Tageseinschätzung - Nasdaq

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 15.06.01 00:08
eröffnet am: 14.06.01 10:48 von: Fips17 Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 15.06.01 00:08 von: DarkKnight Leser gesamt: 1055
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

14.06.01 10:48
1

1497 Postings, 7556 Tage Fips17Tageseinschätzung - Nasdaq

hab ich gerade bei
www.finanznachrichten.de im Forum gefunden.

technical-investor.de



Auf Grund der sich nicht bessernden Indikatoren denke das wir heute wieder Kursabschläge an der Nasi sehen werden.
Die Fast. ST. hängt zwar im überverkauften Bereich zeigt jedoch keine Ansätze heute nach oben zu ziehen.
Die Slow Stochastik wird auch noch etwas nach unten gehen da der Durchschnitt der Slow einfach zu weit entfernt ist um heute ein Kaufsignal zu geben.
Momentum zeigt ein eindeutiges Verkaufsignal.
Wenn wir die letzten Tage des Mai und die jetzigen letzten 3 Tage vergleich tauchen ziemlich Ähnlichkeiten im Candlechart auf. Denn nach Bollinger Bändern müssten wir heute noch einen Abschlag sehen und das Band wird ein kleines wenig nach unten ziehen - - - ehe es dann am Freitag wieder bergaufgehen kann denn da werden mit 90%iger Wahrscheinlichkeit Indikatoren wie Bollinger Bänder und die Stochastiken wieder Kaufsignale geben.
Ich werde wenn ich mich mit meiner Analyse nicht täusche - heute bzw. morgen früh meinen Put mit schönem Gewinn verkaufen und mir dann wieder die Hörner auf meinen Bärenschädel aufsetzen und mich mit einigen Calls eindecken.

mfg KoolaTrader



schöne Grüsse

mfg Fips17  
Seite: 1 | 2  
9 Postings ausgeblendet.

14.06.01 14:05

445 Postings, 7514 Tage echekratesLetzteres verstehe ich.

Aber wenn Du meinst, dass die Nasi heute im Minus endet (ich meine das auch), dann ist es doch aber ziemlich waghalsig, sich einen Dax-Call zu kaufen. Oder habe ich da was falsch verstanden. Wie auch immer: wünsche Dir viel Glück...
echekrates  

14.06.01 14:08

1497 Postings, 7556 Tage Fips17@echekrates

ich könnte mir vorstellen es wird so wie gestern.
die märkte ziehen anfangs nach oben und da werde ich meinen call dann verkaufen - und dann könnte es in der letzten handelsstunde wieder zu einem kleinen einbruch kommen.
außerdem könnte die Nasi mit einer W-Formation aus der Fast Stochastik rauskommen.

Der Dax ist ja an und für sich mehr vom Dow abhängig und bewegt sich derzeit in einer Tradingrange von ca. 5950 (als aller unterste Begrenzung) bis. ca. 6350

mfg Fips17  

14.06.01 14:20

1489 Postings, 7866 Tage sfordie frage ist die

halten die 2100 im compq, die als unterstützung sowie als nackenlinie der sks herhalten muss, wenn nicht dann 1960  

14.06.01 14:20

445 Postings, 7514 Tage echekratesOb der Dax sich tatsächlich eher am Dow

orientiert als an der Nasi, sei mal dahingestellt. Dass das Szenario von gestern sich wiederholt kann sein. Ich wünsche es Dir, damit die Strategie aufgeht.
Dass wir uns allerdings noch auf längere Sicht in der von Dir angesprochenen Range bewegen, glaube ich nicht. Und ich meine, dass ein Ausbruch nach unten in der nächsten Zeit sehr wahrscheinlich ist, weil die US-Konjunktur wirklich schlecht aussieht (vgl. die Zahlen von gestern). Indiz dafür, dass sich das so schnell nicht ändert ist, dass die Unternehmen keine Prognose mehr für das zweite Halbjahr abgeben wollen (was einer schlechten Erwartung, die bloss noch nicht ausgesprochen sein will, gleichkommt). Ausnahmen wie Intel, die zunächst einen positiven Ausblick geben, beeilen sich, diesen schon bald darauf weider zu revidieren.
Also: es stehen uns noch ein paar dicke Gewinnwarnungen bevor (beispielsweise CSCO fehlt noch). Wenn der Markt dann erstmal realisiert, dass die Aussichten nicht gut sind, geht´s abwärts. Allein die Hoffnung auf eine weitere Zinssenkung könnte das stoppen.
Gesetzt, man kann diesem Szenario etwas abgewinnen, ist ein Dax-Call jedenfalls riskant.
Gruss, echekrates  

14.06.01 14:25

1497 Postings, 7556 Tage Fips17@echekrates

naja.
Die Unterstützung beim DAX ist wirklich wesentlich stärker als der Widerstand.
ich denke es werden gemischte Meldungen kommen - also ich bin mir sicher es werden nicht alle warnen so wie du das befürchtest - ist das der Fall sehen wir an der Nasi wahrscheinlich einen Stand von 1400 Punkten.
Die Zinssenkungen werden auch zu wirken anfangen und ich glaube wirklich nicht das da jetzt alle warnen werden nur weil Nokia das auch gemacht hat.
intel hat ja schon mal positives verlautbaren lassen...

wir werden sehen

überhaupt hab ich den Dax-Call max. bis morgen Abend.

mfg Fips17  

14.06.01 14:28

2042 Postings, 7447 Tage Falcon2001Schlechte Orientierung

Hat schon einer in letzter Zeit mal den Index des Nemax mit der Nasdaq verglichen? Da klafft doch eindeutig die Schere immer weiter. Grund dafür ist meinerserachtens, das die Nasdaq Futures und auch die Nasdaq Kurse sich regelmässig erst erholen, wenn unsere Börsen geschlossen sind. Am nächsten Morgen sind die Futures dann mit schöner regelmässigkeit wieder unten. Um uns wieder mit der Nasdaq anzugleichen müssten wir in den Nächsten Wochen einen Boom haben, das der Bulle (nicht der Bär) tanzt. Aber wie stehen die Chancen dafür? Wenn sich der deutsche Investor nicht langsam mal darauf besinnt, das WIR schliesslich keinen Konjunkturknick haben und unser Wachstum zwar klein aber zumindest positiv ist, werden die Amerikaner jubeln, haben Sie es doch dann erfolgreich geschafft auf unsere Kosten Ihren Markt wieder nach oben zu treiben (Investorenabflüsse). Big Brother is watching you.    

14.06.01 16:00

1489 Postings, 7866 Tage sforich glaube, dass die deutsche

wirtschaft demnächst gegenüber der amerikanischen relative stärke zeigen wird  

14.06.01 16:43

34198 Postings, 7697 Tage DarkKnighthey, fips, du bist echt gut ... sag mir mal

die Lottozahlen vom nächsten Samstag bitte und wo ich sterben werde (an diesen Ort werde ich dann NIE hingehen) !!!  

14.06.01 17:31

878 Postings, 7623 Tage Makelo@Falcon

M.E. ist der unterschied zw. Nasi und NM auch nicht unbegründet. Ein Vergleich zw. den jeweils gelisteten Unt. hingt m.E., denn an unserem doch so arg gebeutelten NM ist ein nicht unerheblicher Anteil einfach nur Schrott und einige werden die Konjunkturdelle (Rezession nehme ich lieber nicht in den Mund, denn wir wollen ja nichts heraufbeschwören) sicher nicht überstehen.

Die Einschätzung von sfor kann ich leider nicht teilen. Auch wenn die gesamte europäische Konjunktur nicht unmittelbar von der Konjunkturentwicklung der Amerikaner abhängig ist, ist eine gewisse psychische Abhängigkeit nicht abzustreiten. (nur ein Bsp. Investitionsentscheidungen---daraus resultierende Nachfrage für europ. oder einzelne VW`en)

MfG Make  

14.06.01 17:42

1497 Postings, 7556 Tage Fips17@DK

hehe wo du stirbst -hmmmmmmmmmmmmmmmmmm
naja vielleicht darfst du ja mal an der Wallstreet die Glocke leuten und vor lauter Freude haut`s dich dann um weil deine Glückshormone verrückt spielen.

Lottozahlen brauchst mich nicht fragen - weil Lottospielen ne reine Glückssache ist und ich denke ich hatte mit meiner heutigen Anaylse nicht nur Glück - ich lag ja gestern auch schon richtig.

Grüsse nach Augsburg - auch von LM

mfg Fips17  

14.06.01 18:20

1497 Postings, 7556 Tage Fips17ich hoffe das bleibt jetzt genau so

jetzt keine bewegung mehr - dann hätten wir ein weiteres Kaufsignal - wir haben nämlich ein kleines gap aufgerissen welches ganz sicherlich geschlossen wird - aber ich hoffe erst morgen

mfg Fips17  

14.06.01 18:26

1497 Postings, 7556 Tage Fips17noch ne Ergänzung

es kann doch noch runtergehen denn dann kommen im Candle-Chart die super Kaufsignale.
Wir hätten dann drei möglichkeiten.
Die erste hat sich jetzt schon ergeben  das ist dann bei steigendem Kurs am Freitag bzw. weißer Candle ein Morning Star.
Andernfalls bei weißer Candle am Freitag ein Abandoned Baby.
oder ein Doji Star oder bei weißer Candle am Freitag ein Morning Doji Star.

naja ist jetzt keine verarsche aber es können sich so gut wie keine Verkaufssignale im Candlechart ergeben.
Fazit: es kann nur bergauf gehen wenn auch morgen dieser doofe dreifache Hexensabat ist.

mfg Fips17  

14.06.01 18:33

445 Postings, 7514 Tage echekratesDann bin ich ja echt mal gespannt, wie die

Charttechniker es im nachhinein erklären, wenn der Markt doch fallen sollte.
Nennt man das dann Fehlsignal?
Versteh mich bitte nicht falsch: ich bin kein Verächter der Charttechnik und lese entsprechende Analysen gern. O.g. Frage interessiert mich aber wirklich.
echekrates  

14.06.01 18:37

1497 Postings, 7556 Tage Fips17@echekrates

ja das kommt dann eh auf.
aber charttechnisch sollte es fast bergauf gehen.
Es können natürlich auch die Indies liegen bleiben und sich weder nach oben noch nach unten bewegen - wir werdens sehen das ist jedenfalls meine Einschätzung - wer weiß vielleich drehts ja heute schon weil Greenspan plötzlich aus heiterem Himmel die Zinsen senkt *gg*

mfg Fips17  

14.06.01 19:15

1489 Postings, 7866 Tage sfor@makelo

Die Lage ist so: es wird aufgrund der zinssenkungen und des steuernachlasses in den usa mit einem anziehen der dortigen konjunktur gerechet. nun ist es aber so, dass die zinssätze im euroraum gar nicht mal so viel höher sind und die steuersenkungen sind nur ein tropfen auf den heissen stein. die usa sind von steigenden aktien viel stärker abhängig als die europäer und da ich davon ausgehe, dass die aktien demnächst nicht steigen werden (siehe thread von mir) gehe ich davon aus, dass die amis ein größeres problem haben. ich meine nicht, dass die deutsche konjunktur anzieht, nur wird sie nicht so stark einbrechen wie die in den usa.  

14.06.01 20:16

30853 Postings, 7617 Tage ZwergnaseNasdaq faellt im Moment wie ein Stein,

gleich haben wir - 4% erreicht und ich sehe ehrlich gesagt kein Ende. Morgen wird's wohl noch mal heftig werden (d.h. Shooping ist angesagt). Bin nur froh, dass ich heute mit Gewinn 40% meines Depots verkauft habe. Gr. ZN  

14.06.01 20:20

1497 Postings, 7556 Tage Fips17yeahhhh

jetzt gehts rund
wir sind bei 2046 Punkten realtime
mein tip waren 2037 Punkte da bei Monique`s Thread

mfg Fips17  

14.06.01 20:22

1497 Postings, 7556 Tage Fips17shit shit shit

die Schätzung bei monique`S Thread gehen bis 21. Juni und ich schau natürlich wieder nur auf Donnerstag - nein
aber trotzdem die 2037 stehen weiterhin

mfg Fips17  

14.06.01 21:27

1489 Postings, 7866 Tage sforwas bis 21.6?

so ein mist, dachte auch bis heute!  

14.06.01 22:35

351 Postings, 7515 Tage LittleMonkeyWenn`s jetzt nicht gleich Grüne regnet............

dann gibt`s am Montag statt leckeren Fruit-Basket verfaulte Eier aus meinen Kühlschrank!

*gg*

L.M.


 

14.06.01 22:41

1497 Postings, 7556 Tage Fips17Yeahhhhhh lag nur um 7 Punkte daneben !!@sfor

ist ja gar nicht so wild.

wieviel hast du getippt.

mfg Fips17  

14.06.01 22:47

1489 Postings, 7866 Tage sfor37 punkte zuviel

ich sollte nicht immer so optimistisch sein

congratulations, fips17  

14.06.01 22:57

1497 Postings, 7556 Tage Fips17merci sfor

wenn du optimist bist - bist du wahrscheinlich auch ein fröhlicher Mensch.

g8

mfg Fips17  

15.06.01 00:00

10682 Postings, 8040 Tage estrich@ Dark Knight

Du wirst in deinen Schuhen sterben, sorry!

PS: Schau mal in deinem P+F Chart nach.

:-)  

15.06.01 00:08

34198 Postings, 7697 Tage DarkKnight@estrich: das habe ich hinter mir o.T.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben