Shorten und Hauptversammlung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.05.05 21:27
eröffnet am: 10.05.05 09:06 von: ecki Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 10.05.05 21:27 von: ecki Leser gesamt: 213
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.05.05 09:06

51341 Postings, 7624 Tage eckiShorten und Hauptversammlung

Wer kennt sich aus?

Ich las WO-anders, das Aktien zum Termin der HV nicht geshortet sein dürfen, wegen möglicher Dividende, doppelten Stimmrechten usw. Shorties müssten also zwangsläufig eindecken.

Stimmt das? Weiß da jemand genaueres?

Grüße
ecki  

10.05.05 09:22

50712 Postings, 6373 Tage SAKUWäre mir neu...

...die kurzen Hosen werden "nur" entsprechend angepasst (ex Div o.ä.)...
sonst wäre es ja auch zu einfach - schade ;o)  

10.05.05 09:26

51341 Postings, 7624 Tage eckiIch selbst habe keine Ahnung

Aber das Problem sehe ich schon.

shorter müssten dann die Dividende mitbringen, statt erhalten?

Aber was ist mit Stimmrechten? Angenommen es gibt 100 mio Aktien, davon 20 mio short.
Dann gibt es 120mio Aktien bei longies mit Stimmrecht oder wie?

Bei Eindeckungspflicht vor HV gäbe es diese Probleme nicht, aber dann müssten viel mehr Werte vor der HV anziehen, wenn die shortquote gegen null geht....

Grüße
ecki  

10.05.05 21:27

51341 Postings, 7624 Tage eckiKeiner mit Wissen? o. T.

   Antwort einfügen - nach oben