Star-Architekt Oscar Niemeyer mit 104 gestorben

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.12.12 11:26
eröffnet am: 06.12.12 04:51 von: kiiwii Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 06.12.12 11:26 von: Peter Silie Leser gesamt: 298
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

06.12.12 04:51
3

129861 Postings, 6523 Tage kiiwiiStar-Architekt Oscar Niemeyer mit 104 gestorben

...er baute Brasilia...
Brasiliens Star-Architekt Oscar Niemeyer ist tot - SPIEGEL ONLINE
Oscar Niemeyer verlieh selbst gigantischen Bauwerken Weichheit und Leichtigkeit. So schuf der Star-Architekt aus Brasilien einige der anmutigsten und aufregendsten Konstruktionen des 20. Jahrhunderts. Jetzt ist der Schöpfer der Hauptstadt Brasília im Alter von 104 Jahren verstorben.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/...er-ist-tot-a-814392.html
-----------
Die Deutschen brauchen für jede Dummheit 200 Jahre: 100, um sie zu begehen, u.100, um sie einzusehen

06.12.12 04:54

24273 Postings, 7929 Tage 007BondDas zeigt uns,

dass wir alle einmal sterben müssen.  

06.12.12 05:18

52504 Postings, 3979 Tage boersalinoWie anmutig ist sein Mausoleum?

06.12.12 08:54

21160 Postings, 8226 Tage cap blaubärtscha ungesund gelebt?stress kreisslauf.grassbeiss

06.12.12 11:26
1

4166 Postings, 3627 Tage Peter SilieBrasilia war allerdings damals in den 50-ern

schon in Niemeyers Entwurf umstritten, weil da ja vorher Urwald war und neben der tollen Architektur keinerlei Infrastruktur vorhanden war.

Tausende Kilometer Urwald wurden nicht nur gerodet, sondern es waren auch Unsummen nötig, um die Autobahnen nutzbar zu HALTEN.

Auch Architekten, die unter Niemeyer mit ihm an und in Brasilia arbeiteten, kritisierten das hinter vorgehaltener Hand.

Was sein Können als Architekt zwar nicht schmälert, aber es gilt doch zu bedenken, daß nicht alles, was architektonisch schön ist auch immer wünschenswert sein muß.  

   Antwort einfügen - nach oben