Stellt Euch vor, es gäbe einen Dax-Call mit ...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.04.01 15:13
eröffnet am: 28.04.01 12:34 von: helmut2 Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 28.04.01 15:13 von: gut-buy Leser gesamt: 588
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

28.04.01 12:34

28 Postings, 7536 Tage helmut2Stellt Euch vor, es gäbe einen Dax-Call mit ...

Basis 10.000 und Laufzeit Okt. 2003. Dieser wäre gestellt mit 0,01 Bid
at 0,02. Bezugsverhälnis 1:100, d. h. die Option kostet 20 Daxpunkte.
Wer würde sowas kaufen ?  

28.04.01 12:46

1952 Postings, 7698 Tage gut-buy.... natürlich nur helmut der zweite. o.T.

28.04.01 12:59

1952 Postings, 7698 Tage gut-buywelcher emittent ?

nicht daß der emi zu früh stirbt.
-- oder sonst ein ??? emi ???

du kannst auch mal folgende frage stellen:

wer würde echte tausend markscheine kaufen,
die nur 50 mark  kosten ?  

28.04.01 14:45

445 Postings, 7586 Tage echekratesnu machs mal nicht so spannend Helmut2! o.T.

28.04.01 14:52

63 Postings, 7607 Tage MoosmannDax-Call

Ich kenn mich mit den Optionen nicht so richtig aus.
Könnte mir mal einer anhand eines praktischen Beispiels erklären, wie sich
der positive Kursverlauf des Daxes auf den Optionsschein auswirken würde
Danke im voraus.

Moosmann  

28.04.01 15:13

1952 Postings, 7698 Tage gut-buy@ moosi , sehr gute frage, die sich der

OS-spekulant auch stellt, wenn der dax langsam steigt
und sein citibank schein auf der stelle tritt, oder
immer dann im preis zurückgeht, wenn man ans verkaufen denkt.

nix gegen citibank. gilt für andere emis genauso.  

   Antwort einfügen - nach oben