Spenden für Deutschland, nichts fürs Ausland

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.01.05 12:44
eröffnet am: 13.11.03 14:13 von: Tanzender D. Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 04.01.05 12:44 von: Luki2 Leser gesamt: 2276
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.11.03 14:13

146 Postings, 7257 Tage Tanzender DaxSpenden für Deutschland, nichts fürs Ausland

Ich kann es nicht mehr hören und sehen!!!
brrrrrr wie kotzt es mich an, die spendenaufrufe:
Spende für Irak, für Afrika, für Südamerika, Miserio hier, Miserio hier
Man oh man.

jetzt kommt wieder die Weihnachtszeit und alle Organisationen rufen wieder zu spenden
auf!!!
aber wer spendet für Deutsche? keiner
Vor kurzem habe ich einen Bericht im TV gesehen über so richtig arme Schweine aus Deutschland, Familien mit Kindern die nichts haben, noch nicht mal spielzeug für die Kinder und da kommt da so ein Knirps von der Grundschule nach hause und sagt sie sollen für rumänien spielzeug für die Kinder sammeln und spenden.
Scheiße, wieso nicht erstmal für die die es in Deutschland nötig haben.
Klar, damit mich keiner falsch versteht, auch der Bevölkerung im Ausland soll geholfen werden, aber warum werden nicht erstmal die Deutschen beglückt
Überall werden Zuschüsse gestrichen, warum wird hier nicht erstmal dafür durch evtl.
spenden dafür gesorgt das es bei uns weiter läuft!!!!???????

Brrrrrr, sorry mußte ich mal los werden!!!!!
 

13.11.03 14:16

21799 Postings, 7966 Tage Karlchen_IJa, es gibt bei uns ne richtige

Wohltätigkeitsindustrie. Möchte mal wissen, wieviele Jobs daran hängen - und wieviele gut bezahlte Spitzenposten.  

13.11.03 15:19

4020 Postings, 6762 Tage MD11ja weihnachtszeit

...ist doch die kollektive geiselnahme des bürgers durch den einzelhandel und die spendenorganisationen...... ;)

aber der spendenmarathon hat doch auch etwas mit unserem helfersyndrom zu tun, der uns überall eingtrichtert wird. ins gewissen reden, an erbschuld erinnern, an den thunfisch auf unserer pizza, der delfinemorde voraussetzt, an die kleinen kinder, die in osteuropa auf der strasse lungern und ohne spenden von skrupelosen banden zu uns gebracht werden, um ommas das geld aus der handtasche zu klauen.
oder die vielen armen familien in kriegsgebieten, die durch unseren grossen bruder amerika vielleicht erst in diese situation gebracht wurden, während ihnen angeblich unter dem zurückliegenden terrorregime jeden tag milch und honig ans bett gebracht wurde.

und hier leben immer mehr deutsche familien unter dem existenzminimum, die ja vom sozialstaat aufgefangen werden und sich aber oft auch schämen, bedürftig zu sein und deshalb unerkannt bleiben.
und die vielen kirchlichen organisationen, die lieber den kleinen bürger nötigen, anstatt im vatikan darum zu bitten, die unermesslichen schätze der kirche zu versilbern.
hat man davon schon mal gehört, dass aus diesem zentrum der macht spenden in die arme welt gesandt worden sind ?

aus eigener erfahrung kann ich nur sagen, dass z.b. die caritas ein höchst korrupter verein ist und die spenden, die für bedürftige gesammelt werden, erstmal in den eigenen reihen verschwinden. so werden sachspenden innerhalb der mitarbeiterfamilien verteilt, nur der wirkliche schrott kommt dort an, wofür die spende eigentlich gedacht war.

spenden über dritte, nein danke !


 

13.11.03 15:26

103337 Postings, 7862 Tage Katjuschasollen die armen deutschen doch Fußmaler werden :o o. T.

13.11.03 15:28

5937 Postings, 7056 Tage BRAD PIT@Katjuscha. Apropos Fußmaler:


Kenne einen Mundmaler der zum Bildhauer umschulte



AUTSCH  

13.11.03 15:36

42550 Postings, 7462 Tage Dr.UdoBroemmeAlso ich denke mal mit unserem Sozialhilfesatz

würde man in ca. 90% aller Länder dieser Erde zur finanziellen Oberschicht gehören.
Nur mal so, um die Maßstäbe etwas zurecht zu rücken.



 

13.11.03 15:39

21880 Postings, 7138 Tage utscheckspende nie für Organisationen

nur direkt an Kinder-und Waisenheime.

Gehe da selber vorbei und laß mir eine Quittung geben.

Die Gesichter von den Oberhanseln solltet ihr mal sehen, wenn man da einfach so mal 200 EUR oder einen Gutschein für Spielzeug auf den Tisch legt, sich für die Arbeit bedankt und ganz gelassen wieder geht.

utscheck  

13.11.03 15:41

14308 Postings, 6900 Tage WALDYEs geht so einfach:

Fördermitglied werden!

Ich bin z.b.
Fördermitglied der Johanniter-Unfall-Hilfe eV
MfG
Waldy
https://www.johanniter.de/service/ karte_foerdermitglied.htm

Ps.
es soll ja sogar leute geben die.....
*g*
nein.... ich meine ARIVA-Fördermitglied sind,
die haben dann, diese lustigen, bunten Tönnchen!!!

Wirklich!  

13.11.03 15:46

103337 Postings, 7862 Tage KatjuschaNur Ausbeuter hier! Übrigens DocBroemme

hab Deine CD heute morgen in den Briefkasten geworfen!  

13.11.03 15:49

4020 Postings, 6762 Tage MD11was fördert

da Dein Glied, Waldy ??

Diese ganzen Krankentransport-Unternehmen unterstützen, damit Du dann, wenn´s mal kracht, den Krieg der Krankentransporter life erlebst ?

" Du Kummst da net rein ! " weil ein bestimmtes rettungsfahrzeug vor einem Krankenhaus steht, welches mit einem anderen mauschelt...?? alles schon dagewesen (hier bei mir...)  

13.11.03 16:04

14308 Postings, 6900 Tage WALDYMD11

Alle Achtung!
Bist ja voll krasse Type!

Im Ernst ( oder in Detlef?)
Die Johanniter sind der einzige Verein
den ich kenne der SAUBER ist.
Keine: Spendenskandale.
Keine Bosse die  absahnen.
Keine Aufgeblähte Verwaltung.

Die Johanniter !
und darum förder ich die!
MfG
Waldy

ach ja....ich spende auch Blut....  

13.11.03 16:13

42550 Postings, 7462 Tage Dr.UdoBroemmeKlasse Katjuscha!

Bin schonmal gespannt :-)



 

13.11.03 17:36

3286 Postings, 7209 Tage PRAWDA@Martin, P 6

Alles relativ und nicht absolut betrachten,
denn dort liegen auch die Lebenshaltungskosten
gewaltig niedriger.
Die Welt ist im allgemeinen etwas differenzierter
- trotz Ariva.  

14.11.03 11:31

4020 Postings, 6762 Tage MD11@Waldy

der BLUTER - Hund ?

Ich bin Vampir = das Blut gehört mir ! :)

Ausserdem hab ich als Mann (Frauen hört !) schreckliche Angst vor NAD(D)ELN !!

Frage : wieviel ccm Blut gibt so ein Dackel eigentlich ?
Kann man Hundsblut auch Katzen einflössen ??


...der Teckel im Blutrausch !

 

14.11.03 18:18

14308 Postings, 6900 Tage WALDYMD 11...D A C K E L B L U T

Dackelblut
                                       Presse Fotos  alle Video / mp3


  DACKELBLUT haben sich 1994 aus der Asche der Blumen Am Arsch Der Hölle gegründet,
  bei denen Jens (Gesang), Andreas (Gitarre) und Wieland (Bass) zuvor aktiv waren.
  Einziger Neuzugang war Heiner, der vorher bei den Waltons in Berlin Schlagzeug spielte.
  Die Blumen entstanden nach dem Ende von Angeschissen und den musikalischen Weg
  dieser beiden Bands setzen Dackelblut gnadenlos fort.
  Emotionaler, druckvoller Punk mit außergewöhnlichen deutschen Texten. Was soll man
  dazu mehr sagen.


  mp3 / Texte / gr.Cover
                           Auf der ersten LP "Schützen & Fördern" gibt es
                           Texte über Killer,Spitzel, Frisöre,einen toten
                           Jochen Distelmeyer,'ne Reifenpanne und den Koch
                           der Estonia.
                           Dazu ein Instrumental,bei dem die Band ihre
                           Vorliebe für die Wipers auslebt und das grandiose
                           Cover von Funny Van Dannens 'Nimm Deine
                           Traurigen Lieder...'.Die Platte wurde im
                           Kuinesdal-Studio in den Wäldern Norwegens vom
                           ehemaligen Leatherface-Sänger Frankie Stubbs
                           aufgenommen und abgemischt. Es gibt sie nur auf
                           extrafettem Vinyl. Standard,klar.


  mp3 / texte / gr.Cover
            
                           Die zweite Platte "Fluten & Tauchen" wurde im
                           Black Box Studio in Frankreich bei Ian Burgess
                           aufgenommen.An den Reglern saß wieder Frankie
                           Stubbs und nicht nur deshalb ist die Scheibe die
                           konsequente Fortsetzung der Dackel-Geschichte.
                           Mit 'Kolbenfresser' ist ein Stück der Blumen am
                           Arsch der Hölle, endlich in guter Soundqualität,
                           neu eingespielt worden.
                           Wie immer auf 180g Vinyl.
                            
  Am Anfang stand mal wieder der Alkohol.Und die durch ihn entstandene Idee,jetzt aber
  die längst überfällige Japan-Tournee in Angriff zu nehmen.


  mp3 / Texte / gr.Cover

                           Also mußte ein Plan her,um eine überzeugende 7"
                           zu fabrizieren.Man war sich einig,daß man den
                           japanischen Markt nur mit einer Produktion in
                           japanischer Sprache auf das zu Erwartende
                           vorbereiten könne. So wurde 'Der Koch' vom
                           ersten Album gewählt,in dessen Text es um den
                           Untergang des Fährschiffes Estonia geht,ein
                           Thema,daß auch und gerade für Japaner immens
                           wichtig ist.

  Dieser Text wurde von japanischen Au-Pair-Mädchen eins zu eins übersetzt. Weiterhin
  wurde die befreundete und in Japan enorm bekannte Stereo Total - Truppe
  kontaktet,die eine charmante französische Version des Dackelblut-Klassikers 'Kinder
  kriegen Kinder' beisteuerte.
  Um die Fans in Deutschland nicht zu vernachlässigen,gibt es mit 'Küchenwahn' ein
  Stück,das später auf "Fluten & Tauchen" unter dem Titel 'Rest von seinem Geschirr'
  wieder auftaucht und mit 'Der Kran' einen weiteren Kracher.
  Aufgenommen und abgemischt (wie immer) von Frankie im Balls-Studio in Hamburg.
  10 Minuten feine Musik in einem schönen Hardcover,veröffentlicht von The Label
  Formerly Known As Heartfirst in Kooperation mit Schiffen. Leider ist das Ding
  ausverkauft und in dieser Form nicht mehr erhältlich. Pech.

 

 

http://www.schiffen.de/schiff/new/schiffen.htm

 

15.11.03 14:09

503 Postings, 6954 Tage Schwartealso ich denk mal mit so einem spruch ...

"Also ich denke mal mit unserem Sozialhilfesatz würde man in ca. 90% aller Länder dieser Erde zur finanziellen Oberschicht gehören.
Nur mal so, um die Maßstäbe etwas zurecht zu rücken." (Dr. UdoBroemme)

... würde man an jedem versoffen stammtisch oder bei jeder skinheadtruppe mächtig eindruck schinden.  

16.11.03 14:44

42550 Postings, 7462 Tage Dr.UdoBroemmeExtra für dich, Schwarte, etwas ausführlicher.

Der Aufhänger in diesem Thread war, lieber für bedürftige Deutsche als ins Ausland(3./4.Welt)zu spenden.

Es ist unbestritten, dass es sicher kein Zuckerschlecken ist, hier in D vom Sozialhilfesatz zu leben und bestimmt gibt es auch echte Härtefälle.
Aber verglichen mit den Problemen, die die Menschen in den ärmsten Ländern der Welt haben, doch eher harmlos.
Ich denke mal, bei uns muss niemand verhungern oder erfrieren, sprich es sind keine echten existenziellen Probleme.
Mit einer Spende in die Dritte Welt könnte man Leute vorm Verhungern bewahren, ihnen Zugang zu genießbarem Trinkwasser verschaffen, für eine medizinische Grundversorgung sorgen und vieles anderes mehr. Ich denke, das hat doch eine andere Qualität, als wenn man hier in D für Spielzeug sammelt.
Nicht mehr und nicht weniger wollte ich mit meinem Posting ausdrücken.


 

29.12.03 10:59

14308 Postings, 6900 Tage WALDYEinfach mal UP...für die "Freunde"&"Freude" am :

spenden.


Ist doch sooooo einfach,
jeder macht das was er für richtig hält.

ohne grosse Rechtfertigungen.
ohne grosses Schulterklopfen.
ohne grosse Anmache.
ohne Fingerwedeln.

ohne alles...................

Macht es ...oder lasst es.


MfG
 Waldy

Ps.

Guten Rutsch in 2004 !

 

29.12.03 11:28

5261 Postings, 6823 Tage Dr.MabuseWaldy: 100% Zustimmung! o. T.

04.01.05 12:04

14308 Postings, 6900 Tage WALDYMal UP! wegen:




jeder macht das was er für richtig hält.

ohne grosse Rechtfertigungen.
ohne grosses Schulterklopfen.
ohne grosse Anmache.
ohne Fingerwedeln.

ohne alles...................

Macht es ...oder lasst es




Ist doch so einfach.




Waldy
 

04.01.05 12:12

12570 Postings, 6495 Tage EichiHartz IV - Empfänger!

Denkt mal über eine selbständige Firma für Spendeneinsammeln nach.

Lukrative Aussichten mit einer guten Geschäftsidee.

Dieses Land braucht Ideen, so der Bundespräsident!  

04.01.05 12:27

12104 Postings, 7123 Tage bernsteinvolle zustimmung,utscheck.

das rote kreuz verdient sich dumm und dämlich mit dem verkauf von altkleidern.
und wenn der bund mal locker die millionen hinlegt sind das schließlich auch
meine steuergelder.habe damit genug gespendet.basta.  

04.01.05 12:44

7538 Postings, 7502 Tage Luki2es gibt ja über 70 %

der Bevölkerung in Deutschland die anders denken und das ist auch gut so.

da kommts auf ein paar arme Deutsche die nur an Ihrer Kohle hängen nicht an.

was ist schon Geld. . . . . . . . . . .  nichts!

Spenden ist schon OK!

Gr. luki2  

   Antwort einfügen - nach oben