Sell in May and go away..

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.05.06 21:41
eröffnet am: 09.04.06 16:13 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 17.05.06 21:41 von: biergott Leser gesamt: 1507
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

09.04.06 16:13
4

3186 Postings, 6496 Tage lancerevo7Sell in May and go away..

Dieses Sprichwort könnte sich dieses Jahr als kluger Rat enttarnen. Denn die negativen Zeichen an den Weltbörsen nehmen zu. Es wird kein Crash, aber eine Seitwärtsphase, die leicht schwächere Kurse mitzieht. Für den langfristig orientierten Investor "no problem".

Mein Verdacht ist begründet:

Rohstoffe notieren auf neuen Hochs und ziehen weiter.

Zinsen ziehen an. Höhere Finanzierungskosten für Unternehmen.

Saisonal kommt jetzt die schwächste Börsenphase des Jahres.



..Wie lange ignoriert die Börse noch? Die "besten" anzeichen für eine Zwischenpause sind da!! Zudem haben alle grossen Börsen ihre langersehnten Marken erreicht (Dax 6000, SMI 8000, Dow 11000 - Nikkei sehe ich zwar noch bis 20000 laufen). Mittel- bis langfristig werden die Börsen aber nachwievor für Kursgewinne sorgen.


Konsolidierungspunkte beim Dax sehe ich bei folgenden Marken: 5.330 / 5.105  

09.04.06 16:23

2919 Postings, 6849 Tage SpukAch ;-)) o. T.

09.04.06 16:41

13451 Postings, 7738 Tage daxbunnygut möglich, dass so kommt!!

Ich möchte auch wieder günstiger rein, nur was ist wenn keiner verkaufen möchte?? Seitwärtsbewegung mit leichtem Anstieg?  

09.04.06 16:53

3186 Postings, 6496 Tage lancerevo7@daxbunny

alles ist möglich. aber mal eine anderes statement: immer mehr geld fliesst in märkte südamerikas und asiens (stichwort bric). wo fliesst das geld weg? könnte gut möglich sein, dass sich investoren durch die gute börsenlage im moment blenden lassen und unbesorgt in risikoreichste märkte investieren und sicht vom heimmarkt entfernen und eventuell, wenn alles gut läuft mit gewinnen, die sie in asien, etc. erzielt haben zurückkommen und diese reinvestieren, was dann die weiteren kursanstiege nach einer pause bei uns zur folge hätte.

nur so eine theorie.  

09.04.06 16:56

2919 Postings, 6849 Tage SpukLancer guggst du ;-)


http://www.ariva.de/board/250799?search_id=lancerevo7&search_full=
 

09.04.06 16:59

3186 Postings, 6496 Tage lancerevo7thanx spuk o. T.

09.04.06 17:02

1302 Postings, 5831 Tage Aktienwolfsell in May, brain away


Wer überzeugt ist, dass es im Mai bergab geht, der verkauft doch schon vorher und wenn dann der letzte im Mai verkauft hat, dann kauft der clevere schon wieder ein.

 

09.04.06 17:05

8001 Postings, 5950 Tage KTM 950Hab meine Deutzaktien leider zu früh verkauft

09.04.06 17:05
1

9279 Postings, 6533 Tage Happydepot@all

jeder möchte das es weitergeht mit den Börsen immer höher,dann werden auch schonmal zitate wie Sell in May and go away ignoriert,gebe ich lancerevo7 vollkommen recht.
Aber den Absturz an den Börsen wird werder der Mai mit seinem Zitat noch das platzen der Blase schuld sein,ich sehe den Iran konflikt mit hoher besorgnis entgegen,und dort wird sich was anbahnen,wo ich fest dran glaube das es die Börse mal wieder in die Tiefe stürzen läßt.Ich gehe nicht davon aus das der Iraner sich davon abbringen läßt seine Atombombe zu bauen,ebenso wenig wird der Ami und der Israeli dabei zusehen wie er die Atombombe fertig baut.Und wie mir bekannt ist,läuft das Ultimatum anfang Mai ab.
Eines kann ich euch nur sagen,verläßt der erste Flugzeugträger in Amerika seinen Hafen,stehen meine Aktien zum Verkauf an.Habe ich ebenso 2003 gemacht,danach wieder gekauft und alleine mit den DAX werten im Depot eine stolze Rendite gemacht.  

09.04.06 17:41
4

7336 Postings, 6904 Tage 54reabEs ist bei uns nicht der Mai:



MfG 54reab  

09.04.06 17:43

7336 Postings, 6904 Tage 54reabDer richtige Link:

Börsenrhythmen - Sommereffekt  

09.04.06 18:38

3186 Postings, 6496 Tage lancerevo7keiner weiss, wies wirklich kommt

doch bleiben wir bei den börsenweisheiten: "der markt hat immer recht"  

09.04.06 20:36

1302 Postings, 5831 Tage Aktienwolfder Markt hat immer recht?

Der Markt ist der Ort an dem Angebot und Nachfrage zusammentreffen.

Wie kann der Marktplatz recht haben?

Wenn man allerdings eine Kursentwicklung als Markt definiert, dann müsste der Markt im März 2000 nicht recht gehabt haben, oder?  

09.04.06 20:43

1302 Postings, 5831 Tage Aktienwolfdie dümmste Strategie

ist für mich ein eisernes "buy and hold".

Irgend wann wird jedes Unternehmen vom Kurszettel verschwinden. Zumindest gibt es vermutlich wenig Lieblinge vor 50 Jahren, die heute noch im DAX sind.

Somit ist für mich ein buy and hold die ultimative Looser-Strategie.

 

14.05.06 17:43

3186 Postings, 6496 Tage lancerevo7sell in may and go away...

...könnte sich bewahrheiten!

Immerhin haben Dax und Konsorten in der letzten woche 3-5% an Wert verloren. Dazu kommen:

- Rohstoffe auf neuen Rekordhochs

- Weitere Zinsschritte nach oben in Sicht

- Schwacher US-Dollar

- Hurrikansaison nähert sich
 

14.05.06 18:57

429 Postings, 5894 Tage flatlinersiehe auch #10: im Mai gibt's nur eine Delle

Ende August wird's gefährlich,zumindest im Schnitt der letzten 30 Jahre.


Servus
flatliner ____________________________________________

 
Angehängte Grafik:
DAX-30J.jpg
DAX-30J.jpg

14.05.06 18:58

429 Postings, 5894 Tage flatlinerSh.t - der Chart fehlt

Also der Link dazu:
http://www.seasonalcharts.de/


Servus
flatliner ____________________________________________

 

17.05.06 21:29

3186 Postings, 6496 Tage lancerevo7der Maisturz ist da!

17.05.06 21:36

46 Postings, 5682 Tage konkursund da der Mai

nun bald wieder zu Ende ist, ist's dann mit der Panik wohl auch bald wieder vorbei *ggg*


konkurs ariva.de


Geld ist nicht alles

 

17.05.06 21:39

40188 Postings, 5734 Tage biergotthab dich

erwischt, konkurs!!!  :)  

17.05.06 21:40

46 Postings, 5682 Tage konkurswobei? o.T.

konkurs ariva.de


Geld ist nicht alles

 

17.05.06 21:41

40188 Postings, 5734 Tage biergottbeim rumrennen

in tausend sräds!!  

   Antwort einfügen - nach oben