Ronnie Biggs im Krankenhaus

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.02.09 12:56
eröffnet am: 16.02.09 14:53 von: satyr Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 18.02.09 12:56 von: Kalli2003 Leser gesamt: 309
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

16.02.09 14:53
4

42128 Postings, 7932 Tage satyrRonnie Biggs im Krankenhaus

Man fragt sich was haben die Inselaffen davon,diesen alten kranken Mann
nach all den Jahren noch einzusperren.
Was hat er gross getan?
Ein paar Kröten geklaut
Und das ist fast 35 Jahre her.
Bedenkt man,dass das ganze Empire auf Rauzüge aufgebaut ist,
sage ich -Lasst ihn frei den Ronnie !!!!


http://www.welt.de/welt_print/article3211602/...s-im-Krankenhaus.html
-----------

16.02.09 14:58
3

58960 Postings, 6625 Tage Kalli2003da gehts wohl auch ums Prinzip

-----------
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!

16.02.09 14:59

177195 Postings, 7131 Tage GrinchDas wirds wohl sein.

-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

16.02.09 15:00

42128 Postings, 7932 Tage satyrDas Leben und "wirken" des Ronnie Biggs

http://de.wikipedia.org/wiki/Ronald_Biggs
-----------

16.02.09 15:06
1

61594 Postings, 6382 Tage lassmichreinTja - wäre er damals nicht geflüchtet und hätte

seine gerechte Strafe abgesessen könnte er seinen Lebensabend zuhause geniesen. So wirds ihn wohl im Gefangnis(-Krankenhaus) dahinraffen....

Sorry, mit Verbrechern hab ich nicht so schrecklich viel Mitleid....
-----------
Und der Herr sprach zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."

Und ich lächelte und war froh... Und es KAM schlimmer !!

16.02.09 15:13

42128 Postings, 7932 Tage satyrJo das Prinzip-Ich kann mich noch

dunkel an den grossen Raub erinnern,war gerade mal 9 Jahre alt.
Also auf demselben geistigen Niveau,wie heute die Arivauser.
Und die Leute waren eher auf der Seite der Räuber,selbst
in England.
-----------

16.02.09 15:23
1

61594 Postings, 6382 Tage lassmichreinNur weils ein achso dreistes,tolles, großes Ding

war und dieser Verbrecher aus irgendwelchen Gründen die Sympathien aufsich zog, soll er also nicht dafür büssen, oder was ???

Rechtsvorstellungen haben manche Leute... *kopfschüttel*
-----------
Und der Herr sprach zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."

Und ich lächelte und war froh... Und es KAM schlimmer !!

16.02.09 15:33
1

9736 Postings, 4735 Tage KlappmesserIch kann nur hoffen, daß Ronnie

nicht zu viel Zug bekommt.
-----------
Wenn mein Hintern nicht immer so sauber wäre , könnten mich alle mal am Ärmel zupfen
Ich bin imma ich selber. Ich bin womöglich  mehr Ich als Du Du bist, den ich kopier nichts von Dir und niemandem.

16.02.09 15:34

61594 Postings, 6382 Tage lassmichreinJedenfalls wenns so ist, überfall ich mal ganz

dreist und tollkühn mit ´n paar Kumpels nen Transport vonner Banknotendruckerei... Wenn wir nicht erwischt werden iss gut, wenns schiefgeht können wir uns den Sympathien der Deutschen ja fast sicher sein und hoffen, dass wir satyr als Richter bekommen. Weil der spricht uns ja dann frei... :))
-----------
Und der Herr sprach zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."

Und ich lächelte und war froh... Und es KAM schlimmer !!

16.02.09 15:39
1

42128 Postings, 7932 Tage satyrHeute geht das einfacher-Die Räuber sitzen

in den Banken und rauben das Geld und kriegen noch nen Boni.
-----------

16.02.09 15:39
3

4491 Postings, 5221 Tage SarahspatzDie Gentlemen bitten zur Kasse

könnte die ARD auch mal wieder zeigen :-)  

18.02.09 12:56
1

58960 Postings, 6625 Tage Kalli2003Ronnie Biggs kommt frei

satyr hat ein gutes Wort für ihn eingelegt ;-)

 

Mittwoch, 18. Februar 2009
Alt und krankRonnie Biggs kommt frei


Der schwer erkrankte britische Postzugräuber Ronnie Biggs soll nach Medieninformationen noch vor seinem 80. Geburtstag im September aus dem Gefängnis freikommen. Im Juli soll sich ein Bewährungsausschuss mit der Begnadigung des 79-Jährigen beschäftigen. Nach Informationen der britischen Zeitung "Daily Mail" handelt es sich dabei allerdings nur noch um eine Formalie. "Jedem ist klar, dass er ein schwer kranker Mann ist, der keine Gefahr für die Öffentlichkeit mehr darstellt", zitierte die "Mail" eine Quelle aus dem Strafvollzug. Am Wochenende waren wieder Rufe nach einer Begnadigung Biggs laut geworden, nachdem dieser mit einer Lungenentzündung in eine Klinik gebracht worden war.

mehr ...

-----------
Da ich Kölschtrinker bin, müsst ihr alles bierernst nehmen, was ich poste!

   Antwort einfügen - nach oben