Smartphone-Trojaner zeichnet Telefongespräche auf

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.08.11 15:57
eröffnet am: 03.08.11 15:57 von: Babybeule Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 03.08.11 15:57 von: Babybeule Leser gesamt: 155
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

03.08.11 15:57
1

1961 Postings, 3774 Tage BabybeuleSmartphone-Trojaner zeichnet Telefongespräche auf

Ein neuer Handy-Trojaner  hört Telefongespräche ab und zeichnet diese auf. Allerdings kommen die  Gesprächsmitschnitte niemals bei den Hintermännern des Schädlings an –  der Programmierer des Smartphone-Trojaners machte einen entscheidenden Fehler.

Der Anti-Viren-Experte des Sicherheitsunternehmens Total Defence, Disesh Venkatesan, erklärt in einem Sicherheits-Blog, wie der neue Trojaner auf Smartphones mit dem verbreiteten Android-Betriebssystem  Telefongespräche ausspioniert. Die Schadsoftware wird automatisch mit  dem Beginn eines neuen Telefonats aktiviert und zeichnet dann eine  Audiodatei des Gesprächs auf der im Handy verbauten Speicherkarte auf.  Zusätzliche Informationen werden als Textdatei gesichert. Beim nächsten  Telefonanruf versucht der Trojaner Kontakt seinen Hintermännern  herzustellen und gleichzeitig aufgezeichnete Audio-Datei und die  Textdatei zu einem Server im Internet zu übertragen.

Weiterlesen :

http://handy.t-online.de/...rt-telefongespraeche-ab/id_48567640/index

Babybeule

 

   Antwort einfügen - nach oben