Sie (15) belastet Michael Ammer schwer

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.01.06 18:37
eröffnet am: 07.05.05 13:38 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 09.01.06 18:37 von: B Ghost Leser gesamt: 1852
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

07.05.05 13:38

13786 Postings, 7882 Tage ParocorpSie (15) belastet Michael Ammer schwer

Polizei ermittelt gegen den Partykönig/»Verdacht der Vergewaltigung«

                                        §
Partykönig Michael Ammer - wie lange ist er noch auf freiem Fuß? Nach den Vergewaltigungs-Vorwürfen durch ein 15-jähriges Nachwuchsmodell, belastet jetzt der Manager des Mädchens den Beschuldigten schwer. Doch Ammers Freunde beteuern: "Es ist alles gelogen."

Fakt ist, es war nicht das erste Mal, dass sich der Hamburger Partykönig (44) und die minderjährige Jelena (15) begegneten. Vor zwei Wochen lernten sie sich auf einer Party in der Düsseldorfer "Nachtresidenz" kennen, vor einer Woche feierten sie gemeinsam, bei Wodka und House im Mannheimer "Bootshaus". Ammer soll gesagt haben: "Ich bringe dich groß raus."

Dann das dritte Treffen im Kölner "Nachtflug" in der Nacht zu Himmelfahrt - im Maritim Hotel soll sich Ammer an dem deutsch-russischen Mädchen vergangen haben (MOPO berichtete). "Wir ermitteln wegen des Verdachts der Vergewaltigung", so Polizeisprecherin Gudrun Haustetter zur MOPO. Ammer saß vier Stunden in der Zelle, wurde dann auf freien Fuß gesetzt. Sein Handy, die Kleidung wurden konfisziert, die Hotel-Suite versiegelt.

Jetzt wird es immer enger für den Partyking. Nach der "Fashion Night" am Mittwoch soll Ammer mit Jelena, ihrer Freundin Barbara (15) und sieben weiteren Frauen im Hotelzimmer gefeiert haben. "Jelena hatte zwei Promille Alkohol im Blut", so ihr Manager Michael Marx von der Agentur "TT-Modeling" aus der Nähe von Koblenz. Ammer habe sich dann mit den zwei Minderjährigen ins Schlafzimmer zurückgezogen. "Er zeigte uns ein Video auf seinem Handy, in dem er mit einer Frau Oralsex hatte", so Zeugin Barbara. Sie verlässt geschockt das Zimmer, ruft an der Rezeption um Hilfe. In der Zwischenzeit, angeblich rund 30 Minuten, soll Ammer dann Jelena missbraucht haben. "Die Polzei hat mir bestätigt: es gab Sex ", so Marx. "Jelena ist suizidgefährdet", so Marx. "Ich habe sie an einen sicheren Ort gebracht, an dem sie mit ihrer Mutter sprechen konnte."

Sex-Verbrechen oder eine üble Inszenierung? Model Tanja W. (27), die mit in der Suite war, verteidigt Michael Ammer: "Es ist alles gelogen. Es gab keinen Sex, auch keine Drogen", so die Bekannte. "Die Schlampen gaben sich als 18-Jährige aus und lachten sogar noch, als sie an der Rezeption um Hilfe riefen."



Info:
MICHAEL AMMER

Nicht zum ersten Mal hat es der Kiez-Löwe mit der Justiz zu tun Am 3. April 1995 wurde er schon einmal festgenommen. Der Verdacht sexuelle Nötigung einer jungen Frau im Ramada Hotel (was er bis heute abstreitet) und Drogenmissbrauch. Folge 20 Tage U-Haft, 18 Monate auf Bewährung und 10000 Mark Geldstrafe. 2001 klagt Marina H. ihn wegen Körperverletzung an. Das Verfahren wird gegen Zahlung von 20000 Mark eingestellt. 2002 klopft die Steuerfahndung an die Tür - Razzia. 2003 Ermittlungen wegen sexueller Belästigung, Drogenmissbrauch und Beleidigung.



  

firefox: schneller, sicherer, besser!

 

07.05.05 14:26
2

10314 Postings, 7358 Tage chartgranateso ein Schwachsinn

Ammer ist zwar ein Vollidiot und sicherlich zu so manchem fähig.....aber wetten daß diese armen kleinen suizidgefährdeten Mädchen (nachdem sie sich schon wochenlang straight durchs Nightlife gesoffen und gefetet haben und üüüüüberhaupt gar nicht auf die Idee kamen,daß es da irgendwie auch nicht nur um small talk geht.....wie das wohl die mama bis dahin gefunden hat?) sich aussergerichtlich gegen eine fette Stange Geld mit ihm einigen werden??
Der Junge sollte wegen blind und auch gefährlich machender Dummgeilheit auf jeden Fall einen Denkzettel kreigen...aber unsere beiden Unschuldsengel scheinen es mir in der Sache auch ganz fett hinter den Ohren gehabt haben,wenn man den bisherigen Schilderungen Glauben schenken darf....  

07.05.05 14:50

15130 Postings, 7162 Tage Pate100wie kann man nur so dumm sein

und sich mit 15 jährigen einlassen? Da macht man sich doch
automatisch erpressbar!
Naja scheint zu viel Geld zu haben... Glückwunsch an die Mädels gut abgezockt!  

07.05.05 17:24

3379 Postings, 5887 Tage B GhostIch glaube nicht, dass ein 15-jähriges Mädchen

als "Plan" auf 2,o Promille Alkohol kommt.

Wenn die Eltern ihre minderjährige Tochter um 4 :00 Uhr morgens nicht vermissen, dann ist das schon schlimm, aber so einn 44-jähriger sollte nicht mit diesem Feuer spielen, sondern sich lieber überlegen, wo er seine eigenen Tabugrenzen hat.


Gruß


Brad    

07.05.05 18:51

10314 Postings, 7358 Tage chartgranatena ja.....

komm mal nach Berlin und ich zeig Dir mal ein paar Locations mit 15 jährigen Girlies im Partylife......denen siehst Du die 15 auch null an und die wissen verdammt genau was sie da so tun......  

07.05.05 19:26

9046 Postings, 7465 Tage taos15-jähriges Nachwuchsmodell

Die wollte sich wohl nach oben poppen. Popup nennt man sowas.

Taos
 

07.05.05 19:59

904 Postings, 6504 Tage jooockelAmmer = Popupblocker o. T.

08.05.05 14:59
1

3379 Postings, 5887 Tage B GhostEs wird eng für Ammer. Heute

meldeten die Radiosender, dass AMMER das Mädchen schon Wochen kannte.
Also wusste er, dass sie minderjährig ist.



Was wurde eigentlich aus dem anderen Spezi "Andreas Türk". Von seinem Prozess hat man nie wieder gehört. Leider sind wir da ja auf die Medien angewiesen und da habei ich keine Meldung mehr dazu gefunden.




Übrigens, für alle die, die sagen, dass das Mädchen selber schuld ist habe ich mal einen Gedankenansatz:

Du bist 15 und verstehst noch wenig von der Welt der Erwachsenen, außar das, was du in den Medien so aufgreifst.
Du siehst gut aus und hoffst daher auf eine Modell-Karriere, weil die Medien das als tolles Leben darstellen.
Leider hast du kein behütetes Elternhaus und leider kümmert es deine Eltern wenig, wo du dich abends rumtreibst.

Dann wirst du auf die Modell-Party des " Party-Königs" (Ammer laut Medien) eingeladen und platzt vor STolz, dass man dich berücksichtigt hat.

Dann kommst du dort hin und die großen Onkels geben dir gleich mal Schampus (kein ALdi-Sekt) aus, "zum locker werden".  Und wenn du bei 2,0 Promille noch immer nicht bewußtlos bist, dann gibt zur Belohnung noch ne Prise Koks.

Und zu guter letzt steckt die der Onkel sein fettes Rohr zwischen die Beine und sagt "sei keine Spaß-bremse".

Willkommen in der Welt der Erwachsenen.


Wer da nicht ins grübeln kommt......


Gruß


Brad
 

09.05.05 10:17

10314 Postings, 7358 Tage chartgranateklar hat Ammer

das gewusst......der Junge ist doch auch nicht ganz frisch in der Birne,aber es geht hier wohl kaum mehr um eine eindeutig zuordenbare Schuld.......und so einfach wie Due s darstellst, BG ,ist es halt leider auch nicht.
Anyway,alle Eltern einer Tochter der die Pubertät in unserer heutigen Gesellschaft noch bevorsteht sollten ins Grübeln kommen und sollten versuchen  sie so gut wie möglich zu begleiten.  

09.01.06 18:37

3379 Postings, 5887 Tage B GhostWie endete die Story ?

Gab es ein Urteil?  

   Antwort einfügen - nach oben