SER Bodenbildung erreicht??

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 20.11.99 21:57
eröffnet am: 20.11.99 11:08 von: risko Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 20.11.99 21:57 von: Straßenräube. Leser gesamt: 876
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.11.99 11:08

97 Postings, 8098 Tage riskoSER Bodenbildung erreicht??

Habe nun schon 2 mal nachgekauft, mir geht langsam das Geld aus. Gibt es noch lange "good news" oder kommen endlich die bad news, damit der kursverlauf wieder nach oben schnellt.  

20.11.99 14:21

4312 Postings, 7900 Tage Idefix1Fallendes Messer

Schon mal so einen Begriff gehört, Risko (oder Risiko). Du machst Deinem Namen alle Ehre.

SER hat auf dem Tagestief geschlossen, zudem auf einem ein(mehr)jährigen Low. Die Umsätze waren beachtlich. Was willst Du eigentlich noch mehr - um NICHT weiterzukaufen.

Möglich für Zocker: Trading, weil technische Reaktion sicher kommt.

Für "Anleger" dann eine gute Möglichkeit, die Verluste per Verkauf zu minimieren.

Oder bist Du Insider, daß Du News kennst, die den Tanker wieder drehen könnten, dann würde ich die News natürlich auch gerne hören ?? Aber sag jetzt nix von Brainware, die kommt mir im Moment zu den Ohren raus.

Also ich bin froh mit SL bei 50 rausgegangen zu sein - mehrmaliges Scheitern an der Marke von 53 EUR. Ich kann mich bei SER über Charttechnik nicht beschweren.


Wünsche bessere Trades  Idefix  

20.11.99 17:43

871 Postings, 7991 Tage chf1risiko: Anerkenne doch die Tatsachen

Am NM hatten wir von Februar bis Ende Oktober eine massive Baisse (Bear Market). Unterdessen hat sich die generelle Stimmung gedreht. Wie das aber ist nach langen Baisse Phasen, trennt sich bei einer Erholung des Gesamtmarktes die Spreu vom Weizen. Die Titel, die in den letzten 3 Wochen eine gute Performance geboten haben, gehören zur Qualität, was zurückgeblieben ist oder sogar jetzt noch neue Tiefstpunkte markiert (SER, Teles), gehört defintiv nicht dazu.

Ich rate dir, kleine Erholungen zu nutzen, um abzuladen (ev. gestaffelt, falls ich doch nicht recht habe). Dann setze dein Geld in Qualität ein. SER wird auch mittelfristig underperformen; ein Ausharren lohnt sich so oder so nicht.

Gruss, CHF  

20.11.99 20:35

187 Postings, 8016 Tage StraßenräuberSER ist Qualität pur!

Das Durchsacken bis 30 Euro haben wir Börse Online zu verdanken. CHF sollte nicht über Unternehmen schreiben, von denen er nichts versteht.
Gruß
SR  

20.11.99 21:05

4312 Postings, 7900 Tage Idefix1Na Hauptsache Straßenräuber

Du versteht was von dem was Du schreibst. Was hat denn BO so Sensationelles von sich gegeben, außer daß man den Wert meiden soll ? das waren nur ein paar Zeilen.

Diese Entwicklung hat sich SER ausnahmslos selbst zuzuschreiben und wenn es nur eine PR-Geschichte wäre, wäre dies ausreichend für eine Schuldzuweisung.

Ich schaue mir den Wert erst wieder im Januar an.

Good Trades  Idefix

PS: Ich hoffe Straßenräuber, Du liegst bei SCM richtig - Dein undifferenzierter Optimismus irritiert mich etwas  

20.11.99 21:57

187 Postings, 8016 Tage StraßenräuberRe: SER Bodenbildung erreicht??

natürlich hat sich SER das alles selbst zuzuschreiben, aber findest du die Reaktion des Marktes nicht auch ein wenig übertrieben? Ist die Korrektur der Planzahlen 2001 um 9% einen Kursabschlag von 33% wert? Die Firma ist eindeutig mehr Wert und das wird sich in den nächsten Wochen auch wieder an den Kursen zeigen.
Zu SCM: da bin ich sehr optimistisch, allerdings habe ich keine Lust alle Informationen, die zu diesem Optimismus führen, hier aufzuführen. Die Aufforderung von Schtonk, diesen Wert gemeinsam mit ihm zu verlassen, erscheint mir etwas seltsam. Die Gründe, die er anführt sind nicht gerade überzeugend. Aber was soll´s, die Shorties haben sogar mit dem Wechsel des Wirtschaftsprüfers einen Kursrutsch von 20% in 50 Minuten auslösen können!
Gruß
SR  

   Antwort einfügen - nach oben