SAP VZ mittelfristig 48 Euro ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.06.01 12:16
eröffnet am: 18.06.01 11:25 von: Börsi Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 18.06.01 12:16 von: zit1 Leser gesamt: 856
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.06.01 11:25

976 Postings, 7683 Tage Börsi SAP VZ mittelfristig 48 Euro ?

SAP VZ
Stand: 15. Juni 2001

Aktuelle bewußt offensiv formulierte Chartanalyse von SAP VZ.

"Dramatischer" Absturz wahrscheinlich!

Diese Aktie hat im letzten Jahr eine grosse Doppeltop-Formation aufgebaut, ein klassisches Trendwendesignal. Der Uptrend wurde Anfang des Jahres endgültig gebrochen. Der letzte Ausbruch aus dem bisher bullisch geformten sekundären Downtrend scheint zu scheitern. Zwar wurde die Abwärtsbewegung in der letzten Woche noch an der Oberkante dieses Trendkanals gestoppt, aber etliche Signale sprechen für einen fortschreitenden Kursverfall.

Das letzte 3-fach-Top wurde unter Begleitung explosiver Volumina regelkonform mach unten verlassen. Indikatorentechnisch zeichnet sich eine längerfristige Korrektur ab.

Ob sich kurzfristig eine technische Erholung von dem jetzigen Niveau aus ergibt erscheint zumindest fraglich, weil sich auch bei diesem Wert eine gewaltige Kraftentwicklung in der Abwärtstendenz abzeichnet!

Die theoretischen Kursziele liegen bei ca. 85 Euro innerhalb eines Zeitrahmens von ca. 2 Monaten und 48 Euro innerhalb von ca. 7 Monaten.

Die Kursziele unserer charttechnischen Analysen, - etwa von EM.TV, Intershop und zahlreicher US Technologieaktien -, wurden bisher anfangs meistens als utopisch und unrealistisch abgetan.

Red Shoes

 

18.06.01 11:31

1497 Postings, 7548 Tage Fips17Sap charttechnisch....

weil ich grad drübergestolpert bin.







Mit dem Ausbruch aus der seitlich verlaufenden Range in den vergangenen zwei Tagen hat sich die Situation bei den Aktien von SAP wieder verschlechtert. Kurzfristig muss mit einem weiteren Rückgang in Richtung U2 gerechnet werden. Kann diese Aufwärtstrendlinie den laufenden Kursrückgang nicht aufhalten ist mit einem Kursrückgang in den Bereich der Zone um 120 Euro und dann bis in den Bereich um 100 Euro, der das April-Tief markierte, zu rechnen.

Die Indikatoren sprechen auf kurzfristiger Sicht im Tageschart derzeit für einen weiteren Rückgang der Kurse. Alle drei betrachteten Indikatoren sind mit dem negativen Ausbruch auf Verkauf gewechselt. Die Indikatoren im mittelfristigen Zeitraum auf Wochenbasis, geben derzeit ebenfalls keinen Grund zur Freude. Der RSI dreht an seiner mittleren 50iger Linie wieder abwärts, der MACD verliert an Dynamik, die Stochastik ist nach der Erholung seit April überkauft und wird voraussichtlich in den kommenden 2-3 Wochen ein Verkaufssignal liefern.


Fazit

Der in der Analyse vom 23.4.2001 erwähnte Stopkurs im Bereich 145-150 Euro bleibt bestehen und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Ausführung kommen. Eine neue Long-Position sollte in dieser kritischen Situation nicht eingegangen werden. Für den spekulativen Anleger eröffnet sich die Möglichkeit einer Put-Spekulation mit engem Stop. Die Aktie bleibt vorerst unter Beobachtung.



Quelle: www.finanznachrichten.de

gr33tz Fips17  

18.06.01 11:33

2176 Postings, 7905 Tage CrashPantherANALystengequatsche

Da frage ich mich nur, von was die tagsüber träumen.
SAP ist wohl nicht mit einer EM TV oder Intershop
zu vergleichen, da schon die Jahresumsätze um einiges
höher sind und SAP ein richtiger Global-Player ist.

Diese Mochtegern-ANALysten sollen doch lieber zuhause
bleiben und Mama beim Kuchenbacken helfen.

Über solche Äußerungen kann ich nur den Kopf schütteln.

Good trades
CP

 

18.06.01 12:07

366 Postings, 7688 Tage Kleines GeheimnisDramatischer Absturz: SAP VZ auf 0,00? !!!!

Da beschäftig sich anscheinend jemand "bewusst offensiv" damit, wo die SAP Vorzüge (VZ) in 2-7 Monaten stehen....und schon heute sind sie auf 0,00? (!), da gar nicht mehr gehandelt. Wurden am Freitag ein letztes Mal gehandelt und werden heute in SAP Stämme gewandelt. Der Ernst der Zukunftsanalyse der SAP VZ bleibt wohl ein ....

Kleines Geheimnis!  

18.06.01 12:16

3574 Postings, 7633 Tage zit1@CrashPanther

sei doch froh über warnende stimmen, das ist besser als permanentes schöngerede und pusherei. das kopfschütteln wird dir sicher noch vergehen.
da der sap kurs trotz guter nachrichten fällt scheint der downmove nahe - viele andere argumente sprechen ebenfalls dafür.

gruß,
zit  

   Antwort einfügen - nach oben