Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 109 844
Talk 42 697
Börse 59 132
Devisen 14 20
Blockchain 14 19
Rohstoffe 3 16

SPD-Umfragewerte Fake News?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.03.17 22:47
eröffnet am: 07.02.17 12:10 von: n1608 Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 02.03.17 22:47 von: kiiwii Leser gesamt: 2668
davon Heute: 1
bewertet mit 10 Sternen

07.02.17 12:10
10

4927 Postings, 8007 Tage n1608SPD-Umfragewerte Fake News?

Renommierter Meinungsforscher geht davon aus, dass die Umfragewerte für die SPD manipuliert seien, um als Meinungsforschungsinstitut ins Gespräch zu kommen. Sollte an dieser Einschätzung auch nur ein Fünkchen Wahrheit sein, muss man sich wirklich fragen, wer denn die BTW beeinflussen will. Social bots, die Russen oder Populisten oder doch die...

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...I&ocid=spartandhp
 

07.02.17 12:23
4

12996 Postings, 6122 Tage WoodstoreKomisch... das würde ja bedeuten, dass ALLE

... Meinungsforschungsinstitute

http://www.wahlrecht.de/umfragen/

... gefaked sind! Oder Gleichgeschaltet...


Sein (der renommierte Meinungsforscher) alter Arbeitgeber (Emdnid) sieht den Trend allerdings ähnlich...

Na zum Glück hat er (der renommierte Meinungsforscher) ein eigenes (vermutlich vollkommen unabhängiges) Meinungsforschungsinstitut.
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

07.02.17 12:24
3

26893 Postings, 4456 Tage hokaiDie Umfrage stimmt schon, aber Kreise berichten

dass die CDU kurzfristig Sigmar Gabriel zum Kanzlerkanditaten kürt; 3 Wochen vor der Wahl soll er dann aber Gunsten von Merkel zurücktritt  

07.02.17 12:26
5

6709 Postings, 2209 Tage spekulatorIst ja lustig...

seit dem vor einige Wochen die "Fake-News" groß debattiert wurden, wird nun fast jeder Artikel in Frage gestellt.
Vor allem die Berichte, die die eigene Meinung nicht so wiederspiegeln wie man es gerne hätte...  

07.02.17 12:29
2

12996 Postings, 6122 Tage Woodstore#4 Das ist die sog. "Trumpiasis"

.. eine Krankheit, die sicher bald anerkannt und vielleicht vielleicht auch irgendwann
heilbar sein wird.
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

07.02.17 12:31
6

14737 Postings, 4804 Tage Karlchen_VDa kommt noch was hinzu:

Die Leute sind die Merkel bis zur Halskrause satt - und deren Mitspieler auch. Da hat deshalb jedes neue Gesicht einen Vorteil - selbst wenn es zu einem Gartenzwerg gehören würde.  

07.02.17 12:32
1

16760 Postings, 7412 Tage ThomastradamusQuatsch Fake News...

...nur alternative Fakten!
-----------
Hauptsache, ihr habt Spaß.

07.02.17 12:35
1

14432 Postings, 5621 Tage gogoldas ist wie bei BREXIT und Trump

danach wird gejammert , hu hu
und @Karlchen ich stimme dir zu, wir sind im Moment am selben Punkt angelangt wie bei Kohl
...egal wer ran kommt, Hauptsache der ,,Dicke,, ist weg........ und der neue Stern war Schröder
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

07.02.17 12:38
1

26893 Postings, 4456 Tage hokai#6 genau karlchen, dat volk fühlt sich nicht

mehr ausreichend unterhalten und bespasst; das ZDF plant schon die Sendetermine von heute und der heute show zu tauschen; RTL gedenkt ne homestory von Petry zu senden, da kommt noch vieles schönes im Windschatten vom herrlichen Trump auf uns zu.

Wen interessieren denn heute noch Fakten oder schnödes, langwieriges Poltikkompromisse verhandeln. BUH!

 

07.02.17 14:53
2

4927 Postings, 8007 Tage n1608Ein Zuwachs von 50% innerhalb weniger als 2 Wochen

ist schon sehr erstaunlich. Dieser Zuwachs entspricht ca. 5 Millionen Wählern (auf Grundlage einer Wahlbeteiligung von 71% bei der letzten BTW). Wo kommen die alle plötzlich her, bei einem Kandidaten, von dem bisher lediglich bekannt ist, dass sein Nachbar Feuerwehrmann ist und uns weis machen möchte, dass das was die Flüchtlinge zu uns bringen, wertvoller als Gold ist?  

07.02.17 14:58
4

14876 Postings, 5028 Tage objekt tiefeinen trockenen Alkoholiker als Kanzler

Rot-Rot-Grün wie in Berlin (allerdings dann auf Bundesebene), das wir deine Gaudi....  

07.02.17 15:00
1

26893 Postings, 4456 Tage hokaigenau n1608 - wie aus dem Nichts

taucht dieser Matthias Schulz plötzlich auf der politischen Bühne auf, wusste nicht mal das sein Nachbar Feuerwehrmann ist, macht der das beruflich oder freiwillig?
Nach dem ich ihn gegooglte habe, habe ich in Umfragen auch für ihn gestimmt, der sieht so frisch und unverbraucht aus.
http://klassiker.welt.de/files/2015/06/schulz_matthias-200x300.jpg  

07.02.17 15:06
1

69031 Postings, 6605 Tage BarCodeHm...

"Der Geschäftsführer des Meinungsforschungs-Instituts Mentefactum" (siehe Artikel Nr. 1)... äußert also Misstrauen gegenüber seinen Konkurrenten am Meinungsforschungsmarkt.

Er vermutet, dass INSA dramatisiert, um ins Gespräch zu kommen.
Das hat er mit seiner Stellungnahme aber garantiert nicht vorgehabt. Niemals! Der ist der einzig objektive und seriöse im manipulierten Wald der Konkurrenten!
-----------
Alles ist relativ.

07.02.17 15:18
5

2222 Postings, 5724 Tage realityIm Prinzip ist es doch

völlig egal wer von den sog. demokratischen Parteien der Mitte dran kommt. Seit Merkel haben wir hier einen Einheitsbrei sondersgleichen. Mein Vorschlag: CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne und Linke sollen sich zusammentun und die neue Partei SED nennen damit sie gemeinsam dem Bürger bei über 100 Milliarden an Steuermehreinnahmen, von denen komischerweise nur noch 6,5Mrd. Euro übrig sind und uns keiner sagen kann wo die restlichen 94Mrd. EUR abegeblieben sind, zusammen in die Tasche greifen können und uns noch mehr Terror ins Land holen ! Ich habe von denen noch niemanden gehört der sagt, dass der Staat jetzt mal an der Reihe ist Geld einzusparen und das Volk, welches Sie, allen voran einer Alice Schwarzer, seit Jahrzehnten belogen und betrogen haben jetzt mal entlasten und uns wenigstens unsere 1,8 Solidaritätszuschlag zurückgeben und die ganzen Millarden an Steuermehreinnahmen durch die Frauen, die ja am Herd nichts wert sind und keine Kinder mehr bekommen, welche sie in den Arbeitsmarkt gedrängt haben, die Steuern kassiert haben, aber keinen Pfennig dafür investiert haben, dass die Frauen und Familien trotzdem genügend Zeit und Geld Kinder zu bekommen. Stattdessen wird dieses Versäumnis nun mit ungebildeten Flüchtingen aus der ganzen Welt ausgeglichen die dann unsere Renten bezahlen sollen!? Wer denen noch irgendwas glaubt....., ich weiß nicht !???  

07.02.17 15:25

12996 Postings, 6122 Tage Woodstore#1 Das war der reality-Check... jetzt Werbung

-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Angehängte Grafik:
media-markt-schnapp-des-tages-6-2-2017.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
media-markt-schnapp-des-tages-6-2-2017.jpg

07.02.17 15:54
1

9379 Postings, 8071 Tage bauwiMatthias ?

oder Martin ?

Egal, unsere Renten sind ohnehin schon im Hintertreffen!
Im Nachbarland (Österreich) beträgt die Durchschnittsrente fast das Doppelte!
Und dies ist wahrlich kein Fake, sondern bittere Wahrheit! Wir sind Versager!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

07.02.17 16:03
1

54783 Postings, 2750 Tage Lucky79#1 klar sind die gefaket!

da ging es doch nicht mit rechten DIngen zu!  

08.02.17 10:53

12996 Postings, 6122 Tage WoodstoreJetzt auch Forsa mit gefälschten Umfragewerten?

ggü. INSA schneidet dafür die CDU besser, die AFD merklich schlechter ab!

Mögliche Koalitionen stehen Pari!
Sonntagsfrage ? Wahlumfragen zur Bundestagswahl 2017 (Wahlumfrage, Umfragen)
Wahlumfragen ? Aktuelle Ergebnisse von Umfragen zur Bundestagswahl (Sonntagsfrage)
http://www.wahlrecht.de/umfragen/
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Angehängte Grafik:
forsa.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
forsa.jpg

02.03.17 22:47

129861 Postings, 6592 Tage kiiwiiwow, er Gabriel hat ja schwer abgenommen...

Sigmar Gabriel bei Bundeswehr im Baltikum: Besuch an der Nato-Ostflanke - SPIEGEL ONLINE
Im Baltikum versichert Außenminister Gabriel den Nato-Partnern Deutschlands Rückendeckung. In Litauen besucht er deshalb das deutsche Panzergrenadierbataillon. Und stichelt ein bisschen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...ato-ostflanke-a-1137062.html
 

   Antwort einfügen - nach oben