Ryanair 2002/03 deutliche Gewinnsteigerung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.06.03 08:55
eröffnet am: 03.06.03 08:55 von: slimfast Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 03.06.03 08:55 von: slimfast Leser gesamt: 949
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.06.03 08:55

1309 Postings, 7014 Tage slimfastRyanair 2002/03 deutliche Gewinnsteigerung

03.06.2003 - 08:02 Uhr

Ryanair-CEO sieht für 2002/03 erneut deutliche Gewinnsteigerung

Dublin (vwd) - Das laufende Geschäftsjahr werde ein weiteres erfolgreiches Jahr für die Ryanair Holdings plc, Dublin. Diese Ansicht vertrat CEO Michael O'Leary bei der Bekanntgabe des Jahresergebnisses 2002/03 (31. März) am Dienstag. Er erwarte trotz geringerer Flugpreise und Renditen die "normalen" Gewinnmargen von knapp über 20 Prozent. Die Gewinne dürften erneut deutlich zunehmen. Das Verkehrsaufkommen der Billigfluglinie werde ebenfalls weiter deutlich steigen. Im Mai habe es sich inklusive der erstmals berücksichtigten Strecken der ehemaligen Buzz binnen Jahresfrist um 53 Prozent erhöht.

Die Renditen dürften im laufenden Jahr wegen der Schwäche des Pfund Sterling gegenüber dem Euro um zehn bis 15 Prozent unter denen des Vorjahres liegen. Die negativen Folgen aus der Schwäche der britischen Währung würden aber zum Teil durch niedrigere auf Pfund Sterling lautende Kosten kompensiert, sagte O'Leary. Zudem werde die feste Verfassung des Euro gegenüber dem Dollar die Kosten für Flugzeugkäufe, Treibstoff und Ersatzteile in den nächsten Jahren deutlich drücken.
vwd/12/3.6.2003/mi/sap



03.06.2003 - 07:44 Uhr
Tabelle: Ryanair Holdings plc - Geschäftsjahr 2002/03
   
Gesamtjahr (31.3.)   2002/03    2001/02
Umsatz (Mio)         842,5      624,1  
Op Ergebnis (Mio)    263,5      162,9  
Nettoergebnis (Mio)  239,4      150,4  
Ergebnis je Aktie     31,71      20,64
(verstehe ich nicht, die haben doch nicht 20,64 Euro je Aktie verdient?!?)

- Alle Angaben in EUR.

vwd/DJ/3.6.2003/mi/bb


 

   Antwort einfügen - nach oben