Schon wieder eine Neuvorstellung...;-)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.06.01 00:20
eröffnet am: 17.06.01 22:22 von: abs.neuling Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 18.06.01 00:20 von: ecki Leser gesamt: 420
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.06.01 22:22

6 Postings, 7430 Tage abs.neulingSchon wieder eine Neuvorstellung...;-)

N'Abend ihr Vielen bei Ariva. Ich lese jetzt seit einiger Zeit mit und werde immer zwiespältiger. Habe vor kurzem eine Erbschaft gemacht und mir eigentlich gedacht, ich sollte sie in Aktien anlegen. Langfristig, für kurze Sachen habe ich - leider - keine Zeit, weil ich tagsüber keine Möglichkeit zum Traden habe. Aber auch für langfristige Anlagen ist vielleicht der Zeitpunkt nicht gerade günstig, oder?
Welche Meinung habt ihr?
Darf man auch als Neuling in den Chat, um so vielleicht wichtige Dinge zu erfahren?
Euch allen wünsche ich natürlich super tradings und danke schon mal für die vielen Informationen, die ich bisher erlesen konnte.
Neuling  

17.06.01 22:49

428 Postings, 7492 Tage keptn kWelcome to the club,

hoffentlich können wir das "absolut" bald in ein "relativ" verwandeln.
Langfristanlage: solange den Märkten noch nicht klar ist wo sie hin wollen wissen auch die Anleger nicht ob sie anlegen sollen ( klingt lustig weil irgendwie redundant ist aber so ): die derzeitige Unsicherheit führt ( noch ) nicht zu nachhaltig steigenden Kursen, es gibt sehr viele Gründe warum die Märkte STEIGEN könnten und sehr viele warum sie noch fallen könnten - je nach Sentiment zieht es die Indices dann mal kurz nach oben oder nach unten. Sicherlich haben wir derzeit ein tiefes Niveau. Da ich kein Langfristmensch bin mag ich Dir nix empfehlen, Du bekommst bestimmt ein paar gute Tipps. Wenn Dir Sicherheit sehr wichtig ist: abwarten bis August ( meine bescheidene Meinung ).

gruß der keptn

P.S., wg. "zwiespältig werden": Paß bloß auf mit solchen Spaltungen, das führt im Lauf der Zeit notgedrungen zu Mehrfach-IDs ( istn Witz ).  

17.06.01 22:54

34198 Postings, 7697 Tage DarkKnightWelcome to the club,

ich finde es übrigens nicht in Ordnung, wenn man veröffentlicht, eine Erbschaft gemacht zu haben (Mann um die Ecke gebracht?), das zieht Heiratsschwindler an und zieht auch Neulinge in den Chat. So, take good care of you!!!  

17.06.01 23:03

2042 Postings, 7447 Tage Falcon2001@abs.neuling

Hi Neuling,
ich freue mich über jeden der zur Ariva Community hinzukommt. Darum im Namen der hier Anwesenden erstmal..... Allzeit gute Trades!
Das Du eine Erbschaft gemacht hast zeigt, das Du glücklicher in der letzten Zeit davongekommen bist als 95% der hier Anwesenden. Zur Anlage in Aktien ist eigentlich zu sagen das der Zeitpunkt für ein neuinvestment eigentlich kaum besser sein könnte. Warte aber vorsichtshalber die nächste Woche noch ab. Wenn es wieder Bergauf gehen sollte (was viele auch erwarten) Investiere VORSICHTIG in ein paar der besseren Werte. Wichtig ist wohl auch, das Du nicht auf jeden dahergelaufenen Unbekannten hörst (mich eingeschlossen) und in irgend was investierst. Mach Dich erst einmal schlau. Ein guter Tip für Blutige Anfänger ist z.B. die Videoeditionen von N-TV (Aktien, Börsenerfolg leicht gemacht usw.)
Verfolge Deine Lieblingsaktien eine gewisse Zeit, bevor Du rein investierst und ein Test in einem Börsenspiel ist auch keine schlechte Sache. Auch solltest Du dich in den Tugenden Geduld und Nervenstärke üben. Nicht gleich ängstlich werden wenn ein Wert mal 20Cent sinkt (es sei denn es ist eine Teldafax ;-) bei 0,35 Cent) und immer schön hier im Board die Nachrichten checken.  Natürlich auch nicht gleich alles auflösen bei 5% Gewinn. UND: Setze nur Geld ein, das Du momentan eh nicht brauchst. Warum solltest Du als Neuling nicht in den Chat? Nur mach uns den Gefallen und halte Dich mit dem Eröffnen von Threads ein wenig zurück. Nicht gleich jeden Aktienkauf dokumentieren "Ich kaufe X ; ich verkaufe Y" und falls Du was neues über eine Aktie findest nur Mut, stell´s ins Bord.

Ich hoffe mal wieder von Dir zu hören - CU Falcon2001
 

17.06.01 23:13

189 Postings, 7544 Tage KiviEin Willkommen! auch von mir.

Das was Falcon2001 schreibt solltest du beherzigen, außer daß du dir Lieblingsaktien zulegen solltest. Das kann tötlich sein.
Also anständig bleiben! Dumme Sprüche lasse bitte bei W:O. Dummposter haben wir leider schon genügend.
In diesem Sinne: Viel Spaß!

So mit O.
-Kivi-  
 

17.06.01 23:19

1497 Postings, 7556 Tage Fips17welcome on board

und bitte schau auch immer ob nicht ein thema welches du anscheiden willst schon aktuell ist - so verhindern wir die verstopfung des boards

LG Fips17  

17.06.01 23:21

2042 Postings, 7447 Tage Falcon2001@Kivi

Hi Kivi,
mit Lieblingsaktien ist natürlich nicht gemeint die XY-Aktie weil mein Bekannter dort arbeitet. Ich meine die Aktien die er sich gerne ins Depot legen will, weil Sie seine Kriterien erfüllen. Sollt das also falsch rübergekommen sein muss ich das unbedingt korrigieren, denn es gibt nichts tötlicheres als eine Aktie nur nach einem klangvollen Namen her zu kaufen.  

17.06.01 23:33

6 Postings, 7430 Tage abs.neulingDanke erstmal für Eure Antworten o.T.

17.06.01 23:35

34198 Postings, 7697 Tage DarkKnightWieso Danke? o.T.

17.06.01 23:38

428 Postings, 7492 Tage keptn kGöttlich, DK, Du bist begnadet o.T.

18.06.01 00:20

51341 Postings, 7768 Tage eckiEin Hallo auch von mir.

Denk auch über Fonds und/oder Zertifikate nach, das kann zur besseren Risikostreuung dienen, vor allem wenn man weniger Zeit hat zu beobachten.
Langfristig betrachtet ist es meines erachtens schon günstig jetzt zu investiern. Vielleicht gehts aber noch mal 20-30% runter? In 10 Jahren hast du vielleicht trotzdem einen "ziemlich guten" Zeitpunkt erwischt, du absonderlicher Neuling. :-))  

   Antwort einfügen - nach oben