SHS gekauft ...

Seite 1 von 17
neuester Beitrag: 29.12.06 11:39
eröffnet am: 28.04.05 21:08 von: nuessa Anzahl Beiträge: 414
neuester Beitrag: 29.12.06 11:39 von: aktienspezial. Leser gesamt: 33778
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17   

28.04.05 21:08
1

6858 Postings, 5905 Tage nuessaSHS gekauft ...

Habe mir ein paar ins Depot gelegt, klingt vielversprechend!

mfg

nuessa
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17   
388 Postings ausgeblendet.

18.04.06 10:49

4930 Postings, 6056 Tage RöckefällerSHS = ▉ ▅ ▂ = 2,87? ...

... 14 Tage sind ins Land gegangen und SHS wirkt wie versteinert! Wir sind wieder 0,10? unter der letzten KE!

Wer sich den Chart zu SHS anschaut, der muß doch regelrecht abgeschreckt werden, hier zuzuschlagen. Von über 4? auf unter 3? und verharrend in einer Tradingrange.

Noch so eine Aktie mit guten Zahlen, aber null Akzeptanz in der Börsengemeinde! Maximal noch 6 Monate, bevor ich SHS aus meinem Depot verbanne :( Grrrrr!

Cu
Röckefäller
 

24.04.06 11:08

4930 Postings, 6056 Tage RöckefällerSHS taucht weiter ab...

... ohne Worte!

Cu
Röckefäller
 

26.04.06 12:09

4930 Postings, 6056 Tage RöckefällerSo, Ende April ...

... haben wir langsam erreicht und wo steht der Kurs?

Noch 2 Monate Zeit für SHS, bevor ich den Dreck rausschmeiße! Die Aktie kotzt mich an!

Cu
Röckefäller
 

04.05.06 12:28

4930 Postings, 6056 Tage RöckefällerDie Nachricht über FirstData ist ja wie eine Bombe

... eingeschlagen heute :(

Kurs bei 2,82? -> Volumen bei 38899 -> Spitze :(

Cu
Röckefäller
 

04.05.06 19:01

4930 Postings, 6056 Tage RöckefällerJe besser die Nachrichten, umso beschissener...

... tendiert der Kurs! SHS will einfach keiner haben! Unglaublich!

Cu
Röckefäller
 

11.05.06 08:22

6858 Postings, 5905 Tage nuessaFeine Steigerung

Der Weg ist noch lang, doch es ist der richtige, da bin ich mir absolut sicher.

08:00 11.05.06  

SHS Informationssysteme AG: Erfolgreiches erstes Quartal 2006

Corporate-News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

München, 11. März 2006 ? Die SHS Informationssysteme AG, Martinsried bei
München, blickt auf ein erfolgreiches erstes Quartal 2006 zurück. So konnte
die SHS Gruppe in diesem Zeitraum die Leistung von 9,69 Mio. EUR um 15,4%
auf 11,18 Mio. steigern. Ausschlaggebend für die positive Entwicklung war
ein verbessertes operatives Geschäft der SHS Gruppe, zu der seit Oktober
2005 die SHS Systech Software GmbH und seit Februar 2006 auch die Viveon AG
zählen. Ein deutlicher Zuwachs konnte im EBITDA verzeichnet werden, das
sich von 0,27 Mio. EUR im Vorjahresquartal auf 0,43 Mio. EUR erhöhte.
Insbesondere aufgrund von Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte im
Rahmen der getätigten Übernahmen verblieb im ersten Quartal 2006 ein
Fehlbetrag von -0,51 Mio. EUR (1. Quartal 2005: -0,06 Mio. EUR). Dies
entspricht einem Ergebnis je Aktie von -0,05 EUR.

'Mit den Ergebnissen im ersten Quartal befinden wir uns auf dem richtigen
Weg. Kurz- und mittelfristig wollen wir durch unser erweitertes
Dienstleistungsportfolio in zunehmenden Maße von den Marktchancen
profitieren?, so der Vorstandsvorsitzende Dirk Roesing und ergänzt: 'Unsere
neu gewonnen Kunden im 1. Quartal 2006, darunter die DaimlerChrysler
Financial Services AG, untermauern unsere ausgeprägte Branchenexpertise und
unsere optimierte Lösungskompetenz in Folge der getätigten Übernahmen.?

Im Zuge der Akquisitionen haben sich die Bilanz- und Liquiditätskennzahlen
nur geringfügig verändert. So erhöhte sich durch die im März 2006
durchgeführte Kapitalerhöhung die Eigenkapitalquote zum Quartalsstichtag
auf 46,5% (31. Dezember 2005: 44,2%). Konsolidierungsbedingt stiegen die
liquiden Mittel im Vergleich zum Ende des Geschäftsjahres 2005 von 1,67
Mio. EUR auf 2,49 Mio. EUR an.

Zielsetzung für das laufende Geschäftsjahr ist neben einer weiteren
Verbesserung des operativen Geschäfts die erfolgreiche Integration der
übernommenen Gesellschaften. Hierdurch schafft die SHS Gruppe die
Voraussetzungen, die Stärken im Konzern zu bündeln und die Kundenbasis
zunehmend zu verbreitern, die das Wachstum der Gesellschaft in Deutschland
und Westeuropa forcieren.

Aufgrund der derzeitigen Erstellung eines Börsenprospekts im Zusammenhang
mit den kürzlich durchgeführten Kapitalmaßnahmen wird der ausführliche
Quartalsbericht erst am 18. Mai anstatt am 11. Mai 2006 veröffentlicht
werden.

Die SHS Informationssysteme AG mit Sitz in Martinsried bei München ist im
Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und ist mit
Tochtergesellschaften auch in Spanien und der Schweiz vertreten. Als
Anbieter von Komplettlösungen von der Beratung bis zur Systemintegration
konzentriert sich SHS auf das Kundenrisiko- und Kundenwertmanagement in
Unternehmen mit einer breiten Kundenbasis. Im Jahre 2005 hat das
Unternehmen 41 Millionen Euro an Leistung erwirtschaftet. Zu den Kunden der
SHS zählen BMW Financial Services, Toyota Kreditbank, Ingram Micro, Crédit
Agricole, T-Mobile, T-Online, SüdLeasing, Telefónica, amena, Barclaycard
und weitere international tätige Konzerne der Automobil-,
Telekommunikations- und Finanzdienstleistungsbranche.

Weitere Informationen unter www.shs.de.

SHS Informationssysteme AG
Investor Relations
Tel.: +49 ? 89 ? 747257-37
e-mail: investor.relations@shs.de

cometis AG
Ulrich Wiehle
Tel: +49 ? 611 ? 205855-11
e-mail: wiehle@cometis.de



ariva.de

greetz nuessa

 

11.05.06 16:06

7114 Postings, 7227 Tage KritikerStörend an SHS ist,

daß diese Fa. trotz Zukäufe nicht aus den Verlusten raus gekommen ist.

Ich habe jetzt wieder Zweifel, ob die präsentierten Verbindungen (Firmen) das Zeugs von SHS genügend verwenden; vielleicht liegt es als Angebot nur rum.
Irgendwo müssen da Stümper rumsitzen.
Hoffe jetzt auf gutes Q1! - Kritiker.  

11.05.06 16:07

7114 Postings, 7227 Tage KritikerStörend an SHS ist,

daß diese Fa. trotz Zukäufe nicht aus den Verlusten raus gekommen ist.

Ich habe jetzt wieder Zweifel, ob die präsentierten Verbindungen (Firmen) das Zeugs von SHS genügend verwenden; vielleicht liegt es als Angebot nur rum.
Irgendwo müssen da Stümper rumsitzen.
Hoffe jetzt auf gutes Q1! - Kritiker.  

11.05.06 16:10

7114 Postings, 7227 Tage KritikerKorrektur: letzte Z: = Q2 o. T.

15.05.06 10:33

4930 Postings, 6056 Tage RöckefällerIch bin doch nicht blöd...

... es geht auch billiger! 2,50? in FRA!

Cu
Röckefäller
 

15.05.06 11:27

4930 Postings, 6056 Tage RöckefällerGeschäfte laufen prima! SHS auf 52-Wochentief...

... klingt doch logisch, oder?

Cu
Röckefäller
 

23.05.06 11:25

399 Postings, 5605 Tage frank05Sieht im Moment gut aus

Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           2,70       250  
           2,65       2.000  
           2,60       970  
           2,58       1.500  
           2,52       311  
           2,50       1.000  
           2,49       2.190  
           2,47       1.397  
           2,44       2.000  
           2,40       400  
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/SHW.aspx[/URL]  
 
1.800        2,31    
5.107        2,30    
2.000        2,28    
4.200        2,20    
5.041        2,15    
7.350        2,10    
500        2,05    
3.500        2,02    
1.600        1,75    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
31.098                   1:0,39          12.018
 
 

23.05.06 17:12

7114 Postings, 7227 Tage KritikerBekenne mich = bin heute

ausgestiegen - gaanz unten. JA!
Weil - - es gibt z.Zt. Besseres.
Andere kommen leichter aus dem Tief!
SHS ist ein "toter Hund" geworden - der schläft noch länger.
MfG - Kritiker.  

23.05.06 19:09

4930 Postings, 6056 Tage RöckefällerJa, ja! SHS macht mir ...

... auch Sorgen, aber vielleicht klappt's ja doch noch bis Ende 2016 ;)

Cu
Röckefäller
 

29.05.06 14:22

102283 Postings, 7736 Tage KatjuschaIch hab ja nie so ganz verstanden, wieso so viele

Arivaner auf SHS gesetzt haben. Kann ja eigentlich nur an der Fantasie gelegen haben, die ihr euch durch das Geschäftsmodell versprochen habt, und davon hab ich zugegebenermaßen keine Ahnung. Wenn man sich jedenfalls die reinen Zahlen anschaut, erkennt man einfach, dass es bei SHS kaum Skaleneffekte gibt, selbst wenn der Umsatz um 10-15% p.a. gesteigert wird. Das führt dazu, dass SHS vermutlich selbst 2006 bei einem erwarteten Umsatz von 46-47 Mio ? nur ein ausgeglichenes Ergebnis (vielleicht klitzekleiner Überschuss) erwirtschaftet. Und selbst wenn 2007 wieder von 10-15% Wachstum ausgehe, wird der Überschuss wohl maximal 1,0-1,2 Mio ? betragen, was ein aktuelles KGV07 von 17,5 ergibt. Da die Bilanz ja auch nicht unbedingt weitere Kaufgründe liefert, muss man schon extrem langfristig eingestellt sein, um hier über die nächsten Jahre mit Kursgewinnen rechnen zu können. Es sei denn Ihr rechnet hier mit einem echten Knaller, wie mehreren Großaufträge oder einer Übernahme, aber darauf zu spekulieren, ist wohl kein sinnvolles Investment.  

31.05.06 18:44

4930 Postings, 6056 Tage RöckefällerSchlußverkauf bei SHS AG?

      ariva.de
     

Cu
Röckefäller
 

10.08.06 19:02

102283 Postings, 7736 Tage KatjuschaNa siehste Kritiker.

Biste doch nicht "gaanz unten" ausgestiegen. ;)  

10.08.06 19:09

738 Postings, 6411 Tage TothoSollte mal jetzt wirklich bei SHS aussteigen?

Es kann doch nur aufwärts gehen. Die schlechten Nachrichten sind raus und nochmal wird es bestimmt keine solche Einmal-Verluste geben. Der Kursverfall hat doch viel vorweg genommen. War ja in den vorläufigen Zahlen prognostiziert, daß Polar Verluste bringt.
Die Zukunft schaut doch gut aus, oder täusche ich mich?
KAtjuscha, du bist doch immer so gut informiert?  

11.08.06 11:39

738 Postings, 6411 Tage TothoSchätze jetzt mal doch, daß wir bis ca. 1,20 Euro

fallen. Da dürfte dann ein Widerstand vom Sommer 2004 sein.  

11.08.06 12:40

303 Postings, 6908 Tage optimanImmerhin stellt man sich Fragen...

... und hält keine Funkstille wie so viele andere Unternehmen nach bad news!

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=topstory&ID=2204  

25.12.06 09:52

17100 Postings, 5785 Tage Peddy78SHS,interessantes Investment oder Finger weg?Chart

Wie beurteilt ihr aktuell SHS?
Nach Kursrückgang interessant und Chance zum Einstieg oder lieber Finger weg?
Meiner Einschätzung nach stehen die Chancen doch nicht soo schlecht,
das wir 2007 Höhere Kurse sehen, oder?
Looser 2006, Gewinner 2007?

       ariva.de
       

25.12.06 14:16

17100 Postings, 5785 Tage Peddy78Hat keiner von euch ne aktuelle Meinung zu SHS?

25.12.06 15:08
2

12829 Postings, 5335 Tage aktienspezialistSchwer zu sagen, ich erachte es derzeit noch als

gefährlich, die Bodenbildung scheint noch nicht ganz abgeschlossen zu sein, eine Vereinbarung wie diese, unten, trifft eine IKB normalerweise nur, wenn sie die Gesamtschulden als uneinbringlich erachtet, so haben sie wenigstens 1/4 bekommen, die neue Internetpresenz wird erst eingerichtet, darüber hinaus kommt eine Wandelanleihe über 4 Mio., also ich denke noch abwarten und beobachten.

 

Ad hoc Mitteilung nach §15 WpHG

IKB-Darlehen über 8,8 Mio. Euro wird für 2,2 Mio. Euro abgelöst

· Rückführungsplan für Steuernachzahlungen der spanischen  
  Tochtergesellschaft

· Vorstand beschließt Wandelanleihe über 4,0 Mio. Euro


Martinsried, 20.12.2006 ? Die SHS VIVEON AG hat die Verhandlungen zur Umstrukturierung des zwischen der spanischen Tochtergesellschaft SHS Polar und der IKB Deutsche Industriebank AG bestehenden Darlehens in Höhe von 8,8 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen. Es wurde eine Vereinbarung unterzeichnet, die nach der Aussprache von verschiedenen Forderungsverzichten eine Ablösung der Darlehensforderung der IKB durch eine einmalige Abstandszahlung in Höhe von 2,2 Millionen Euro vorsieht. Nach Abschluss der Transaktion werden sämtliche Verpflichtungen aus dem Darlehensverhältnis zwischen der IKB und der SHS VIVEON Gruppe abgegolten sein. Zum 31.03.2007 wird sich die Nettoverschuldung der SHS VIVEON Gruppe damit um rund 6,6 Millionen Euro deutlich reduzieren. Weiterhin wird die SHS VIVEON AG die gegen die spanische Tochtergesellschaft SHS Polar bestehende Steuernachforderung in Höhe von rund 2,0 Millionen Euro in drei Teilzahlungen bis zum 30.11.2007 an die spanischen Steuerbehörden abführen.

Zur Finanzierung der Ablösung des Darlehens der IKB Deutsche Industriebank AG sowie der Steuernachzahlung der spanischen Tochtergesellschaft SHS Polar hat der Vorstand am 18. Dezember 2006 mit der Zustimmung des Aufsichtsrates vom 20. Dezember 2006 beschlossen, eine Wandelanleihe mit einem Volumen von bis zu 4,0 Millionen Euro zu begeben. Die Begebung der Wandelanleihe erfolgt unter Wahrung der Bezugsrechte der Aktionäre auf der Grundlage der Ermächtigung des Vorstands und des Aufsichtsrats durch die ordentliche Hauptversammlung vom 5. Juli 2006.

<Ende der Ad hoc Mitteilung>

 

Erläuterung

Im Rahmen der Begebung der Wandelanleihe bietet die Gesellschaft ihren Aktionären bis zu 40.000 Teilschuldverschreibungen mit einem Nennwert von je 100 Euro zum Bezug an. Den Aktionären wird das gesetzliche Bezugsrecht in der Weise gewährt, dass die VEM Aktienbank AG, München, zur Zeichnung und Übernahme der Teilschuldverschreibungen zugelassen wird mit der Verpflichtung, sie den Aktionären zum Bezug anzubieten. Das Bezugsverhältnis beträgt 345 : 1 (d.h. für 345 gehaltene Aktien erhält der Aktionär das Recht, eine Teilschuldverschreibung zu erwerben). Die Bezugsfrist läuft vom 22. Dezember 2006 bis 11. Januar 2007 (jeweils einschließlich). Der Vorstand hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates das Bezugsrecht für Spitzenbeträge, die sich aufgrund des Bezugsverhältnisses ergeben, ausgeschlossen. Ein Bezugsrechtshandel findet nicht statt.

Die Laufzeit der Wandelanleihe beginnt am 20. Dezember 2006 und endet nach vier Jahren am 19. Dezember 2010. Die Wandelanleihe wird in Höhe ihres Nennbetrages mit 10 % p.a. verzinst. Die Zinszahlungen erfolgen jährlich nachschüssig jeweils zum 2. Januar. Der Anleihegläubiger erhält darüber hinaus am Endfälligkeitstermin sowie (pro rata temporis) zum Zinszahlungszeitpunkt für den Fall der Wandlung oder vorzeitigen Rückzahlung ein Agio in Höhe von 5 % p.a. auf den Nennbetrag (Ausgabebetrag). Die Wandelanleihe ist frühestens zum 1. September 2009 wandelbar. Der Wandlungspreis für eine Stückaktie beträgt 80% des volumengewichteten Durchschnittskurs (Bloomberg AQR) der Stamm-Aktien der Emittentin (derzeitige WKN: 507240) auf der Handelsplattform Xetra der Deutsche Börse AG in einem Referenzzeitraum von 10 Börsentagen beginnend 15 Börsentage vor dem Beginn des Wandlungszeitraum ?, mindestens jedoch 1,00 Euro.
 
Für den Fall, dass nicht alle Teilschuldverschreibungen im Rahmen des Bezugsangebots bezogen werden, wurde die VEM Aktienbank AG beauftragt, die nicht bezogenen Teilschuldverschreibungen mit Unterstützung der Gesellschaft Dritten im Wege einer Privatplatzierung zum Bezugspreis zur Zeichnung anzubieten.   

Weitere Einzelheiten der Emission können der Veröffentlichung des Bezugsrechtsangebotes am 21. Dezember 2006 im elektronischen Bundesanzeiger sowie der Pflichtveröffentlichung in der Börsenzeitung entnommen werden. Die für die Wandelanleihe maßgebenden Wandelanleihebedingungen können auf der Website der SHS VIVEON AG eingesehen und heruntergeladen werden.

Die SHS VIVEON AG mit Sitz in Martinsried ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und ist mit Tochtergesellschaften auch in Spanien und der Schweiz vertreten. Als Anbieter von Komplettlösungen von der Beratung bis zur Systemintegration konzentriert sich SHS VIVEON auf das Kundenrisiko- und Kundenwertmanagement in Unternehmen mit einer breiten Kundenbasis. Im Jahre 2005 hat das Unternehmen 41 Millionen Euro an Leistung erwirtschaftet. Zu den Kunden der SHS VIVEON zählen BMW Financial Services, Crédit Agricole, DAB Bank, Danone, E-Plus, Ingram Micro, Karstadt, O2, Orange, SüdLeasing, Telefónica, Toyota Kreditbank, T-Mobile, T-Online und weitere international tätige Konzerne der Automobil-, Telekommunikations- und Finanzdienstleistungsbranche. Weitere Informationen unter: www.SHS-VIVEON.com.



Weitere Informationen:

SHS VIVEON AG
Investor Relations
Tel.: +49 ? 89 ? 747257-37
e-mail: Investor.relations@shs.de


cometis AG
Michael Diegelmann
Tel: +49 ? 611 ? 205855-15
e-mail: diegelmann@cometis.de

 

29.12.06 11:24

17100 Postings, 5785 Tage Peddy78SHS jetzt nachhaltig nach oben?

Traue dem Braten ja noch nicht wirklich,
obwohl ich den Titel für Chancenreich halte.
Mit erhöhtem Risiko.  

29.12.06 11:39
1

12829 Postings, 5335 Tage aktienspezialistsicherer wäre es zu warten, bis die

Wandelanleihe platziert ist, peddy  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17   
   Antwort einfügen - nach oben