebäude an die Firma HS Grundstücks GmbH veräußert. Der Kaufpreis betrug 1,8 Millionen Euro und wurde gänzlich zur teilweisen Tilgung des von der Sparkasse Ebersberg gewährten Darlehens verwendet, das nach Abzug des Verkaufserlöses Anfang Oktober noch 4,8 Millionen betrug.

Dem Vernehmen nach ist der Personalabbau bei MWG Biotech "nachhaltig gestoppt." Zwar würden die Umsätze nach wie vor stagnieren, berichtet ein Insider. "Allerdings steigen die Margen." Mit dem neuen Mehrheitseigner hat sich die Belegschaft arrangiert. "Wer in der Firma herrscht, dringt bei uns nicht so tief. Hauptsache, der Arbeitsplatz ist sicher. Alles andere, danach kräht kein Hahn", sagt ein Belegschaftsmitglied.

In der Ebersberger Firma kursieren Gerüchte, wonach Vorstand Wolfgang Pieken in absehbarer Zeit das Boot verlassen könnte. Er hüllte sich auf eine diesbezügliche Anfrage der Ebersberger Zeitung in Schweigen. "Die Frage ist, ob MWG Biotech in der jetzigen Größe so einen Vorstand überhaupt braucht", so ein Beschäftigter.


mm

14.02.2006

http://www.marktplatz-oberbayern.de/regionen/...e3328269badf4b815b8b0
                    §
 

24.02.06 16:43

622 Postings, 6269 Tage KleinGeld@ Arvid! Dank für Info!

obwohl schon 10 Tage alt.
bin wahrscheinlich der einziger, der hier noch an MWG-BIOTECH daran.
Alle schmeißen raus.
bis Sommer 06!
KG  

27.02.06 09:59

3652 Postings, 6276 Tage Bäcker33na

da ist ja mal was los heut !!  

27.02.06 10:17

3652 Postings, 6276 Tage Bäcker33gibt es

27.02.06 11:35

120 Postings, 7267 Tage Arvid100tsd Stück Frankfurt

Hab ich mir bei 30% dann schon mein erstes Sternchen verdient?

eben 100tsd stck übern tisch gegangen :-)

Zeit  11:31:35
Kurs  0,237
                    §
Volumen 100000
Frankfurt

Performance seit Posting:

Schlusskurs vom 24. 02. 2006     0.18
Aktueller Kurs   0.238
Veränderung   0.05 (29.35%)
 

01.03.06 10:01

622 Postings, 6269 Tage KleinGeld@ Arvid!

wenn ich berechtigt bin, Sternchen zuvergeben, dann kriegst`te bestimmt von mir zwei!
Gruß
KG  

06.04.06 16:27

120 Postings, 7267 Tage Arvid+20% seit Montag

hätt ich nicht schon gekauft (s.O.), dann würd ich jetzt noch schnell reingehen ;-)  

06.04.06 18:53

120 Postings, 7267 Tage Arvidjetzt schon +30% seit Montag, neues Jahreshoch...

200-Tagelinie nach oben durchbrochen.
0,27 in Frankfurt

Bin mal sehr gespannt wie es weitergeht ;-]  

31.05.06 11:26

622 Postings, 6269 Tage KleinGeldSo eine Enttäuschung!

muß leider meinen Anteil verdoppeln!
Ende Mai gibt es noch Schnee in Bayern!
Wie das Wetter, so die Börse
guten Tag noch
KG  

02.06.06 17:45

379 Postings, 5526 Tage Punktt@Kleingeld

Was ist dein Motiv dafür?  

20.06.06 11:05

379 Postings, 5526 Tage PunkttMWG-Bio ist genau kein Tageszock

Nachdem ein Beitrag von mir der m.E.zum Verständnis der Verhältnisse bei MWG sehr wichtig ist in einem anderen Thread untergegangen war,möchte ich ihn nochmal hier einstellen.

Die guten Meldungen für MWG werden bei Eurofins verkündet!!
(Z.B.:16.06.06)
(mitetwas Hintergrundwissen zwischen den Zeilen gelesen)

Wenn ich die Akquisition von FBI durch Eurofins betrachte kann ich einige Zusammenhänge mit MWG nicht einfach übersehen.
Ist für die Durchführung der Leistungen von FBI ein starker Sequenzierungspartner nicht vonVorteil?
Bei MWG ist das eine wesentliche Säule des Geschäfts!(zufälligerweise gerade an die Eurofinstochter Medigenomix mit Kaufoption! ausgelagert)
Der Einsatz der Microarray´s dürfte hier weitere Synergieeffekte bringen.
Aber das Geschäft wurde an die indische!! Ocimum "abgegeben".(über die Konditionen wurde natürlich Stillschweigen vereinbart)
Aber-sitzen die nicht jetzt Tür an Tür mit MWG in Ebersberg?-So ein Zufall aber auch!
Brauchen die aber dann dazu nicht auch ein paar Oligos?Dieser Geschäftsbereich ist sogar in den ach so deefizitären USA positiv.(ist aus den Halbjahreszahlen 05 cshon zu erkennen)
Wenn MWG wirklich so insolvenzgefährdet sein soll,warum hat dann Eurofins so viele Mio? in Aktien und Anleihen gesteckt(stecken lassen?)
Warum bemühen die sich unter so großem(kosten)aufwand um die Mehrheit?
Inzwischen wird schließlich die IR bei bei Eurofins,MWG und Genescan vom selben,Dr.Eckhoff ,betreut.
Deshalb:Die Nachrichten bei Eurofins genau lesen,und das Gute für MWG-Bio erkennen.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben