Schon Kinder in Sorge um Arbeitsplätze

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.04.06 10:53
eröffnet am: 13.04.06 10:53 von: bammie Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 13.04.06 10:53 von: bammie Leser gesamt: 187
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

13.04.06 10:53
2

8970 Postings, 6648 Tage bammieSchon Kinder in Sorge um Arbeitsplätze

Umfrage: Schon Kinder in Sorge um Arbeitsplätze

Hamburg - Schon Jahre vor ihrem Eintritt ins Berufsleben sorgen sich die Kinder in Deutschland bereits um die Lage auf dem Arbeitsmarkt. Rund zwei Drittel der Jungen und Mädchen sehen in der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit das dringendste politische Problem, wie eine Umfrage der Zeitschrift "Eltern Family" ergab. "Die Politiker sollen dafür sorgen, daß Papa seine Arbeit behält", sagte etwa eine zehnjährige Grundschülerin. Insgesamt wurden 1654 Kinder und Jugendliche zwischen acht und 19 Jahren befragt. Aber auch andere politische Themen beschäftigen die Kleinsten: Gut jedes vierte Kind ist beunruhigt über die Förderung der Jugend (24 Prozent) und die Anzahl an Ausbildungsplätzen (23 Prozent). Auch die Kluft zwischen Gesellschaftsklassen plagt die Heranwachsenden. Bei der Umfrage sahen 23 Prozent der Jungen und Mädchen eine Steuersenkung als notwendig an. Es folgen "Investitionen in Schulen und Bildung" und "Betreuung von Alten, Kranken, Armen". AP


Artikel erschienen am Do, 13. April 2006  

   Antwort einfügen - nach oben