Sammelklage gegen Intershop. Ist hier jemand dabei

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.03.01 16:20
eröffnet am: 06.03.01 15:22 von: franky_IV Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 06.03.01 16:20 von: franky_IV Leser gesamt: 1115
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

06.03.01 15:22

44 Postings, 7585 Tage franky_IVSammelklage gegen Intershop. Ist hier jemand dabei

der/die in diesem - in dem vwd Artikel von heute genannten Zeitraum - also in der Zeit vom 02.05.2000 bis 03.01.2001, Aktien erworben hat? Wenn ja, muß man sich an diese Kanzlei wenden? oder ist es schon zu spät dafür?
Wäre dankbar über jede Information diesbezüglich.
Gruß franky_IV  

06.03.01 15:27

4329 Postings, 7458 Tage Nobody IIIch bin dabei !

Wäre für Infos auch dankbar !

Gruß
Nobody II  

06.03.01 15:28

42 Postings, 7366 Tage ecklestone2Intershop

Vergesst es !!! Die einzigen die Geld sehen sind wie immer die Rechtsverdreher !!!  

06.03.01 15:30

627 Postings, 7367 Tage PRÜFERWen's interessiert:

Die vertreten die Klage:

www.kapitalanlagerecht.de

Da stehen alle Kosten und was gefordert wird!!

 

06.03.01 16:20

44 Postings, 7585 Tage franky_IV@ecklestone: Du hast Recht.

Ich habe knapp 7000 DM miese mit Intershop gemacht. Das Honorar + Auslagen + MWSt. würde bei knapp 1000 DM liegen. Auch wenn ich meinen Bestand an ISH Aktien momentan auflösen würde, könnte ich von diesem Erlös nicht das Honorar zahlen. Fazit: Da ich kaum glaube, daß mein Verlust zu 100% ersetzt werden würde, lohnt es nicht, auch noch wegen diesem Schrott Klage zu erheben.

franky_IV
 

   Antwort einfügen - nach oben